my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

wie werde ich endlich schwanger?!

Anonym

Frage vom 31.01.2007

Hallo liebes Hebammen-Team!
Ich habe vor einem Jahr (Januar 2006) nach 11 Jahren die Pille abgesetzt. Daraufhin habe ich meine Regel erstmal garnicht bekommen, dann im Oktober das erste mal wieder. Seitdem ist mein Zyklus ein bisschen unregelmäßig (34 Tage, 39 Tage, 36 Tage) und die zweite Zyklushälfte ist (mit 9 Tagen, 10 Tagen und 12 Tagen) auch zu kurz, damit sich ein Ei einnisten kann, oder? Dazu kommt, dass meine Regelblutung super schwach (brauche teilweise gar kein Tampon) und kurz ist. Einen Eisprung habe ich aber in zwei von drei Zyklen gehabt (regelmäßige Temperaturmessung).
Seit 3 Monaten nehme ich durchgehend Mönchspfeffer (Strotan) und seit 1 Monat trinke ich regelmäßig Frauenmanteltee und Himbeerblättertee!
Der Hormontest bei der Frauenärztin war angeblich völlig ok und auch sonst seien Eierstöcke etc. "aus dem Bilderbuch".
Kann es sein, dass meine Gebärmutterschleimhaut einfach viel zu dünn ist (Vermutung basiert auf der sehr schwachen Regelblutung), so dass es überhaupt nicht möglich ist, dass sich ein Ei einnisten kann? Was kann ich noch tun, damit es doch endlich mit der Schwangerschaft klappt? WIr wünschen uns doch so sehr ein Kind! Vielleicht doch mal mit duphaston o.ä. behandeln lassen?
Liebe Grüße und vielen Dank schnon einmal im Voraus!
Hebamme

Antwort vom 31.01.2007

Hallo,

anscheinend hat Ihr Körper länger gebraucht, um nach der Pille seinen Rhythmus zu finden.Für etwas mehr Rhythmus könnten Sie mal 3 Monate lang tägl. 3 mal 1 Tasse roter Wiesenkleetee trinken, dann dazu ab dem Eisprung 3 mal 15-20 Tropfen Frauenmanteltinktur in den Tee tun.
Wichtig ist auch den Druck herauszunehmen, und sich erstmal ein weiteres Jahr Zeit zu geben bevor Sie eingreifendere Schritte unternehmen.
Achten Sie auch auf gesundes Essen und das gilt natürlich auch für Ihren Partner. Jetzt im Frühjahr würde sich auch mal eine entgiftende Kur zum Beispiel mit Hirse anbieten, bei der man 3-5 Tage nur Hirse entweder mit Obst oder Gemüse zu sich nimmt. Das ist gut durchzuhalten und entgiftet den Körper mild.
Wichtig ist auch der Spass am Sex und dass as Ganze nicht nur im Hinblick auf Schwangerschaft stattfindet.

29

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.