Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

Fehlgeburten durch schlechtes Sperma?

Anonym

Frage vom 28.03.2007

Hallo liebes Hebammenteam,
ich hatte vorgestern eine Ausschabung wegen missed abortion in der 9. SSW. Dottersack war da, nur der Embryo ist nicht mehr weitergewachsen.
Da ich letztes Jahr im Juli auch eine Ausschabung hatte (Windei 7. SSW), mache ich mir jetzt natürlich Gedanken, was nicht stimmen könnte. Mein FA ist bereit, das ausgeschabte Gewebe einzuschicken zur genetischen Untersuchung.
Mein Mann war vor der 2. Schwangerschaft beim Spermiogramm, das nicht so gut ausfiel, der Arzt sagte, wir müssten viel Glück haben, natürlich schwanger zu werden.
(zu wenig Spermien, auch nicht alle intakt). Er geht nächste Woche nochmal zur Untersuchung des Spermas.
Kann es durch "schlechtes Sperma" zu einer nicht intakten Schwangerschaft kommen oder welche Gründe kann es noch haben?
Ich bin ziemlich traurig und möchte das alles nicht nochmal durchmachen müssen.
Vielen Dank
Hebammenantwort noch nicht online

61

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: