my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Nachsorge

Ab wann darf ich wieder baden?

Anonym

Frage vom 10.07.2008

Hallo liebes Hebammenteam,
also ich habe am 26.06.08 entbunden(3870g/56cm/36cm kopfumfang)es war eine spontangeburt nach wehentropf und wehencocktail soweit ich weiß bin ich gerissen allerdings nicht weiter tragisch es musste genäht werden jedoch schmerzt die naht überhaupt nicht mehr und ich glaube ich habe auch schon alle fäden verloren,ich habe meinen intimbereich jeden tag dreimal abgeduscht und die naht gespült mein wochenfluss ist richtig hellbraun also alles in allem sieht es gut aus!Nun meine Frage ich würde gern mal wieder baden gehen(wanne)einfach um etwas zu enspannen jedoch habe ich noch etwas probleme mit meinem beckenboden sobad ich mich zu viel bewege drückt es fürchterlich und der wochenfluss geht wieder in richtiges blut über(und das nicht zu wenig)ist es daher überhaupt ratsam wieder baden zu gehen denn ich habe angst das sich was entzündet....meine gebärmutter scheint sich gut zurückgebildet zu haben da die hebamme meinte es wäre erstaunlich nach so einem großen kind keinen bauch mehr zu haben bin praktisch bis auf die überschüssige haut(was minimal ist)wieder so schlank wie vorher obwohl ich gut 21 kilo zu nahm in der schwangerschaft! Und wenn ich baden kann darf ich dann was ins wasser machen an badezusatz,wie muss die temperatur sein da ich gern ziemlich warm bade!

Über eine schnelle antwort würd ich mich sehr freuen!

mit freundlichen grüßen Peggy

Antwort vom 14.07.2008

Vermutlich ist der Muttermund noch nicht wieder ganz verschlossen und das ist auch der Grund, warum Sie besser noch auf ein Vollbad verzichten sollten: Beim Baden liegen Sie im Wasser, dadurch wird die Scheide vom Badewasser durchspült und es könnten Keime (aus dem Badewasser) aufsteigen und zu einer Infektion führen. Wenn Sie es schaffen, sitzend zu baden (und trotzdem dabei zu entspannen!) können Sie das tun, allerdings auch nicht zu lange (10 min) und nicht zu heiß (38°C), damit Ihr Kreislauf nicht schlapp macht. Auf Badezusatz am besten verzichten. Viel Spaß!

25

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.