my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Stillen allgemein

zu früh geboren-entwickelt sie sich ausreichend?

Anonym

Frage vom 24.10.2014

Hallo!
Meine Tochter ist jetzt unkorrigiert 32 Wochen alt.(5 Wochen zu früh). Sie dreht sich noch nicht auf den Bauch und plappert sehr wenig. Ich mache mir große Sorgen. Auch wiegt sie erst 6kg und ist 65cm groß. Sonst ist sie fit und lacht viel. Spielt gerne. Beikost Einführung hat bisher leider auch noch nicht geklappt. Sie macht den Mund nicht auf und fängt an zu weinen. Habe es mit Kürbis und auch mit Kartoffel probiert. Ich stille noch voll habe aber Angst das sie zu wenig Nährstoffe bekommt. Was sollte ich unternehmen? Oder ist das alles noch im Rahmen? Achso sie war 44cm und 2320g zu Geburt. Vielen Dank für Ihre Hilfe! Almadine

Antwort vom 25.10.2014

Hallo!
Kinder, die zu früh geboren wurden durchlaufen eine etwas andere Entwicklung mit vereinzelten Verzögerungen. Den Verlauf der Entwicklung zu begleiten und zu beobachten ist Aufgabe des Kindesarztes. Frühgeborene brauchen häufig etwas mehr Unterstützung und Förderung als reifgeborene Kinder. An welcher Stelle diese Förderung nötig ist, sollten Sie mit ihrem Kinderarzt absprechen. Ein Säugling, der sich mit acht Monaten noch nicht dreht, könnte physiotherapeutische Begleitung nötig haben. Wenn die sog. grobmotorische Entwicklung hinterher hinkt, kommt die feinmotorische Entwicklung von z.B. Sprache und Essen oft auch nicht hinterher. Viele Frühgeborene verweigern länger die feste Kost, das ist nicht ungewöhnlich, aber manchmal sind sie auch empfindlicher im ganzen Mund und Kieferbereich und brauchen auch dort Unterstützung. Viele Hebammen haben Erfahrung und viele Tipps zur Beikosteinführung; eine gemeinsame Beobachtung beim Essen und Trinken kann sehr hilfreich sein. Ob das volle Stillen ausreichend ist für Ihre Tochter sollte beim Kinderarzt die gleichmässige Wachstumskurve von Gewicht, Kopfumfang und Länge zeigen. Bitte sprechen Sie sich mit Ihrem Kinderarzt ab, beschreiben Sie Ihre Beobachtungen und Befürchtungen, um Verzögerungen auszuschliessen und evtl. Begleitung zu erhalten. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.