Themenbereich: Schwangerschaft

welcher Tee in der frühen Schwangerschaft

Anonym

Frage vom 07.01.2016

Guten Tag ich hoffe Sie können mir weiterhelfen. Wegen einer zu kurzen 2. Zyklushälfte Habe ich Zyklustee 1 und 2 getrunken. Durfte gestern positiv testen (5. SSW) und frage mich nun ob ich den 2. Tee mit Frauenmantel, Schafgarbe und Brennessel weiterhin trinken sollte ? Habe gelesen Schafgarbe könnte in der SS zu Blutungen führen. Habe bis Gestern täglich 3 Tassen getrunken. Mir wurde Bryophyllum comp Globuli empfohlen 3 mal täglich 5 Stück. Ist das in Ordnung ? Habe die Sorge dass ohne den Tee ein Abgang droht das mein körpereigenes progesteron nicht ausreicht Un die Schwangerschaft aufrecht zu erhalten ... Bitte helfen Sie mir. 

Vielen Dank

Antwort vom 09.01.2016

Erst mal herzlichen Glückwunsch, dass es geklappt hat! Bingo!! Wenn Ihnen wohler ist, können Sie auf reinen Frauenmanteltee umsteigen, aber ich denke, dass der Tee, den Sie bisher trinken, auch ok ist.
Versuchen Sie, positiv zu denken und gelassen zu bleiben. Es gibt keine Garantie, dass sich alles gut weiter entwickelt, aber auch keinen Grund anzunehmen, dass es sich nicht gut entwickelt! Seien Sie zuversichtlich und guter Hoffnung, ohne sich allzu viele Gedanken zu machen. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass Ihre Schwangerschaft weiter wächst und gedeiht!

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: