my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

Schadet ein Pilzmittel dem Kind?

Anonym

Frage vom 22.04.2017

Liebes Hebammenteam,

ich bin in der 32. SSW und habe leider einen Pilz. Mein Arzt hat mir eine Kadefungin 3 Kombipackung verschrieben.
Mein Kind liegt seit Wochen schon sehr tief im Becken. Das Köpfchen ist fühlbar. Ich muss also die Vaginaltabletten um ihn herum schieben und finde die Vorstellung beunruhigend. Das Medikament wirkt ja quasi neben seinem Kopf... Kann das negative Auswirkungen haben?
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort vom 24.04.2017

Hallo,

nein, das macht Ihrem Kind nichts aus.
Im Gegenteil, es ist wichtig den Pilz zu bekämpfen, um nicht evtl. mit Problemen, wie z.B. vorzeitigen Wehen etc. zu enden.
Machen Sie auf jeden Fall die Kur zu Ende und dann können Sie Ihre Schwangerschaft hoffentlich wieder sorrgenfrei genießen.

Viel Glück!
Josmann

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: