Themenbereich: Blähungen & Verdauungsprobleme

Unregelmäßiger Stuhlgang- Ist das normal?

Anonym

Frage vom 18.10.2017

Wir haben einen 6wo alten Sohn. Seit 2 schreit er ständig vor allen ab ca. 18.00 Uhr. Wir geben die Flasche. Seit 3 Tagen hat 2 am Tag flüssigartigen Stuhlgang! Ist das normal??? Wir bigaie Tropfen genommen. Verursachen die durchfall.? Dann wiederum hat er den ganzen Tag keinen Stuhlgang. Was ist normal? Während des trinken windet er sich,quengelt er was ist das??? Danke sandy

Antwort vom 19.10.2017

Hallo! Eine Unruhephase am Abend haben viele Babys. Es ist für mich auch schwierig einzuschätzen, was Sie unter ständigem Schreien verstehen.
Hat er keine Schlaf-und Ruhephasen am Tag? Ist es immer nach den Mahlzeiten? Möchte er vielleicht getragen werden? Braucht er mehr Ruhe? Sind Sie viel unterwegs?Es gibt viele Ursachen fürs Schreien und alle Eltern haben verschiedene Ertragensstufen. Vielleicht war Ihr Kind bis jetzt immer sehr ruhig und Sie sind es nicht gewohnt?!
Eine erhöhte Unruhephase könnte damit zusammenhängen, daß Ihr Kind einen Wachstumsschub hat und somit auch einen erhöhten Bedarf an Nahrung. Es muss nicht unbedingt die Menge der Nahrung , aber manchmal die Häufigkeit des Füttern erhöht werden.
Es könnte auch sein, daß Ihr Sohn einen leichten Darminfekt hat( das könnte den flüssigen Stuhl erklären und das sich Winden beim trinken).Solange er kein Fieber hat und normal trinkt, besteht aber kein Grund zum Arzt zu gehen.
Versuchen Sie möglichst ruhig zu bleiben, eine ruhige Umgebung schaffen,ihn viel in einer Trage oder Tragetuch zu tragen, damit er wieder ins Gleichgewicht kommt. Tagsüber könnten Sie ihn auf den Bauch legen mit einem Kirschkernkissen oder auch pucken.
Alles Gute.
Cl.Osterhus

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: