my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

Gebärmutterhals 8. SSW

Anonym

Frage vom 11.11.2017

Hallo Liebes Hebammenteam,
Aktuell bin ich in der 8. Woche schwanger! Es ist meine 3. Schwangerschaft, meine jüngste Tochter ist 13 Monate alt (wird in der Nacht noch gestillt) und ist in der 35 ssw per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. 2013 hatte ich eine Konisation und dadurch in der letzteb Schwangerschaft schon ab Woche 14 eine Verkürzung bei 2.4 cm und bekam in der 15. Woche eine Cerclage. Ich musste die ganze Schwangerschaft liegen.

Mein Gebärmutterhals ist nun in der 8 ssw bei 3.2 cm. Ende Dezember bekomme ich eine Cerclage. Muss ich sorgen haben das sich mein Muttermund vorzeitig öffnet bzw sich schon vor der 12./13. Woche stark verkürzt. Oder ist das Baby bis dahin noch nicht schwer genug?

Weiss nicht wie ich mich Verhalten soll , zudem gehöre ich eher zu den nervösen Schwangeren une verliere oft die gute Hoffnung.

Liebe grüsse

Antwort vom 14.11.2017

Hallo, eine frühe Cerclage legt man üblicherweise ab der 12. bis 14. SSW. Das wäre dann bei Ihnen die Zeit Ende Dezember.
Ich kann leider nicht sagen, ob sich vorher Ihr Gebärmutterhals schon weiter verkürzt. Das Baby ist noch nicht schwer und übt noch keinen Druck nach unten aus. Aber durch Ihre Vorgeschichte ist leider eine Vorbelastung da.
Bestimmt wird Ihr Frauenarzt den Gebärmutterhals weiterhin regelmäßig kontrollieren. Sprechen Sie mit Ihm nochmal über Ihre Bedenken. Legen Sie auch immer wieder Ruhephasen in Ihren Alltag ein und organisieren Sie eine Unterstützung für die Betreuung Ihrer Tochter.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: