my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Gesundheit allgemein

Kann ich kurz nach einer Ausschabung im Meer baden?

Anonym

Frage vom 20.05.2018

Hallo ich hatte in der 5ssw sind ausschabung am 19.05 und fliege in den 21.05 in den Urlaub so nun zu meiner Frage Ich habe weder Schmerzen noch Blutungen die haben gleich am 19 .05 abends aufgehört . Es heißt nach den Blutungen kann ich wieder alles machen nun waren aber kaum welche vorhanden nur an dem einen besagten Tag nach der op darf ich nun im Urlaub ins meer ?

Antwort vom 22.05.2018

Hallo, auch wenn es jetzt nicht besonders viel blutet, hatten Sie einen operativen Eingriff, der zu einer Verletzung geführt hat, die erst heilen muss. Sie sollten sich daher noch so weit wie möglich schonen und, um einer möglichen Infektion vorzubeugen, zumindest eine Woche auf das Bad im Meer und Geschlechtsverkehr verzichten. Bitte auch keine Tampons verwenden. Sollte Fieber auftreten, müssten Sie auch im Urlaub einenArzt/Ärztin oder eine Klinik aufsuchen.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Urlaub, Monika Selow

1
Anonym
Kommentar vom 28.08.2018 15:23
Baden im Meer nach FG ohne Ausschabung
Liebes Hebammen-Team,

Ich bin gerade im Urlaub im Kroatien und hatte vorgestern in der 8. SSW einen Abgang mit kurzzeitiger starker Blutung und Fruchtabgang. Inzwischen ist die Blutung wie eine Regelblutung. Deshalb hatte ich auch nicht weiter darüber nachgedacht und war bereits einen Tag danach (also gestern) unter Verwendung eines Tampons im Meer schwimmen.

Muss ich mit irgend welchen negativen Auswirkungen rechnen?
Salzwasser hat ja auch eine heilende Wirkung. Kann es vielleicht sogar gut sein, im Meer zu Baden?

Herzliche Grüße!

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: