my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

Kann D-Mannose-Einnahme geschadet haben?

Hannilass
Gelegenheitsclubber (1 Post)

Frage vom 26.11.2018

Hallo,

Darf man D-Mannose bedenkenlos in der Schwangerschaft nehmen? Ich habe einmalig 2gr genommen, mache mir nun hinterher große Sorgen. Was bedeutet es denn für das Baby, wenn der Zucker nicht verstoffwechselt wird? Bekommt er diesen Zucker trotzdem ab und kann ihm das schaden?

Antwort vom 28.11.2018

Hallo! Ich habe das Mittel nicht bei Embryotox ( offizielle Seite, auf der die Schwangerschaft und Stillzeit freundlichen Arzneien gelistet sind)gefunden. Es ist daher sinnvoll es mit Ihrem Arzt abzusprechen, ob Sie das Mittel auch über einen längeren Zeitraum einnehmen dürfen.
Sicherlich haben Sie Ihrem Baby durch die Einnahme von 2 gr. nicht geschadet.
Alles Gute und gute Besserung
Cl.Osterhus

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: