my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

Wieviel Schonung bei Verkürzung des Gebärmutterhalses?

Anonym

Frage vom 05.12.2018

Hallo liebes Babyclub-team/Hebammen,
Ich war vor 4 wochen beim Arzt wegeb stechen in der vaginalgegend und meine ärztin hat einen gebärmutterhals von 3 cm festgestellt, ausgangswert wissen wir leider nicht. Nach einer woche schonen und etwas mehr magnesium war ich zur kontrolle und hatte etwas über 4, somit durfte ich wieder etwas mehr machen ...zur nächsten kontrolle war der Gmh wieder bei 3,3 seid einer woche liegt er bei 3,2 bei der feindiagnostik. Ich schöne mich sehr gehe kaum noch raus, liege viel, weniger im Haushalt. Ich Frage mich ob ich das so weitermachen muss, klar schonen aber würde auch mal gerne zu einer Freundin gehen bzw mit meinem Mann essen gehen, halt kleinigkeiten zwischendurch unternehmen. Ich habe keine wehen, nur ab und zu übungswehen bin derzeit in der 24 ssw und will natürlich keine Frühgeburt riskieren . Wie sehen Sie das ganze Und was würden Sie mir raten ?
Ich gehe meist alle 2 wochen zur kontrolle, ist das ausreichend ?
LG

Antwort vom 07.12.2018

Hallo! Ich verstehe, daß Sie unsicher sind und sich Sorgen machen. Es ist gut, daß Sie keine Wehen haben und der Muttermund nur minimal verkürzt ist.

Meines Erachtens ist eine entspannte und ausgeglichene Schwangere auch immer das Beste für das ungeborene Kind. Ein soziales Leben trägt sehr zum Wohlbefinden bei. Vielleicht tasten Sie sich langsam und mutig heran, ein bißchen aktiver zu werden und dabei achtsam mit Ihrem Körper zu sein.

Fragen Sie bei der nächsten Untersuchung, die sehr engmaschig ist, nochmal genauer bei Ihrem Arzt nach, was er unter Schonung versteht und für sinnvoll hält.

Alles Gute
Cl.Osterhus



0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: