my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

Kann ich durch Erde im Spinat Toxoplasmose bekommen?

Anonym

Frage vom 10.03.2020

Hallo,

ich habe TK Spinat für ca 10 min auf mittlerer Hitze im Topf aufgewärmt und beim Essen gemerkt, dass der Spinat ziemlich knirschte,ich gehe davon aus,
dass es Erdreste waren, habe dann aus Angst nicht mehr weitergegessen.

Da ich Toxoplasmose negativ bin, muss ich mir Sorgen machen?
Und ist eine infektion mit Toxoplasmose auch in der Spät SS gefährlich fürs Baby?

Liebe Grüße
🌹

Antwort vom 11.03.2020

Hallo, die Toxoplasmose kann leider die ganze Schwangerschaft über gefährlich für das Ungeborene werden. Jedoch führt nicht jede Infektion auch zu einer Schädigung. Wegen der Erde im Spinat brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Toxoplasmose wird hauptsächlich durch rohes Fleisch übertragen. Erde kann Erreger enthalten, wenn sie beispielsweise mit Katzenkot kontaminiert ist. Die Erreger werden jedoch durch Erhitzung der Speisen zerstört, sofern sie nach dem Waschen überhaupt noch vorhanden waren.
Herzliche Grüße, Monika Selow

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: