my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Kann Druck auf da Becken dem Baby geschadet haben?

Anonym

Frage vom 07.05.2020

Hallo liebe Hebammen,
ich bin gerade etwas verunsichert. Ich bin in der 5+4 SSW. Ich habe durch Gewohnheit den Tisch zusammen schieben wollen und hab mit dem Becken mitgeschoben, leider war’s verkantet und ich hab drei mal mit dem Becken und etwas Schwing dagegen gedrückt. Also Höhe Venushügel.
Mir tat jetzt die Druckstelle auch etwas weh. Und am Abend hab ich es auch gespürt oder vielleicht das generelle ziehen.
Ich bin in diesem Bereich auch seit der Schwangerschaft empfindlich... hab ich jetzt meinem Baby geschadet?? Da ich schon einen Abgang hatte, habe ich grad Sorge.
Würde mich über eine Antwort freuen. Vielen Dank.

Antwort vom 12.05.2020

Hallo,,
ich denke nicht, da Sie nicht von Blutungen berichten.
Natürlich sollten Sie das nächste Mal nicht mit dem Becken schieben, aber solange Sie keine Blutungen haben ist alles in Ordnung.

Ich wünsche Ihnen für dieses Mal viel Glück!
Liebe Grüße
Josmann

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: