my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaft

Blutung in Frühschwangerschaft

Anonym

Frage vom 13.06.2020

Guten Abend,
Ich bin in der 07 Woche schwanger hatte im Februar einen Abgang...

Letzte Periode war am 29.04 nun habe ich seit Samstag letzte Woche Blutungen...ich war dann Sonntag im KH ..die Ärztin meinte alles okay Läsion am Gebärmhals..soweit so gut war die Woche alles gut...gestern fing es wieder an..ich bin also zum Vertretungsarzt weil meiner Urlaub hatte...der meinte viel Blut (braun) aber...alles gut Herzschlag zu sehen...er datierte mich auf 6+0 mit 2 mm SSL...mich wunderte nur das es Sontag laut KH 2.83 mm gewesen sein sollen..

Er meinte weiterhin ...ich solle nun brüten und liegen( seine Worte)...ich telefonierte mit meiner Hebamme die meinte... Er meint eigentlich nur ruhig angehen...also wenn man mal ne Stunde im Haushalt was getan hätte solle man sich danach auch wieder ne Stunde hinlegen....

2 Ausssagen weit voneinander entfernt finde ich...

Ich habe gestern das erste Zäpfchen Uterogest nach Anordnung des Arztes abgewendet... Blutung scheint nun nicht mehr vorhanden heute...

Meine Fragen die sich jetzt für mich stellen...soll ich Mittwoch mal zur Notfallsprechstunde...um nochmal zu schallen...denn nachdem was ich hier gelesen habe...könnte mich das evtl.in so frühen Stadium noch mehr verunsichern...andersum stellt sich mir dann auch die Frage ob ich sonst bis zum 24.6 ((eigentlicher Termin)) die Füße komplett still zu halten...

Meine Hebamme ich sollte für mich am Mittwoch gehen...einfach um mich zu beunruhigen...

Ich würde mich um einen Rat freuen..liebe Grüße

Antwort vom 16.06.2020

Hallo Julia,

bräunliche Blutung zum Anfang der Schwangerschaft können vorkommen und wie die Kontrollen zeigen, geht es dem Baby trotzdem bestens.
Wenn ich es in Ihrem Fall richtig rausgelesen habe, hängt es bei Ihnen mit dem Muttermund zusammen. Durch stärkere Durchblutung in der Schwangerschaft kann es bei kleinen Läsionen immer mal etwas bräunliche Blutungen geben. Das gibt sich aber oft spätestens um die 12. SSW.
Zu den Empfehlungen: Ich würde Ihnen das Selbe empfehlen wie Ihre Hebamme. Etwas machen und dann wieder etwas ausruhen um dass Sie sich nicht überanstrengen.
Nur liegen würde ich nicht für sinnvoll erachten, da Bewegung im Rahmen- so wie es Ihr Gefühl Ihnen sagt wichtig ist für die Schwangerschaft.

Für die Kontrolle am Mittwoch: Ich verstehe das Sie ihr Baby natürlich gerne sehen wollen um nochmal bestätigt zu bekommen das alles in Ordnung ist.
Ich würde jetzt keinen Grund sehen, warum nicht alles in Ordnung sein sollte nach den letzten 2 Untersuchungen.
Ich würde Ihnen daher empfehlen, hier auch wieder nach Ihrem Gefühl zu entscheiden. Wenn es weiterhin keine bis minimale bräunliche Blutungen sind, gehen Sie nicht, da es keine Grund gibt das was nicht stimmen sollte. Wenn es wieder mehr Blutung ist und Sie verunsichert sind, dann gehen Sie doch.

Alles Gute für Sie und Ihre Schwangerschaft.

1
Kommentar vom 17.06.2020 12:21
Dankeschön
Danke für die lieben Worte.
Ich hab mir den Termin heute tatsächlich geschenkt.

Es hat mich ein paar Tage Überwindung gekostet...aber letztendlich muss ich Jetzt lernen auf meinen Körper zu vertrauen.

Ich denke das mich der US sonst eh nur verwirrt hätte... Weil wie Gesagt...3 Geräte in so wenig Tagen von 3 versch.menschen bedient.

Jeder hat dazu noch eine andere Meinung.

Naja ich warte auf jedem Fall bis nächste Woche Mittwoch ab🤗
Anonym
Kommentar vom 19.06.2020 11:04
Gott sei Dank🙏
Hey
Ich wollte nochmal eine kleine Rückmeldung geben...

Ich war heute beim FA... Hatte 5 Tage Ruhe mit den Blutungen...und gestern fing es trotz Uterogest wieder an...

Ich bin dann heute hin...konnte es nicht mehr aushalten.

Und... Gott sei Dank ist alles gut🙏
Das kleine ist 1.1 cm und das Herzchen schlägt🥰
Der FA meinte die Blutung könnte auch hormonell bedingt sein nehme nun 3xtäglich Uterogest.

Ich bin sehr erleichtert.

Liebe Grüße
Kommentar vom 19.06.2020 12:42
Super 👍🏻
Das freut mich sehr zu hören das alles in Ordnung ist.
Eine wundervolle Schwangerschaft für Sie.
Beste Grüße

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: