my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Fehlgeburt

Kann ich mit einer Ausschabung warten?

Anonym

Frage vom 25.08.2020

Kommentar vom 22.08.20

Liebes Hebammenteam

Ich wollte mich noch einmal zu Wort melden und erneut um Rat fragen, da ich mittlerweile nicht mehr weiß was ich machen soll.
Ich hätte am 17.08 die Diagnose missed abortion bekommen. Am 20.08 hatte ich einen kontrolltermin und die Diagnose wurde von meiner Frauenärztin erneut bestätigt.
Ich wollte mir aber eine Zweitmeinung einholen, da mir die komplette Untersuchung sehr seltsam vorkam.
Heute, 25.08. hatte ich eine erneute Untersuchung in einer anderen Praxis die mir ebenfalls eine missed abortion diagnostizierte anhand eines Vergleiches des USBildes vom 20.08 und dem heutigen vom 17.08. Der Arzt meinte es gäbe keine Weiterentwicklung und ich solle zur Ausschabung. Nun haben Sie mir geraten mindestens eine Woche oder sogar besser zwei zu warten, das es höchstens genauere Messwerte gäbe aber keine Gewissheit...ich hätte nur den Termin für die Zweitmeinung schon vereinbart bevor ich Ihnen geschrieben habe
Ich bin ziemlich verzweifelt..und fühle mich nicht bereit für eine Ausschabung...
Am liebsten würde ich noch ein oder zwei Wochen warten bis ich diesen Termin vereinbare...und dann bei dieser Voruntersuchung wirkl absolute Gewissheit zu haben...
Ich würde mich freuen wenn Sie mir hierzu erneut Ihre Einschätzung mitteilen würden!
Vielen Dank und liebe Grüße

Antwort vom 26.08.2020

Hallo, das weitere Vorgehen entscheiden Sie ganz alleine. Jeglicher Eingriff ist anhängig von Ihrer Einwilligung. Wenn Sie sich noch nicht bereit für eine Entscheidung fühlen, können Sie warten. Sollte die Schwangerschaft nicht intakt sein, so besteht die Möglichkeit, dass von alleine eine Fehlgeburt einsetzt. Wenn nicht, können Sie jederzeit in eine Klinik gehen für eine erneute Untersuchung oder auch zu einem Arzt.
Herzliche Grüße, Monika Selow

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: