my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Baby-Alltag

Bauchweh in den 1. 3 Monaten

Anonym

Frage vom 03.11.2021

Hallo,
Haben jetzt seit ca. 2 Wochen ein riesen Problem.
Leon ist jetzt 5 Wochen alt.
Und kann absolut nicht schlafen.
Wir gehen jeden tag zwischen 08-09 Uhr ins Bett... Wenns gut geht schläft er dann gleich mal ein.
Um 23 bis 24 Uhr kommt er dann das erste Mal da wird er gestillt was meistens problemlos abläuft er wird wieder ins bettchen gelegt schläft ein und wacht eine halbe Stunde später auf und fängt an richtig extrem und wirklich laut zu pressen an und kann nicht mehr einschlafen. So geht es dann die ganze Nacht. Er weint zwar nicht aber presst und kann sich gar nicht helfen. Dann muss ich ihn streicheln oder mich um ihn kümmern anonsten fängt er natürlich zu weinen an.
In dieser Zeit klappt das stillen natürlich auch nicht den er möchte unbedingt trinken presst aber während dem trinken schreit auf und setzt andauernd an une geht wieder weg von der Brust. Und speiht danach alles raus was er da zu sich genommen hat. Das passiert übrigens am Tag auch sehr sehr oft...

Noch dazu hat er seit ca. 5 tagen mehr stuhlgang als sonst meist nach jedem trinken der is auch noch gelb aber hat auch eine leicht gründliche Färbung und ist flüssiger und etwas schleimiger als sonst.

Es wäre sehr schön wenn sie mir vielleicht helfen könnten was das sein kann.
Danke und LG

Antwort vom 05.11.2021

Hallo und herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Babylein.
Erstmal ist der häufige Stuhl ganz normal und soll sogar so sein… es ist sehr gut wenn Leon alles gut ausscheidet und nichts drin bleibt, sich extrem sammelt und klemmt. In jeder Windel Stuhl bis 10 Tage kein Stuhl ist alles normal.
Auch insgesamt die Bauchschmerzen die er haben wird nach Ihrer Beschreibung sind in den ersten 12 Wochen normal und liegen daran das der Darm sich erstmal einpegeln muss.
Sie können am Abend mal Kümmelzäpfchen ausprobieren bevor der Kleine ins Bett geht. Das entspannt ihn vielleicht nochmal etwas. Ansonsten könnte es auch die Luft sein, die ihn stört… da wären CasaSana Tropfen ganz gut oder wenn das nicht reicht Sab Simplex. Nach Anleitung geben…
Dazu können Sie noch viel Wärme auf den Bauch legen und tagsüber viel tragen und kuscheln.

Alles Gute für Sie…!
Hebamme Sarah

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.