my babyclub
menĂŒ
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
💖Oktoberwunder 2019đŸŒș💖

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Tasofi
    Very Important Babyclubber (750 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2019 21:50
    Guten Abend,

    also erst mal, Kaiserschnitt ist auch kein Zuckerschlecken. Ich durfte ja nun von allem ein wenig "ausprobieren".
    Zum GlĂŒck bin ich seit heute schon viel mobiler und freue mich ĂŒber jeden Fortschritt.

    Also hier mein Bericht (Achtung, keine schöne Geschichte) :

    Ich bin um 20 Uhr zum Legen des Ballonkatheter gekommen. Erst mal mussten wir relativ lange wieder warten. Aber das Einlegen war nicht schmerzhaft. Nur eben der Kreislauf beim FĂŒllen ist zusammen gesackt. Danach durfte ich ein Zimmer beziehen. Als sogenannte Wehenpause Patientin. Pustekuchen. Nach dem Legen hatte ich alle 15 Minuten eine leichte Wehe. Schlafen konnte ich dabei nicht. Am nĂ€chsten Morgen wurde ich abgeholt. Habe mein Wehenzimmer bezogen und den Ballonkatheter heraus bekommen. Befund war dann erst bei 2 cm. Danach wurde eine Tablette gegeben die WehenabstĂ€nde wurden kĂŒrzer. Bei Gabe der nĂ€chsten doppelten Lage wurde es sehr schlimm und nicht mehr auszuhalten. Ich habe immer wieder nach Schmerzmittel gefragt, aber sie wollten die Wehen nicht damit beeinflussen. PDA wĂ€re erst bei 4 bis 5 cm möglich. Ich hatte so starke Wehen, ich hab gedacht ich platze. War echt Horror. Mir ging es zu dem Zeitpunkt sehr schlecht um 17:40 ist dann die Fruchtblase geplatzt. Und ich bin in den Kreißsaal gezogen. Ich bekam endlich die PDA. Es hat aber ewig gedauert, bis die Leute dafĂŒr kamen und bis sie gesetzt war musste ich gefĂŒhlt noch 100 starke Wehen veratmen. Nicht nur ich war am Verrecken, sondern dann ging es auch noch Paul schlecht und sie haben aus dem Kopf Blut entnommen. 4 Mal bis das GerĂ€t endlich ging, dafĂŒr mussten sie nĂ€mlich in den OP rennen. Alle in Panik, bei mir war mittlerweile das komplette Team der Schicht im Raum. Mumu 8 cm. Und dann hieß es Notkaiserschnitt Stufe 2. Zack innerhalb von 15 Minuten war Paul da. Das war wie im Film. Ich bin vorher noch nie operiert worden.

    @Kamille betteln um jeden Preis nach Schmerzmittel wenn es nicht mehr geht und das frĂŒh genug!
    Antwort
  • Smily
    Superclubber (101 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2019 05:36
    @tasofi erstmal GlĂŒckwunsch zum paul, das hört sich wirklich an wie im Film đŸ˜± schrecklich <br />
    <br />
    <br />
    Bei uns beginnt heute die geburtstagswoche :smiley_533 <br />
    Heute: meine Stiefmutter <br />
    Morgen: meine Stiefschwester <br />
    Samstag: meine Tante (auch mein ET)<br />
    Sonntag: mein Stiefbruder und<br />
    NĂ€chsten Montag hat meine Oma ihren 90sten<br />
    <br />
    HĂ€ttenix dagegen wenn unser bauchzwerg sich den 24. oder 25.10. Aussucht da ist zumindest kein Geburtstag aus dem Familienkreis :D <br />
    Naja heute werde ich außer bisschen Haushalt und Nutella schmecken backen nichts machen.<br />
    War gestern dann auch das letzte mal im BĂŒro. Seit Beginn des muschu ja quasi fast 1-2mal jede Woche und wenn ich mal nicht da war hat mindesten 1x tĂ€glich wer aus der Firma angerufen... das der einzige Nachteil wenn man die alleinige bĂŒrokraft ist... <br />
    Naja hoffe die neue kriegt das jetz hin ohne jedesmal anzurufen...
    Antwort
  • Tasofi
    Very Important Babyclubber (750 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2019 06:41
    Ja Hauptsache jetzt ist alles gut â˜ș

    Ich wĂŒnsche den noch Schwangeren, dass es euch so schön wie möglich gemacht wird! Habt immer Vertrauen zu euch selbst.

    @BÀrchenfrau jetzt haben wir geschafft und beide einen schönen Termin.

    @Farina dir auch ganz lieben Dank und fĂŒr die Geburt alles alles Gute!

    Ich hoffe dass heute der Milcheinschuss kommt, mein Kleiner ist krĂ€ftig am Üben 😊
    Antwort
  • Nettimaus
    Superclubber (202 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2019 07:23
    Guten Morgen ihr lieben

    An alle neu Mamis herzlichen GlĂŒckwunsch kuschelt schön und eine schöne kennenlern Zeit

    An alle noch kugeligen ich wĂŒnsche euch eine schöne Geburt

    Mit den 90 % die Starthilfe zur Geburt brauchen finde ich schon heftig. Aber das war auch im kh so gefĂŒhlt so gut wie jede wurd eingeleitet. Aber woran liegt das die Natur wird ja nicht einfach aufhören damit! Vielleicht wird einfach auch falsch berechnet wer weiß.

    Bei uns lĂ€uft es gut stillen klappt super meine große geht mega gerne in die Kita und mit der Eingewöhnung sind wir bald durch.
    Bei uns stand im Raum von meiner hebi aus ob man unserem kleinen nicht zu fĂŒttert oder ob ich einfach Streß hĂ€tte die eine Woche und ich sollte mich entscheiden. Ob eine Woche abwarten oder zu fĂŒttern mein bauch gefĂŒhl sagte mir warten,und was soll ich sagen unser kleiner hat zu genommen fast so viel wie es in 2 wochen normal gewesen wĂ€re. Er hat also das von der Woche davor nachgeholt. Und wir mĂŒssen nicht zu fĂŒttern da war ich happy.
    So Jor sonst ist mein MĂ€nne seit gestern wieder arbeiten und ich schaffe es recht gut alleine mit Kita, zwerg und dem Rest. Aber bin froh das unser kleiner am Anfang vom Urlaub kam und wir uns ein spielen konnten sonst wĂ€re es wahrscheinlich nicht so einfach😊😊

    WĂŒnsche euch einen schönen Tag
    Antwort
  • baerchenfrau87
    Very Important Babyclubber (967 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2019 14:43
    @nettimaus schön dass du gewartet hast. Ich bin auch sehr traurig, dass ich nicht mehr stille. Wenn ich darĂŒber nachdenke wieso weshalb warum und ob es ohne den Stress im KH geklappt hĂ€tte, fange ich an zu weinen... aber ich versuche mich mit den positiven Dingen eines Flaschenkindes zu beruhigen, was manchmal sehr schwer ist 😣

    @tasofi 02.10.und 20.10.- also die gleichen Zahlen haben wir im Geburtsdatum 😉 wie gehts dir und wie ist mit der Narbe? DĂŒrft ihr bald nach Hause?
    Antwort
  • Tasofi
    Very Important Babyclubber (750 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2019 16:47
    @ BĂ€rchenfrau seit heute bin ich viel mobiler. Habe gestern Nachmittag den Blasekatheter gezogen bekommen und es lĂ€uft wieder â˜ș die Narbe zieht beim Aufstehen und Laufen, aber alles eigentlich im Rahmen. Mein RĂŒcken tut etwas weh vom Setzen der PDA... Ich vermute weil so oft gestochen wurde.
    Vermutlich ist Freitag Entlasstag.
    Hey mach dir keine Gedanken wegen dem Stillen. Das ist wirklich ein kompliziertes Thema und alles hat GrĂŒnde, warum man etwas so oder so gemacht hat. Bei uns steht im Raum, ob wir noch zufĂŒttern. Der kleine Mann hat leider schon 7 % abgenommen. Ist zwar im Rahmen, aber ist setze ihn fast jede Stunde an. Milcheinschuss ist noch nicht wirklich da, bzw. hab ich zu wenig Brustgewebe evtl... Er wird um 18 Uhr nochmal gewogen.
    Wie ist es bei dir mittlerweile mit allen TĂ€tigkeiten im Haushalt?
    Antwort
  • Nettimaus
    Superclubber (202 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2019 18:09
    BĂ€rchen Frau stillen ist wirklich ein Thema jeder sagt was anderes jeder hat seine Meinung. Mach dir nicht so viel Gedanken darĂŒber wenn hĂ€tte könnte es ist so wie es jetzt halt ist man muss es so nehmen wie es kommt. Klar freut man sich wenn es klappt keine Frage ich freue mich das wir es die erste Nacht ohne stillhĂŒtchen hin bekommen haben und manchmal denke ich mir irgendwann sind meine brustwarzen einen Meter lang weil unser kleiner wenn er sich streckt fest hĂ€lt und zieht Juhu sag ich dir.

    Tasofi mach dir auch keinen kopf 10 %sind normal und da habt ihr noch bisschen und manchmal dauert der milcheinschuss ein paar tage war bei meiner Tochter auch so bei unserem kleinen da tropfte ich ab und zu ein paar wochen vorher schon. Als wenn der Körper weiß was bald kommt und bei meiner Tochter es erst lernen musste. Ist aber schön das es aufwĂ€rts geht.

    Antwort
  • baerchenfrau87
    Very Important Babyclubber (967 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2019 18:28
    @tasofi das wird bestimmt noch werden. 10% kann normal sein. Und der Milcheinschuss bei KS kann sich bis zum 5.Tag verzlgern, normal wĂ€re ja auch erst 3.Tag - also versuchs noch entspannt zu sehen. Haushalt?! Naja. Also waschen, saugen, kochen...sowas machen wir, gemeinsam mit meinem Mann. Staubwischen, Grundreinigung Bad bleibt liegen; keine Energie - also muss es mit kleiner Reinigung gehen. Aber das kommt noch 😉
    Antwort
  • Wasserfall
    Superclubber (234 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 02:23
    Tasofi GlĂŒckwunsch zum Paul. Das was man mit dir veranstaltet hat ist ja echt grausam. Aber am Ende zĂ€hlt dass das Baby gesund und wohlauf ist. Milcheinschuss kam bei mir irgendwann nach dem 7. Tag. Vllt wĂ€re das schneller gegangen, hĂ€tte man uns nicht schon am nĂ€chsten Tag nach Entbindung zufĂŒttern lassen. Im Nachhinein denke ich, wĂ€re es das beste gewesen direkt dich an eine Stillberatung zu wenden, denn im KH war das denen egal, wie du zu Hause mit dem Baby klar kommst, denen ging es darum das Baby still zu halten wĂ€hrend des KH Aufenthaltes.
    Habt ihr eure "Erstausstattungslisten" schon ergÀnzt? Hier die Sachen die mir da drauf gefehlt haben.
    Octenisept zur Bauchnabelpflege
    Desinfektionsmittel fĂŒr die HĂ€nde
    Mundschutz
    Herpespflaster
    Fieberthermometer

    Habe vorgestern Abend blöderweise Lippenherpes bekommen, welcher fĂŒr Neugeborene bis zur 8. Woche lebensgefĂ€hrlich sein kann. Es wird empfohlen den Herpes mit den pflastern abzukleben und/oder Mundschutz zu tragen, wenn man das Baby auf dem Arm hat.
    Gerade jetzt wo es kalt und nass ist und durch den Schlafmangel das Immunsystem geschwÀcht ist, hat man schnell mal diesen Mist an der Lippe. Man sollte Mundschutz oder die Pflaster im Haus haben.
    Antwort
  • Kamille2019
    Powerclubber (54 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 08:42
    Hey, zwischenstand von mir. Gestern um 18 uhr die erste einleitungatablette bekommen, hat sich aber nichts getan.

    Um 22 uhr sollte die nĂ€chste eingenommen werden, aber da wa so viel los, das man mir vorgeschlagen hat heute frĂŒh weiter zu machen.

    Nachts um 2 CTG

    Heute um 6 ctg + 2. tablette.

    Bisher ist immernoch nichts :-(
    Antwort
  • Wasserfall
    Superclubber (234 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 09:52
    Kamille das wird noch. Tief durchatmen und sich vorstellen, wie du das Baby im Arm hÀlst.
    Ich drĂŒck die Daumen, dass es bald los geht.
    Antwort
  • Tasofi
    Very Important Babyclubber (750 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 13:51
    Wie krass die Unterschiede sind Kamille...
    Hier im Krankenhaus wird das nach einem bestimmten Verfahren gemacht. Die Tabletten wirken sonst ja nicht richtig. Ich musste frĂŒhs anfangen und dann gab es immer in bestimmten AbstĂ€nden die Tabletten 5 StĂŒck hatte ich insgesamt und das war die Höchstmenge des Tages. Wie ist denn eigentlich dein Befund? War der Muttermund schon fingerdurchlĂ€ssig? Oder noch weiter? Mit dem Ballonkatheter fand ich ich eigentlich gar nicht so verkehrt anzufangen bei mir. Da war er ja dann bei 2 cm. Allerdings wĂŒrde ich glaub ich nach heutigem Standpunkt die Tabletten dann noch nicht nehmen und warten...
    Ich drĂŒcke dir auch die Daumen! Alles wird gut â˜ș

    Ich darf morgen wahrscheinlich raus. Beim kleinen ist alles super! Er ist ein ganz klein wenig gelb, aber der Wert passt zum GlĂŒck. Er wiegt nur noch 3670 🙈 wie schnell das runter geht, verrĂŒckt. Das Stillen klappt eigentlich ganz gut. Es ist halt nicht so viel da, aber das was da ist, nimmt er super auf.
    Nur bei mir stimmt wohl ein Blutwert nicht đŸ˜Č den mĂŒssen wir noch abwarten.
    Aber dann endlich heim â˜ș

    Wasserfall da hast du super Sachen aufgezĂ€hlt. Brauche auch Desinfektionsmittel usw... Danke â˜ș
    Antwort
  • Kamille2019
    Powerclubber (54 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 15:01
    Bei mir im krankenhaus wird wohl immer abends eingeleitet und nachts keine tabletten verabreicht.

    Deswegen mussten wir auch erst um 17 uhr hier sein.

    2. tablette von heute hat auch nichts gewirkt. Sind dann noch 2km Spazieren gewesen.

    Bin jetzt wieder zurĂŒck. Jetzt wird ctg geschrieben und die 3. tablette bekomme
    Ich in paar minuten. Dann nochmal 4 stunden warten fĂŒr die 4. und letzte tablette des Tages.

    Morgen darf dann nur noch die 6. und letzte Tablette gegeben werden.

    Wenn dann immernoch nichts kommt, weiß ich nicht weiter xD
    Antwort
  • Kamille2019
    Powerclubber (54 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 15:07
    Ah hab vergessen zu schreiben. Muttermund und gbh wurden garnicht ĂŒberprĂŒft bisher xD
    Antwort
  • Smily
    Superclubber (101 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 18:15
    @Kamille ich drĂŒck dir die Daumen das es sich nicht mehr all zu lang hinzieht und es bald los geht...

    Bei mir ist eigentlich noch alles ruhig, morgen letzter FA Termin mit ctg vorm ET (26.10.)
    Abends hab ich manchmal leichtes ziehen aber auch nur so ne std und dann wars das 😓
    Wenn sich bis Montag nichts tut kommt meine Hebamme und gibt mir was homöopathisches damit es langsam los geht, wobei sie davon ausgeht das es von ganz allein klappt, sie tendiert zu Freitag.

    Hab langsam auch keine Lust mehr, bisschen laufen und ich hab das GefĂŒhl mein Bauch zieht nach unten wie sonst was, zumindest habe ich schon nach max 15 min laufen, stehen ein gefĂŒhlt als wenn das kind extrem nach unten drĂŒckt. Und das boxen und treten schmerzt einfach nur noch!
    Antwort
  • Wasserfall
    Superclubber (234 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 21:04
    BĂ€rchenfrau das tut mir leid, dass du weinen musst, weil du nicht stillen kannst. Ich kann mir vorstellen wie du dich fĂŒhlst. Die letzten Wochen hat es sehr an mir genagt mein Kind nicht stillen zu können. Dass es jetzt doch klappt glaub ich selbst noch kaum. War schon kurz davor aufzugeben. Aber du musst an die Vorteile des nicht Stillens denken, so weißt du immer wieviel dein Baby bekommt, ich hab im Moment das Problem, dass er nach dem Stillen nur kurz satt bleibt und 20 min spĂ€ter wieder den Eindruck macht als hĂ€tte er seit Stunden nichts mehr bekommen. Das Problem ist ich sehe nicht wieviel er gesaugt hat, oft habe ich das GefĂŒhl, dass er nur nuckelt statt zu saugen. Meine Hebamme sagt solange er zunimmt brauche ich mir keine Sorgen machen, aber wenn man mitten in der Nacht dann da sitzt mit dem Kind und denkt er hat Hunger, ist das auch belastend. Braucht einfach wie alles andere seine Zeit, bis er und ich den Dreh mit dem Stillen raus haben, dann kommen aber sicher neue Schwierigkeiten dazu, wie man so schön sagt "irgendwas ist immer" Neugeborenenakne haben wir jetzt auch bekommen, seit es nur noch Muttermilch gibt, in der PRE waren eben keine Hormone, die hĂ€tten die TalgdrĂŒsen verstopfen können.

    Kamille dass du noch nicht untersucht worden bist wundert mich aber, vllt bist du schon bei 8 cm und keiner hats bemerkt, weil deine Wehen nicht so stark ausfallen, komisch. Hoffe es geht bald los bei dir.

    Smily abwarten sind ja noch ein paar Tage bis zum ET und vllt geht's in den nĂ€chsten 5 min schon los. Hab am 1.10 auch gedacht ich ĂŒbertrage, weil wirklich Null Anzeichen dass es in ein paar Stunden schon los geht.

    Milcheinschuss kam bei mir unauffÀllig, da war nicht plötzlich von einem Moment auf den anderen mehr Milch da. Selbst am 7. Tag nach Entbindung dachte ich es wÀre noch kein Milcheinschuss erfolgt, kann auch nicht sagen, wann es tatsÀchlich war, wurde nur kontinuierlich minimal mehr Milch und seit ein paar Tagen auch erkennbar hell, vorher sah es noch nach vormilch aus.
    Antwort
  • Kamille2019
    Powerclubber (54 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 21:50
    Mittlerweile wurde ich untersucht, nachdem ich meinte das ich leichze blutung und schleimigen ausfluss habe.

    Muttermund bei 2 cm und leichte wehen sind auch da. Die 5. tablette habe ich auch bereits eingenommen.

    Mal schauen wie es weitergeht.
    Antwort
  • Smily
    Superclubber (101 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 21:55
    Bei meinen anderen beiden ging es auch von jetz auf gleich los. Und innerhalb 1-2 std waren sie da! Aber ich muss ja sagen, dass ich die Schwangerschaften weniger Schmerzen was RĂŒcken angeht hatte! Aber scheint vielleicht auch daran zu liegen das man nicht jĂŒnger wird.
    Bei der ersten hatte ich gar nix, aber da war ich auch erst 19
    Bei der 2ten nur die komplette schwangere Sodbrennen wie verrĂŒckt und am Ende 1-2 Tage RĂŒcken
    Und jetz 5 Jahre spĂ€ter bei der dritten, Sodbrennen wir verrĂŒckt und seit Wochen RĂŒcken und das ich mich nach 2 std Hausarbeit kaum noch bewegen kann...
    Antwort
  • Heidelbeere
    Superclubber (209 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2019 22:30
    Hallo an alle, also zum Thema stillen. Beim ersten Kind ist das echt schwer da man selber keine Ahnung hat wie es laufen sollte. Ich kann euch nur aus Erfahrung sagen, glaubt an euch und lasst euch nicht beeinflussen. Google und die Meinung anderer helfen euch nicht. Euer BauchgefĂŒhl bzw eure MuttergefĂŒhl sagen euch was richtig ist. Verlasst euch auf euch selber. Gebt dem Kind was es brauch. Aller 20 min Stillen kann auch Clusterfedding bedeuten. Ich denke ganz sehr an euch
    Antwort
  • Wasserfall
    Superclubber (234 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2019 04:24
    Was wurde euch eigentlich zur milchbildung empfohlen? Im KH hat man mir Stilltee mit Boxhornklee, milchbildungsöl und malzbier empfohlen. Von einer Stillberaterin wurde mir von Humana piulata empfohlen. Das milchbildungsöl hab ich aufgehört zu nutzen, zu umstĂ€ndlich. Öl drauf, Baby schreit Öl wegwischen, dann wieder drauf und dann ist es aber nicht lang genug drauf, weils Baby frĂŒher als geplant wieder hunger hat.
    Antwort
  • baerchenfrau87
    Very Important Babyclubber (967 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2019 10:02
    @wasserfall also meine Hebamme meinte Fenchel-Anis-KĂŒmmel-Tee (das sind ĂŒbrigens auch die Sachen, die in allen StillsĂ€ften etc drin sind) oder es soll so Boxhornklee-Kapseln geben.
    Antwort
  • Smily
    Superclubber (101 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2019 14:10
    @Wasserfall meine hatte mit den gleichen tipp gegeben bei unserer Tochter wie die von bÀrchenfrau.
    Das mit malzbier hab ich auch gehört, aber ich krieg das einfach nicht runter! đŸ€ą hab dann den Stilltee probiert, zum Teil selbst gemacht (hatte ein tolles Rezept von einer freundin) der hat gut geholfen.

    Hatte heut meinen letzten FA Termin vor ET. DER war sehr kurz... hat nur ctg geschrieben, gefragt ob sonst alles ok ist, das wars! Keine Untersuchung nix. Soll SA im KH vorstellig werden zwecks ctg schreiben sofern der bauchzwerg bis Samstag noch nicht da ist und Montag wieder zum FA! Samstag wird das ctg allerdings unsere Hebamme machen, da wir definitiv nicht ins KH wollen!

    Hoffe euch und euren Zwergen geht's gut! Ich wĂŒnsche euch nich einen schönen Tag!
    Antwort
  • Nettimaus
    Superclubber (202 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2019 20:11
    Fenchel Anis KĂŒmmel Tee ist gut fĂŒr die Milch Bildung und mir wurde der auch empfohlenen wo meine Tochter so doll mit ihrem Bauch hatte. Hilft also nicht nur direkt im Magen sondern auch durch die muttermilch.

    Unser kleiner sieht gerade etwas nach streuselkuchen aus seit ein paar Tagen hat er babyakne Naja und seit gestern abend haben wir leider alle einen schnupfen den hat meine Tochter mit aus der Kita gebracht aber lieber einen schnupfen als was anderes.
    Antwort
  • Wasserfall
    Superclubber (234 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2019 20:20
    Boxhornklee Kapseln hab ich auch gehört, aber noch keine gefunden, zumindest nicht im GeschĂ€ft, im inet hab ich nicht geschaut, ich denke es reicht wenn ich es im Tee dein hab. Das ist eine Kombi aus Fenchel Anis KĂŒmmel Boxhornklee. Wurde mir so vom KH empfohlen und zusĂ€tzlich trinke ich eine Portion Humana piulata tĂ€glich. Ob es was nĂŒtzt oder nicht, kann ich nicht sagen, Milch scheint jedenfalls da zu sein. Morgen wird wieder gewogen, mal schauen.
    Kamille wie lÀuft es bei dir? Schon irgendwelche Fortschritte oder ist sogar das Baby schon da?
    Smily Countdown lĂ€uft, mal sehen wie gut der ET berechnet wurde😊
    ich glaube wenn ich jetzt die Tage ET gehabt hĂ€tte, dann wĂŒrde ich drauf hoffen, dass es der 31. Wird, wegen freier Tag nach dem Geburtstag und so. So wie es bei uns mit dem 2.10. Nun ist, ich freu mich so ĂŒber das Fatum😄 meine Mama hat auch gemeinte "das gibts doch nicht, die ganze Zeit sagt sie es wird der 2.10. (Von Beginn an) und es wurde tatsĂ€chlich der 2
    10"
    Antwort
  • djanindja
    Superclubber (115 Posts)
    Kommentar vom 25.10.2019 11:12
    Wir haben auch Babyakne đŸ™‹â€â™€ïžđŸ˜• aber geht ja hoffentlich bald wieder weg. Hatte nur Sorge, dass ich ihm irgendwas angezogen oder zum kuscheln gegeben habe, wo er allergisch drauf reagiert.

    Zur Milchbildung habe ich bisher nichts... Er trinkt fleißig aber leider sind wir auch bei Clusterstillen angekommen, zumindest abends. Von 20 bis 2 Uhr will er durchgehend an die Brust. Zwischendurch schlĂ€ft er mal vor Erschöpfung eine halbe Stunde ein. Meine armen BrĂŒste... Machst du irgendwas, dass die nicht so weh tun, Wasserfall? Gebe dann um 12 meistens entnervt Flasche, dann wird zwei Stunden geschrien, obwohl er satt ist und dann vier bis fĂŒnf Stunden geschlafen.

    BĂ€rchenfrau, ich kann das "was wĂ€re gewesen, wenn" gut verstehen. Aber versuch dich wirklich auf die FlĂ€schchen - Vorteile zu konzentrieren. Dein Kleiner schaut dich genauso zufrieden an, wenn du ein FlĂ€schchen gibst wie wenn du stillst. Bei meinem habe ich den Eindruck, er will jedes Mal sagen "Warum nicht gleich so, ist doch fĂŒr uns beide einfacher", wenns noch ein FlĂ€schchen zusĂ€tzlich gibt :))

    War mit dem Kleinen auch schon zweimal ein paar Stunden in der Firma. Hat gut geklappt. Sobald wir unterwegs sind, schlĂ€ft er quasi durch bis wir wieder daheim sind. Zumindest im Moment noch 😃 ich traue mich nĂ€chste Woche mal an grĂ¶ĂŸere AusflĂŒge, denke ich. Mal in die Stadt, Kaffee trinken oder Ikea oder so 🙈 mir fĂ€llt daheim schon die Decke auf den Kopf. Habt ihr auch schon was geplant?
    Antwort
Seite 100 von 106
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.