my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Endlich Positiv getestet nach künstlicher Befruchtung :-)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • MiPaSu
    Very Important Babyclubber (826 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2020 12:27
    Na das ist doch ein tolles Gewicht!
    Hoffentlich schaffst du deine Termine alle noch.
    Wie ist bei dir jetzt die Lage?
    Antwort
  • Nadine888
    Very Important Babyclubber (718 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2020 14:21
    Wieder besser :) hab mit der hebamme mal gesprochen und die ist so toll. Die beruhigt mich immer wieder nimmt mir Ängste und ich bin wieder positiv und happy :D ich ruf die immer an als erstes an, wenn iwas ist :D dafür backe ich ihr auch mal muffins haha. Naja auf jeden Fall geht es mir langsam aber sicher wie in den ersten Monaten wieder. Schlapp kaputt und müde. Immer mal tut s iwo weh aber alles erträglich :) mein nierenstau ist komplett weg gegangen ich kann es gar net glauben. Vllt weil er schon ein Stück tiefer gerutscht ist :) und mit dem po links liegt hehe wie geht es den anderen??
    Antwort
  • milia
    Very Important Babyclubber (1243 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2020 00:56
    Nadine nicht mehr lange und der kleine Mann ist da. Du machst das wunderbar. Ich glaube diese Frauen kennen wir alle, denen die Kinder so zu geflogen kommen und die all das nicht zu schätzen wissen.
    Ich wünsche Dir das die restliche Zeit noch angenehm weiter geht, jeder Tag, jede Woche im Bauch ist gut fürs Baby und bringt Dich ein Stück näher zum ET.

    Mipasu wie gehts Deinen Jungs?

    Irial herzlichen Glückwunsch und eine schöne SS.
    Antwort
  • Nadine888
    Very Important Babyclubber (718 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2020 18:55
    Danke :) mal ein anderes Thema. Wie handhabt ihr das bzw habt ihr das mal vor mit dem Thema mittagsschlaf? Bzw generell feste Zeiten? Ich denke mir das ich ihn erstmal hinlegen werde wenn er müde ist aber auch nicht zwingen hinzulegen wenn er nicht müde ist. Quasi bauchgefühl.. :D in der Familie krieg ich jetz schon zu hören wie wichtig das sei immer mittags z. B. Hinzulegen auch wenn er nicht müde ist.. Find ich Schwachsinn. Wie seht ihr das?
    Antwort
  • Siana
    Superclubber (173 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2020 19:21
    @Nadine: darüber zerbrich dir jetzt noch nicht den Kopf. Anfangs schlafen die Kleinen ständig. Und weglegen ist auch nicht immer möglich, ich hab fast nur getragen.
    Der feste Tagesablauf und die Schlafenszeiten ergeben sich dann nach und nach (mit Einführung der Beikost). Das kommt dann von ganz alleine.
    Man darf sich da nicht verrückt machen (lassen). Hör einfach auf dein Bauchgefühl und schau dir dein Kind an...
    Antwort
  • MiPaSu
    Very Important Babyclubber (826 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2020 19:48
    @Nadine wie siana schon sagt, das ergibt sich. Die ersten 2 Wochen haben meine nur geschlafen. Und dann kamen die koliken... einer meiner Jungs ist ein schreikind und auch der andere hat eben ab und an mal was zu meckern, ablegen geht bei uns gar nicht. Geschlafen wird nur in der Trage oder auf mir. Das hätte ich mir so auch mal nicht gedacht. Und feste Zeiten haben wir noch immer nicht. Feste Abläufe sind wichtig. Abends zum Beispiel machen wir die Kinder bettfertig, dabei wird immer eine Spieluhr angemacht, danach wird im Bett gestillt und wir legen die Kinder hin. Das war eine Zeitlang so zwischen 20 und 20.30 Uhr, jetzt eher so gegen 19 Uhr, an Silvester mal erst 22.30...
    Am Tag wird hier geschlafen wenn die Jungs müde sind, nicht nach Uhrzeit. Das wird dann schon alles irgendwie 😉

    @milia nett dass du fragst. Bei uns läuft es nicht ganz so schön. Wie gesagt, einer ist ein schreikind, das geht ganz schön an die Substanz. Vor paar Tagen waren wir zum impfen und kämpfen gerade noch mit den Nachwirkungen... aber sonst sind die Kinder ganz toll entwickelt und wenn sie einen anstrahlen vergisst man jede anstrengende Minute 🥰
    Antwort
  • milia
    Very Important Babyclubber (1243 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2020 00:28
    Mipasu schön das es Deinen Jungs so gut entwickelt sind. Ein Schreikind, ich hoffe das es ganz bald besser wird, puh das ist bestimmt sehr sehr anstrengend. Du starke Mama Du.

    Nadine meine Kleine schläft auch mit 6 Monaten noch total viel und ganz nach Bedarf. Es gibt schon eine gewisse Struktur des Tages aber wenn sie müde ist darf sie schlafen. Entweder lege ich mich mit ihr hin oder sie ist in der Trage oder auch mal im Kiwa. In der Trage oder beim stillen/ kuscheln wenn wir uns hinlegen ist sie innerhalb von Minuten eingeschlafen. Wenn sie nicht müde ist turnt sie rum da wär an Schlaf gar nicht zu denken. Euer Kleiner wird euch schon richtig erziehen 😉 am besten auf das Bauchgefühl hören und die gut gemeinten Tipps einfach Tipps sein lassen 😊
    Antwort
  • Nadine888
    Very Important Babyclubber (718 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2020 11:01
    Ja danke :) ich möchte eig auch nur auf mein gefühl hören bzw unser und nicht auf gut gemeinte Tipps :D
    Antwort
  • Steinbock87
    Very Important Babyclubber (777 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2020 14:37
    @Nadine oh der Kleine hat ja schon super Maße 😍💙 das ist toll! Ich kann mich auch MiPaSu nur anschließen, wir alle hier wissen das Wunder Baby einfach viel viel mehr zu schätzen. Ich rege mich auch oft über bekannte auf aber es bringt alles nichts.
    Du schaffst das und ja du wirst eine prima Mama werden❤️. Freut mich das das mit deiner Niere auch endlich besser ist. Das mit Mittagsschlaf und generell so die Bettroutine lass ich ehrlich gesagt auf mich zukommen und wenn da jemand was zu sagt, dann sag ich auch das es nicht böse gemeint sei aber ich es nicht hören will und meine eigenen Erfahrungen sammeln werde😅 kommt nicht jeder mit klar ist mir aber Schnuppe.
    Antwort
  • Nadine888
    Very Important Babyclubber (718 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2020 19:51
    Hey hey. Ich bin schon wieder voller Sorge.. Nach der nierentzündung wurde mein Blut nochmals kontrolliert.. Die Entzündungswerte sind wieder normal und die leberwerte rücklaufig, aber trz noch leicht erhöht.. Nu mach ich mir tierisch sorgen.. Die haben hellp ausgeschlossen, da alle anderen Werte normal sind und ich keine Symptome habe.. Hatte das auch jemand von euch? Kommt das vllt noch von den ganzen medikamten? Ich will einfach nur noch das er gesund raus kommt :(
    Antwort
  • MiPaSu
    Very Important Babyclubber (826 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2020 15:30
    @Nadine gehen manche Schmerzmittel nicht auf die Leber? Vielleicht deswegen? Wenn du Angst hast frag lieber nochmal beim Arzt oder der Hebamme nach, die können dich sicher beruhigen!🍀
    Antwort
  • Irial
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 18.01.2020 19:08
    Hey ihr. Ich komme gerade aus dem KH, weil ich ziemlich heftige Blutungen hatte. Natürlich waren die wieder weg, bevor ich drankam.... Die Ärztin sagte aber den zweien geht es gut und sie konnte keinen Grund für die Menge an Blut entdecken. Hoffentlich passiert das nicht nochmal.
    @nadine Das kommt bestimmt nur von den Medikamenten, das wird schon noch besser.
    Antwort
  • Steinbock87
    Very Important Babyclubber (777 Posts)
    Kommentar vom 27.01.2020 20:46
    @Nadine888 wie geht es dir und dem kleinem? Haben sich deine Blutwerte wieder normalisiert?

    @Irial oh man so eine Aufregung brauch man natürlich nicht 😣. Gut das die Ärztin dich beruhigen konnte und alles gut aussah bei den beiden🙏🏼.

    @me ich wurde dann endlich auch mal nach fast 4 Wochen aus dem Kh wieder entlassen, ich habe wirklich gedacht das ich nicht mehr mit Babys im Bauch nach Hause darf. Bin gespannt wie lange wir es letztlich noch schaffen werden.
    Antwort
  • Steinbock87
    Very Important Babyclubber (777 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2020 11:05
    Huhu ihr Lieben, geht es euch allen gut?

    Ich bin mal wieder stationär im KH, diesmal wg. Wehen, ich bin gespannt wie lange wir noch schaffen - Mumu ist 2cm eröffnet.

    Alles Gute euch allen 🍀🙂
    Antwort
  • Nadine888
    Very Important Babyclubber (718 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2020 12:52
    Huhu wie aufregend :) meine blutwerte sind wieder normal. Bisher ist auch nichts mehr gewesen. Ich hoffe es bleibt so. Bin ab morgen in der 37. Woche :) hatte heute Nacht starke senkwehen (ich gehe davon aus es waren senkwehen)... In eineinhalb Wochen hab ich Termin zur geburtsplanung :) hoffe ich komme bis dahin, dann kann ich in mein Wunsch geburtshaus :) ansonsten hab ich bissl zugenommen 2 Kilo in 2 Wochen wow :D bin aber erst bei 9,5 insgesamt. Wie geht es den anderen?
    Antwort
  • milia
    Very Important Babyclubber (1243 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2020 15:12
    Steinbock wie weit bist Du jetzt?

    Nadine 37te Woche schon das ist super. Weiter alles Gute.

    Wie geht's euch anderen?

    Meine Kleine ist schon 7 Monate. Die Zeit rast. Sie kann krabbeln und sitzen 😲 momentan ist sie sehr Mama- anhänglich. Vor einer Woche war sie richtig krank mit 39 Fieber... der Bruder auch, so ist das mit Geschwistern.... haben aber alle gut überstanden und jetzt wird wieder Die Welt entdeckt.
    Antwort
  • naty_je
    Powerclubber (82 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2020 18:11
    Meine Lieben ich melde mich auch mal

    Freut mich dass es uns bis jetzt gut geht!

    Ich bin jetzt schon in der 14. Woche und freue mich über jede Woche die ich geschafft haben. Es ist jedes mal soo schön meine kleinen auf dem Ultraschall zu sehen und immer fließen Tränen dass alles bis jetzt gut ist. Dachte nach der 12. Woche wird die Angst nachlassen aber nein es wird kaum besser. Sobald ich irgendwie neue Symptome habe mache ich mich verrückt... kennt ihr das auch?
    manchmal denke ich ich habe so ein Glück nicht verdient...
    Ich bete zu gott dass alles gut wird...

    Irial die Blutungen kenne leider sehr gut:( ich hoffe es geht euch gut!
    Antwort
  • MiPaSu
    Very Important Babyclubber (826 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2020 19:25
    Oh Nadine, langsam wird's ernst 🥰

    Milia 7 Monate schon. Die Zeit rennt wirklich...

    Naty bei mir wurden die Ängste besser, als ich dann die Kindsbewegungen gespürt habe.

    Bei uns wird das schreien langsam besser. Die Nächte sind gerade sehr schlimm aber die Tage werden besser. Sie entdecken gerade, dass es nich einen zweiten gibt, total goldig 🥰
    Antwort
  • MiPaSu
    Very Important Babyclubber (826 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2020 19:31
    Oh Nadine, langsam wird's ernst 🥰

    Milia 7 Monate schon. Die Zeit rennt wirklich...

    Naty bei mir wurden die Ängste besser, als ich dann die Kindsbewegungen gespürt habe.

    Bei uns wird das schreien langsam besser. Die Nächte sind gerade sehr schlimm aber die Tage werden besser. Sie entdecken gerade, dass es nich einen zweiten gibt, total goldig 🥰
    Antwort
  • Nadine888
    Very Important Babyclubber (718 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2020 19:41
    Ohwei ich glaub ich schaffe es nicht zum errechneten Termin :D hab senk wehen mein Bauch hängt tief und der Kopf liegt wohl schon tief im Becken.. Beim Tasten ob der Muttermund noch verschlossen ist, hat sie schon den Kopf gespürt :D jede Nacht ist der horror :D
    Antwort
  • EmmySoley
    Superclubber (141 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2020 20:06
    Hallo ihr Lieben,

    ich melde mich auch mal wieder.

    Leider waren die letzten Wochen alles andere als schön für uns. Unsere Zwillinge liegen ja nach wie vor auf der Intensivstation. Unser kleiner hat leider PVL😢. Es kam irgendwann zu einer Unterversorgung, die seinem Gehirn nun geschadet hat. Uns wurde der Boden unter den Füßen weggezogen. Aber irgendwie war es ja zu erwarten dass die Frühgeburt nicht folgenlos bleiben wird. Was das für seine Zukunft bedeutet kann uns keiner sagen. Wir müssen die nächsten Jahre abwarten und sehen was er kann und was nicht und ihn dann bestmöglich fördern. Es tut unheimlich weh und ich hoffe einfach nur dass wir bald nach Hause können. 4 Wochen dauert es aber bestimmt noch 😔.

    Ich wünsche euch allen alles alles Gute 🍀. Niemand sollte das gleiche durchmachen müssen wie wir.
    Ich werde mich wahrscheinlich ein bisschen zurück ziehen aus dem Forum. Ich brauche meine Kraft gerade voll und ganz für meine Kinder.
    Liebe Grüsse eure Emmy
    Antwort
  • Siana
    Superclubber (173 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2020 20:37
    Emmy, es tut mir unfassbar leid! Mir fehlen die Worte...
    Musste es gerade googeln, weil es mir nichts sagte. Ich wünsche euch ganz viel Kraft und drücke die Daumen, dass die Konsequenzen nicht so sehr schlimm sind.
    Antwort
  • MiPaSu
    Very Important Babyclubber (826 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2020 20:51
    Oh emmy, mir fehlen die Worte! Ich hoffe nur das beste für euch. Fühl dich gedrückt, ich denke ganz fest an euch 🍀
    Antwort
  • CaBa85
    Superclubber (270 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2020 20:58
    @Emmy: wir haben uns auch Sorgen um dich gemacht 😐 Hoffentlich geht alles besser aus als gedacht ♥️♥️♥️
    Wir sind da, wenn du jemanden brauchst!!

    @Nadine: Dann toi toi toi, wenn’s bald losgeht 💪🏻
    Antwort
  • CaBa85
    Superclubber (270 Posts)
    Kommentar vom 03.02.2020 20:59
    @Emmy: wir haben uns auch Sorgen um dich gemacht 😐 Hoffentlich geht alles besser aus als gedacht ♥️♥️♥️<br />
    Wir sind da, wenn du jemanden brauchst!! <br />
    <br />
    @Nadine: Dann toi toi toi, wenn’s bald losgeht 💪🏻
    Antwort
Seite 49 von 50
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.