My Babyclub.de
├ť40 Mamis und alle die es noch werden wollen­čśŐ

Antworten Zur neuesten Antwort

  • lucia444
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Eintrag vom 04.07.2019 23:19
    Wer ist denn hier alles ├ť40 und versucht Mami zu werden oder ist schon auf dem Weg dort hin?­čî╗
    Antwort
  • tinka888
    Very Important Babyclubber (864 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2019 06:20
    Hallo lucia,

    wir ├ť40er schreiben im Thread "Sp├Ąte Schwangerschaft". Die meisten von uns wollen noch schwanger werden, einige haben es schon geschafft. ­čŹÇ­čśŐ

    Schau doch mal rein!

    LG Tinka
    Antwort
  • angellika
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2019 09:31
    Als Folge davon, auf nat├╝rliche Weise k├Ânnen ├ť40 bei weitem nicht alle schwanger zu werden. Meine Schwester hatte gleiche Situation. Sie hatte im Alter von 41Jahren die Menopause. sie und ihr Mann hatten eine Panik. man hatte meine Schwester k├╝nstliche Befruchtung in der Klinik Italeins gemacht, aber sie hatte ein negatives Resultat bekommen. dennoch wiederholte sie den Versuch in der ukrainischen Klinik. alles war erfolgreich...Doch immer, die Chance ist gro├č auf eine Schwangerschaft mit medizinische Hilfe. Diese Tendenz ist bei anderen Methoden der Kinderwunschbehandlung ebenfalls sichtbar. Trotzdem ist es nat├╝rlich m├Âglich, auch noch mit Anfang 40 ein Kind zu bekommen. Ich denke, dass der Zeitraum zwischen 20 und 29 das beste Alter f├╝r eine Schwangerschaft ist. Die Fruchtbarkeit ist dann am h├Âchsten. Das Bindegewebe ist sehr elastisch und der K├Ârper ist meist relativ schnell nach der Geburt wieder in Form. K├╝nstliche Befruchtung ist schon lange kein Tabu mehr und f├╝r Paare jenseits der 40 die gro├če Hoffnung, den Kinderwunsch doch noch zu erf├╝llen. K├╝nstliche Befruchtung kann kinderlosen Paaren zu einem Baby verhelfen, wenn der Kinderwunsch nicht auf nat├╝rliche Weise erf├╝llt werden kann. Die M├Âglichkeit einer k├╝nstlichen Befruchtung, diese Behandlung ist Teil der ├Ąrztlichen Versorgung und wird durch spezielle Kinderwunschpraxen durchgef├╝hrt.
    Antwort
  • mila5
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 18.07.2019 13:22
    Die M├Âglichkeiten reichen von hormoneller Stimulation der Eizellen bis hin zur k├╝nstlichen Befruchtung in Form von ICSI oder IVF. Der Beginn der Wechseljahre tritt meist um das 40. Lebensjahr der Frau ein. Schwanger werden ab 40 kann somit stark wesentlich schwieriger sein. Ist ein starker Kinderwunsch mit ├╝ber 40 Jahren noch immer nicht erf├╝llt, sollte das Paar sich an ein Kinderwunschzentrum wenden. Dort werden Sie ├╝ber die richtige Ern├Ąhrung bei einer sp├Ąten Schwangerschaft informiert und erhalten wertvolle Tipps und Hilfe bei der Realisierung Ihres Traums. wenn eine Frau nach 40-45 Jahren nicht innerhalb eines halben Jahres zu schwanger werden kann, sollte eine Frau einen Facharzt aufsuchen. Und nur von spezialisierten reproduktiven Programme k├Ânnen um gute Ergebnisse zu garantieren. In diesem Fall ÔÇô IVF die richtige und umsichtige Entscheidung. die Chancen einer nat├╝rlichen Schwangerschaft ist klein,aber mit Hilfe der Reproduktionsmedizin kann die Frau schwanger werden. schade, aber sch├Ątzungen zufolge ist fast jedes zehnte Paar in Deutschland zwischen 30 und 60 Jahren ungewollt kinderlos. In den letzten Jahren steigt das Durchschnittsalter der Zeugung deutlich vor dem hintergrund der modernen Trends.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu k├Ânnen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.