my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Verständnis Fragen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 27.03.2020 08:58
    Hallo,

    Ich bin 41 und ich brauche Verständnisantworten Rund um den Eisprung :) ich habe eine tolle 13jährige Tochter und letztes Jahr einen Abgang 10ssw, das nur zum Hintergrund.

    Ich habe oft in der Zyklusmitter ein schmerzhaftes Ziehen links oder rechts (Zyklus abwechselnd) beim Herzeln tuts auch weh oft. Frage 1: deutet das immer auf einen Eisprung hin? Man findet unterschiedliche Aussagen im Netz

    Ich habe diesen Zyklus zusätzlich für 3 Std braune Blutung und unterleibsschmerz links, kennt das jemand? Ist das ein gutes Zeichen für Fruchtbarkeit?

    Ich habe meist stark PMS, weiß nicht ob dies mit einer Gelbkörperschwäche zu tun hat, 2. Zyklushälfte dauert seine 12-14 Tage.

    Ich weiß ich könnte zur FA gehen, da habe ich auch schon nach Abgang Fragen gestellt, da kam organisch alles super und Mönchspfeffer nehmen

    Ich hoffe auf ein paar Antworten, wie bei Euch der ES so abläuft

    Liebe Grüße Bianca
    Antwort
  • Kommentar vom 28.03.2020 20:26
    Hallo
    ich habe auch in der Zyklusmitte einen Mittelschmerz, bei mir ist das ein Zeichen dafür, dass der Eisprung bald kommt, da ich Ovus benutze, hatte ich meistens 2-3 Tage nach dem Mittelschmerz meinen Eisprung. Wegen der Fruchtbarkeit und Gelbkörperschwäche kann ich leider nicht viel sagen... aber bis jetzt was ich gelesen habe, deuten die braunen Schmierblutungen auf eine Gelbkörperschwäche hin... wann und wie lange die auftreten weiß ich leider nicht.

    Viele Grüße :)
    Antwort
  • Kommentar vom 01.04.2020 12:14
    Hallo Nalu,

    Herzlichen Dank für Deine Antwort. Blutung bei Gelbkörperschwäche kommt doch nach Es vor, nicht während? Gott ist unser Körper kompliziert, bevor ich meiner meiner Tochter schwanger war, kannte ich meinen Körper, danach musste ich ihn neu kennenlernen, gerade der Mittelschmerz machte zu schaffen. Jetzt nach der Fehlgeburt, verläuft jeder Zyklus anders, organisch alles Top von FA bestätigt. Die Blutung war jetzt in der Menge neu, ganz leicht hatte ich sie die letzten Monate ab und an, aber immer verbunden mit Mittelschmerz.

    Liebe Grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.