my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Juli-Eltern-2021

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kommentar vom 04.11.2020 11:11
    Hallo ihr Lieben ☺️ Ich geselle mich nun auch dazu. Ich glaube ich bin hier schon etwas älter Mit 37 und das ist gerade etwas unangenehm. Gestern bei meinem ersten Arzttermin wurde ich direkt auf den Harmony Test (Trisomietest) hingewiesen, da ich über 35 bin. Ich habe schon 3 Kinder im Haus (2 eigene, ein Stiefsohn) und wir hätten ehrlich gesagt nicht gedacht, dass es doch so schnell ging. Ich wollte unbedingt noch ein Baby haben. Seit dem Test bin ich aber nur noch durcheinander. Denke das legt sich wieder. Ich habe Bedenken es den Kindern zu sagen. Wir warten da lieber noch ein wenig ☺️ Irgendwie fühlt sich alles noch so unwirklich an. Anders wie bei meinen anderen SS gehts grad leider irgendwie unter. Hoffe ändert es sich. Liebe Grüße Sandra
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2020 11:13
    Achso, ich konnte schon die Fruchthöhle sehen 😍😃 leider noch nichts drin zu sehen aber bin erst 4+3 da ist das ja normal. Nächster Termin ist erst in 2 Wochen
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2020 11:38
    Hallo Holzi, herzlichen Glückwunsch zum kleinen Wunder.
    Ein Abort ich wohl immer schlimm, aber in der 14 ssw stell ich es mir noch mal härter vor! Umso schöner, das es wieder geklappt hat. Ich drücke alles was ich habe , das es dieses Mal den Weg zu euch findet .
    Huhu Sandra, auch dir Herzlichen Glückwunsch 🎊 mit 37 bist du mir mit fast 35 nicht allzu weit voraus 😁.
    Bei mir ist es die 2. ss und ich werde diesmal wohl auch den harmony Test machen.
    Bei der ersten haben wir nur die Nackenfalten Messung gemacht.
    Komischerweise ist es im Moment nicht weniger aufregend als beim ersten Mal . Kann mich auch nicht mehr so gut an die erste es erinnern , obwohl sie erst 2 Jahre her ist .
    Ganz liebe Grüße
    Lenny
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2020 15:02
    Liebe Sandra! Schön, dass ihr noch ein gemeinsames Kind wollt (soweit ich das verstanden habe). Eine große fanilie mit vielen Kindern ist bestimmt toll 😍 das wird sich bei mir nicht mehr wirklich ausgehen, aber ich hoffe zumindest, dass ich 2 Kinder bekommen kann. Ich bin ein Einzelkind und wollte immer ein Geschwisterchen.

    Meine jetzige Schwangerschaft ist aufgrund der beiden Fehlgeburten eine Risikoschwangerschaft. Da ich Lehrerin bin, kann ich auch nicht ständig eine Maske tragen, ohne Atembeschwerden und Schwindel zu bekommen. Bin gespannt was der Arzt morgen sagt. Morgen beginnt meine 7 SSW. Hoffentlich sieht man das Herz schon schlagen ?!
    Weißt du zufällig, ob eine Krankenzusatzversicherung den Harmonytest zahlt? Der kostet ja bis zu 600€ habe ich vorher gelesen. Die letzte Fehlgeburt war in der 14 ssw und erkannten erst bei der NFM , dass kein Herzschlag mehr vorhanden war 😥 vorher wurde ja Blut abgenommen und die Werte passten alle nicht und deuteten auf eine Art von Trisomie hin. Deshalb werde ich auf jeden Fall so eine Untersuchung machen.
    Liebe Grüße
    Jasmin
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2020 15:06
    Hallo Holzi und Lealynn,
    Wie schön, dass ihr auch dabei seid!

    Mir geht es ähnlich wie Holzi.
    Bin total müde..
    Liege abends schon vor 21 Uhr im Bett.
    Letzte Nacht musste ich dann Zwieback knabbern, weil mir so übel war. Und auch auf der Arbeit muss ich die ganze Zeit etwas essen.
    Habe jetzt mit meiner Hebamme geschrieben und sie sagte, dass sie mich akupunktieren könnte. Das würde ich auf jeden Fall versuchen. Ich weiß nämlich nicht, wie ich sonst die nächsten Wochen auf der Arbeit durchstehen kann.

    Wie geht's den anderen so?
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2020 15:15
    Liebe Jasmin,

    herzlichen Glückwunsch und ich drücke dir dir Daumen, dass diesmal alles gut geht!

    Ich bin auch Lehrerin und müsste ab nächster Woche mit Maske arbeiten (jetzt sind Herbstferien). Ich nehme aber an, dass ich BV bekomme, du auch? Wir hatten schon ein paar Corona Fälle an der Schule... Ich hab morgen meinen ersten Gyn Termin, bin aber glaube ich erst in der 6ten Woche.

    LG!
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2020 15:39
    Danke für die lieben Antworten Jasmin und Maismaus👍💜☺️ @Jasmin das klingt wirklich hart 😰 Wir sind noch am Überlegen ob wir den Test machen sollen, zumal er sehr teuer ist (250 Euro) sagte meine Ärztin und die Anmeldung würde lange dauern. Ich solle mich beeilen. Fühlte sich daher nicht so toll an.. ich bin Auch unsicher ob ich bzw wir wirklich wissen wollen, wenn eine Trisomie vorliegt. Ich denke mal, dass kann man evtl auch so teilweise erkennen wenn was nicht stimmt?! Meine Krankenkasse zahlt insgesamt ein Budget von 150 Euro dazu, egal für was. Da wir eine Katze haben, sollte ich auf Toxoplasmose testen. Der kostet schon 50 Euro. In meinen anderen Ss waren Tests für Krankheitsbestimmung kein Thema. Jetzt mit 37 wird mir Angst gemacht.. nicht schön 😰 mir gehts bisher gut und die Fruchtblase war schon da. Nun lange 2 Wochen warten 😤😄 ja, eine Familie mit vielen Kindern ist toll aber klar auch anstrengender. Der Start meiner SS ist daher etwas holpriger wie sonst. Mehr wie vier wird’s dann aber nicht 😂 da der Sohn meines Mannes vor kurzem zu uns gezogen ist, hatte sich die Familie schnell vergrößerst. Ich versuche mal positiv zu denken. War jemand wie ich schon direkt beim Arzt also Anfang 5.Woche nun? Habe keine HcG Bestimmung sondern meine wichtigen Dinge wie Schilddrüse, Zucker usw. liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2020 16:18
    Ich habe meinen Termin erst nächste Woche und müsste dann 5+3 oder so sein .
    Mal schauen.
    Ja die Tests sind teuer, aber ein gutes Bauchgefühl zu haben ist für eine gute Schwangerschaft glaub ich auch ziemlich wichtig ...
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2020 16:18
    @ Maismaus: ich versuche immer kleine Portionen gelegentlich zu essen. Also gleich in der Früh eine Banane, für die Arbeit Kiwis, Nüsse, Solettis, immer wieder Tee/Wasser trinken.
    @SusHanna ich blieb heute zu Hause und werde morgen auch zu Hause bleiben. Habe auch morgen (am Abend) Frauenarzttermin und möchte mit ihm wegen einer Freistellung sprechen. Bin da ein bisschen hin und her gerissen. Möchte es einerseits den Kollegen und der chefin noch nicht sagen, falls wieder was paasiere sollte und meinem Mann wollte ich es auch erst sagen, wenn die heikle Phase um ist, aber somit kann ich dann wiederum nicht auf das Baby und mich schauen, wenn ich weiter arbeiten würde, nur um es geheim zu halten, FALLS ... leider haben wir auch hin und wieder pos covid 19 Fälle.
    @LeaLynn1207: wir haben auch Hunde und Katzen. Ich kann mich nicht mehr erinnern, was damals bei dem Test raus kam. Wegen Trisomie: bei der NFM erkannt man es eig auch und bei der Blutabnahme. Werde da bei meinem Frauenarzt nachfragen, warum man den zusätzlich machen muss.

    Weil manche geschrieben haben, wann wir es den anderen sagen: ich habe es bisher nur meinen wichtigsten Freunden gesagt, die sich total für mich gefreut haben. Meine Oma hat es beim letzten Treffen sofort erkannt. Gleich beim Begrüßen, fragte sie, ob da was drin ist und griffen auf meinen Bauch 🤣 anscheinend strahlte ich es aus. 🤭 Angst habe ich etwas vor der Reaktion meines Mannes 🙈
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 08:57
    Guten Morgen,

    mein Termin gestern war eigentlich ganz gut beim Gyn. Sitzt alles da wo es soll, Blut wurde abgenommen und den MuPa habe ich auch schon bekommen. Nächster Termin in 2 Wochen bei der Hebi der Praxis und dann in weiteren 2 Wochen zum 1.US.
    Ausser einer Fruchthöhle und ggfs. einem Dottersack war noch nix zu sehen. Der Gyn war zufrieden und meinte evtl.ist die SS 3-4 Tage jünger.
    Was eigentlich nicht sein kann, da ich ja mit Ovus und dem Frühest getestet habe. Mache mir jetzt etwas Gedanken wegen der 1.FG. Bin ja auch schon 38. Aber ändern kann ich es eh nicht und muss versuchen positiv zu bleiben. Seid gestern ist mir übel und schlafen könnte ich den ganzen Tag.

    LG,
    Stern und Bauchzwerg 5+6
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 09:47
    Hey Stern, ich bin zwar eine Juni-Mama aber schreibe dir trotzdem mal, weil ich genau weiß, wie du dich fühlst.
    Ich war bei 6+0 beim Arzt und man sah nur eine leere Fruchthöhle. Ich habe mich 10 Tage verrückt gemacht bis zum nächsten Termin und viel gegoogelt und bin fast gestorben vor Angst. Aber alles umsonst, bei 7+3 war dann ein 1cm großer Embryo mit Herzschlag zu sehen. Ich wurde ein paar Tage zurückdatiert. Ich wusste auch genau, wann der ES war, aber auch die Einnistung kann schon mal ein paar Tage länger dauern.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 10:59
    Huhu Stern,
    versuch entspannt zu bleiben, alles ist da, wo es hin gehört.
    Lorelei hat ganz recht. Alles wird gut und wir bleiben alle schön positiv.
    Liebe Grüße
    Lenny +Krümel 4+4
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 11:28
    Ich hatte heute meine erste morgendliche Übelkeit. War schon auf dem Weg ins Büro und bin dann umgekehrt... Mittlerweile gehts wieder aber ich habe den ganzen Vormittag geschlafen. Hoffe das hsb ich nun nicht zu oft, weil dann muss ich es dem Arbeitgeber doch schon früher sagen.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 12:40
    Hi ihr Lieben

    ich geselle mich mal zu euch. Habe am 29 Obtober positiv getestet und zufällig diesen Dienstag 03 November einen regulären FA Termi. gehabt und man hat schon ein winzig kleine Fruchthöhle gesehen :-) laut Ultraschall bin ich bei 4+5 der nächste Termin ist dann erst wieder am 19. November
    gestern Abend hatte ich mir eingebildet das ich eine Blasenentzündung bekomme kann es nicht genau beschreiben aber es fühlte sich nit wirklich danach an ich denke einfach das ich wieder meine berühmte Nervöse Blase habe weil ich mir ja wieder viel zu viele Gedanken mache was wenn in der Fruchthöhle nichts drinn ist oder ich eine Blasenentzündung oder schlechtes Scheidenmillieu übersehe und es dann eine FG auslösen könnte - kennt ihr auch solche Gedanken?

    lg Mugi
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 12:45
    Huhu.
    Komme heute, 5+2 von meinen erste FA Termin. Alles wie es sein soll, Herz hat noch nicht geschlagen aber Fruchthöhle und Dottersack sahen super aus.
    Mutterpass wurde angelegt, kriege ich dann nächstes Mal in 4 Wochen da die Blutwerte noch ergänzt werden.
    Bin jetzt erstmal beruhigt, bevor ich dann paar Tage vor dem nächsten Termin wieder am Rad drehe :D
    Heute ist also ein toller Tag!

    Nun müssen wir uns mal Gedanken machen welche zusätzlichen Untersuchungen wir machen wollen und mal bei unseren KK nachhorchen, was es dazu gibt. AOK wohl bis 500 Euro. Das wäre echt super.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 13:53
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe heute einen Frühtest gemacht, den ihr in meinem Fotoalbum sehen könnt. Seht ihr da auch eine hauchzarte zweite Linie? Normalerweise hätte ich heute meine Periode bekommen.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 13:56
    Huhu an alle und GLÜCKWUNSCH :)

    Man ist das alles aufregend. Ich habe vor 1 Woche + getestet und muss noch genau 1 Woche auf meinen Termin beim FA warten. Einerseits gar nicht auszuhalten, andererseits bin ich dann in der 7 ssw und hoffe dann einfach schon was zu sehen und zu hören :) Daher vll. gar nicht so schlimm das warten..

    Bisher habe ich nicht so extreme Übelkeit, ab und zu wenn ich hunger verspüre wird mir plötzlich schlecht und dann esse ich was und alles ist gut
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 15:39
    Liebe Chuchua , ich sehe leider nichts... Aber an nmt , was ja bei dir heute wäre, also der Tag an dem die Periode kommen sollte, sollte der Strich eigentlich etwas sichtbarer sein.
    Ich wünsche dir, dass es noch stärker wird.
    Daumen sind gedrückt
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 16:28
    Macht euch nicht verrückt, wenn man so früh noch nichts sieht. Das ist doch sogar normal. Das Herz fängt doch erst frühestens in der 7 ssw an zu schlagen.
    Meine Mutter war damals mit meiner Schwester in der 10 ssw bei Arzt und man hat nichts gesehen. Daraufhin hat sie 6 weitere Wochen gewartet 😉 heute ist meine Schwester kerngesund.

    Danke Holzi für die Tipps. Ich essen gefühlt den ganzen Tag Kleinigkeiten. Es wird trotzdem jeden Tag schlechter. Wahrscheinlich muss ich mich die nächsten 2 Wochen krank schreiben lassen.
    Eigentlich geht das ja ohne Grund. Aber bei mir auf der Arbeit wird immer nachgefragt und wenn ich sagen würde 'sag ich nicht' wäre das schon verdächtig. Eigentlich ziemlich dumm, weil es mein gutes Recht ist. Habt ihr eine Idee was man als Grund angeben kann? Was haltet ihr von Nierenbeckenentzündung?

    Liebe Grüße und willkommen an alle Neulinge
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 17:02
    Danke für deine Antwort. Ich probiere es übermorgen noch einmal. Hatte am Sonntag ein paar Tropfen Blut, habe vermutet, dass das die Einnistungsblutung hätte sein können, weil ich noch nie eine Schmierblutung oder dergleichen hatte. Da ich kein NFP gemacht habe, weiß ich nicht wann nein ES gewesen ist. Tendenziell war er aber immer erst relativ spät.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 17:27
    Die Lüge kommt ja früher oder später raus, sag doch lieber Magen Darm , das ist Symptomtechnisch wenigstens ähnlich...😂👏🏼
    Antwort
  • Kommentar vom 05.11.2020 17:35
    Magen- oder Kreislaufprobleme 😅
    Antwort
  • Kommentar vom 06.11.2020 08:56
    Ich habe nochmal einen Test gemacht und der hat definitiv eine zweite Linie :) ich bin gespannt was die Zeit mit sich bringt und bin überwältigt 😍
    Antwort
  • Kommentar vom 06.11.2020 11:41
    Toll, Herzlichen Glückwunsch 🎉
    Antwort
  • Kommentar vom 06.11.2020 11:56
    Schön!
    Hab mir den digitalen Test gekauft gehabt und am Tag wo ich positiv getestet zig mal nach gesehen ob das Ergebnis eh noch da ist ^^
    Antwort
Seite 4 von 53
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 26.05.2021
  • Übungszyklus: 9
    Menstruation am 29.05.2021
  • Übungszyklus: 1
    Menstruation am 28.05.2021
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 03.06.2021
  • Übungszyklus: 5
    Menstruation am 18.05.2021
  • Übungszyklus: 5
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 9
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern