menü
My Babyclub.de
Schwanger - trotz negativem Test?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 08.06.2021 19:52
    Hallo an Alle,

    Ich bin hier neu und total durch den Wind.
    Seit Februar habe ich einen regelmäßigen Zyklus und hätte am Montag meine Periode bekommen sollen.Sprich ich bin seit 2 Tagen überfällig.
    Zwei Schwangerschaftstest gemacht und beide waren negativ (gestern und heute Morgenurin).Ich arbeite im Dreisschichtsystem und denke,dass mein Körper sowieso immer wieder durcheinander ist mit dem Rhythmus (bin Montag aus der Nacht gekommen und habe nun frei),aber habe dennoch immer pünktlich meine Tage bekommen.Zudem hatte ich Mitte letzten Monat und vergangenen Samstag jeweils kurz geblutet (einmalig) und bin wegen der negativen Tests enttäuscht.Kann es einfach noch sehr früh in der Schwangerschaft sein?Was denkt ihr?
    Ich habe Angst wegen meinem harten Beruf(im Falle einer Schwangerschaft) das Kind zu verlieren,da ich vor Jahren schon zweimal durch Stress meine Mäuse verloren hatte.Ich wäre Euch dankbar für ähnliche Erfahrungen oder gute Ratschläge.
    Antwort
  • Kommentar vom 09.06.2021 07:13
    Weißt du denn ungefähr, wann du deinen ES hattest? Auch wenn dein Zyklus sonst regelmäßig ist, kann es ja trotzdem sein, dass sich was verschoben hat. Im Zweifelsfall kannst du auch beim FA fragen, ob die einen BT machen würden.
    Antwort
  • Kommentar vom 09.06.2021 10:20
    Hey witchblade81,
    Ja mein ES war am 25.Mai,daher wären jetzt 2 Wochen quasi rum.Habe Brustspannen und sehr sensibles Gefühl in den Brüsten gehabt und auch ab und zu ein Ziehen im Unterleib gehabt(ich glaube wegen der negativen Tests,dass es nur Einbildung gewesen ist),aber die FÄ meinte,dass wenn es gerade mal zwei Wochen her ist mit dem Eisprung ,das hcG noch zu gering ist um im Urin nachweisen zu können.Habe vorhin einen Bluttest machen lassen.Jetzt heißt es wohl Daumen drücken😊
    Antwort
  • Kommentar vom 21.06.2021 14:47
    @FeuerrotesHaar30 hallo ich kann dich gut verstehen. Die Warterei macht einen ja auch zu schaffen.

    Hast du den mittlerweile ein Ergebnis?

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 24.09.2021 15:28
    Find das immer so schade. Hätte hier gern mal gewusst wie es ausgegangen ist
    Antwort
  • Kommentar vom 29.11.2021 16:19
    Also ich wünsche dir natürlich alles erdenklich Gute, dass du wirklich schwanger bist!
    Ich kann dir sonst nur empfehlen, täglich einen Eisprungkalender zu führen. Damit hast du in Zukunft auch deine Basaltemperatur als sehr zuverlässiges Indiz, ob du schwanger sein könntest.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt mithibbeln!
  • Du bist hibbelig? Andere auch! Hibbelt euch gemeinsam durch den Kinderwunsch zum Wunschbaby.

Kinderwunsch - frage unsere Hebammen!
 
Gewinnspiele & Aktionen
 
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Manche Dinge bespricht man lieber bei einer Tasse Kaffee?

    Finde jemanden zum Reden und Zuhören in deiner Nähe!

  • Im Freundeskreis allein mit Kinderwunsch?

    Finde Freunde aus der Nähe, die auch ein Baby wollen!

  • Du suchst einen guten Frauenarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 18.01.2023
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 03.02.2023
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Menstruation am 05.02.2023

Zur Hibbelliste