my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Ivf bei Idiopathischer Sterilität

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 04.10.2021 13:42
    Ihr Lieben,
    ich befinde mich in den Vorbereitungen für meine erste IVF.
    Meine größten Sorgen habe ich wegen einer möglichen Nullbefruchtung, die dann den Grund dafür zeigen würde, warum ich in 5 Jahren kinderwunsch nie schwanger wurde. Ich schätze eine Interaktionsstörung zwischen den Partnern ist in dem Fall recht wahrscheinlich... Ich wüsste nicht woran es sonst liegen soll, das ist halt das tückische wenn nie eine Ursache bzw Störung gefunden wurde.

    Gibt es hier Ladys die in einer ähnlichen Situation sind oder waren... Die über ihre ivf berichten können in dem Zusammenhang, oder Frauen die auch vor ihrer ersten IVF stehen und sich mit mir austauschen möchten?

    Viele Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 06.10.2021 21:10
    Hey, wir haben auch seit 2,5 Jahren einen Kinderwunsch und schon einiges an Diagnostik durch.
    Gestern waren wir in der Ki-Wu Klinik und uns für die IVF entschieden.
    Ich bin ziemlich aufgeregt und gespannt, was auf uns zukommt.
    Wann startet ihr?

    Lieben Gruß ☺️
    Antwort
  • Kommentar vom 07.10.2021 17:13
    Hey,

    ich befinde mich in einer ähnlichen Situation. Wir versuchen seit fast 3 Jahren schwanger zu werden und haben alle möglichen Tests gemacht (Laparoskopie, Hysteroskopie, Gebärmutterbiopsie zur Überprüfung von Immunkrankheiten, genetische Tests, Thrombophilie-Test, Hormonhaushalt und Samenanalyse), aber sie haben nichts gefunden.

    In den letzten 1,5 Jahren haben wir 3 IUI- und eine IVF-Behandlung (mit 3 Embryotransfers) durchgeführt, aber bei uns hat bisher nichts funktioniert. Unser Arzt riet uns, weiterzumachen und es erneut zu versuchen. Wir werden Ende November den zweiten IVF-Versuch unternehmen 🤞.

    Ich wünsche euch viel Glück mit eurer IVF JaLa818 & halo 😊🤞!
    Antwort
  • Kommentar vom 07.10.2021 21:56
    Hallo ihr zwei,

    schön das ihr euch gemeldet habt.

    @JaLa also hat man bei euch auch keine Ursache finden können bisher? Wir starten im November wenn alles klappt... und ihr?

    @jo10 also so viele Untersuchungen hatten wir bei weitem nicht, nur die Standardsachen... Dann habt ihr ja offenbar wirklich so ziemlich alles untersuchen lassen was geht, oder? Und trotzdem kein Erfolg mit ivf, nichtmal einnistungsversuch? :( ihr hattet aber offenbar immerhin eine gute ausbeute, wenn ihr 3 transfer hattet? Das würde ja für den nächsten Versuch hoffen lassen!
    IUIs hatte ich auch drei und nun starten wir fast zeitgleich in die ifv... Ich gegen Mitte November :)

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 25.10.2021 09:55
    Hallo! Entschuldigung für die späte Antwort.

    Ja, wir haben alle möglichen Tests durchgeführt. Die nicht "grundlegenden" wurden durchgeführt, nachdem die Übertragung fehlgeschlagen war. Manche nach der ersten, manche (z. B. Laparoskopie) nach der letzten.

    Ja, zum Glück ist es uns gelungen, mehrere Eizellen zu bekommen, aus denen dann am 5. und 3. Tag drei Embryonen wurden, hoffentlich ist das ein gutes Zeichen für die nächste IVF :)!

    In unserem Fall brauchte es jedoch zwei verschiedene IVF-Zyklen, wobei der erste leider nicht erfolgreich war und wir ihn kurz vor dem Eisprung abbrechen mussten, während der zweite (mit dem "langen Protokoll") gut verlief und wir 17 Eizellen bekamen.

    Wissen Sie bereits, welche Art von Protokoll Sie erstellen werden? Wir werden Ende November mit dem langen Protokoll beginnen. Wir können uns gegenseitig auf dem Laufenden halten, wenn Sie möchten, und uns gegenseitig unterstützen :). Ich hoffe, alles geht gut!
    Antwort
  • Kommentar vom 27.10.2021 22:54
    @halo: hattest du mal eine Bauchspiegelung machen lassen? Ich hatte mich ja ewig davor gesträubt, aber nach 3 Jahren unerfülltem Kinderwunsch und mehreren Stimulationen mit GnP sowie 3 iuis, hatte ich mich im Februar dazu entschieden, eine Laparoskopie machen zu lassen. Es kam zwar wie immer nichts heraus, außer dass er meinen Gebärmutterhals etwas geweitet hat, sodass ich schon total genervt war, dass alles umsonst war. Allerdings bin ich dann im Mai spontan schwanger geworden (Abgang in 5. Woche) und jetzt bin ich wieder schwanger seit September. Irgendwas hat die Bauchspiegelung los bewirkt und ich weiß einfach nicht was. 🤯
    Antwort
  • Kommentar vom 31.10.2021 18:39
    Hallo ihr Lieben,
    Ich wollte mich einmal einer kleinen Gruppe anschließen und Erfahrungen austauschen können.

    Wir haben nach 4 erfolglosen IUIs , jetzt die erste IVF vor uns.
    Wir versuchen seit 2019 schwanger zu werden. Nach einem halben Jahr schickte uns mein Gyn in die KiWu. (Was jedoch absehbar war, da ich mit 21 Jahren PCOS mit wenig Aussicht auf Erfolg bei zukünftigem Kinderwunsch diagnostiziert wurde)

    Heute setzen wir die erste Spritze Puregon für die IVF.
    An Tag 7 muss ich dann zum US.
    Hat jemand von euch Erfahrung mit Puregon?

    Liebe Grüße
    miss_mosh
    Antwort
  • Kommentar vom 01.11.2021 17:07
    Hallo ihr!

    @ miss_mosh
    Dann sag ich mal Herzlich willkommen in unserer kleinen Gruppe! :D
    Da ich noch kurz vor meinem ersten Versuch stehe, kann ich dir leider noch gar nix zu medis etc sagen.
    Ist pco deine/eure Baustelle? Da hat man doch mit ivf bestimmt relativ gute Chancen wenn man das mit Hormonen gut behandelt oder? Viel Erfolg auf jedenfall und berichte gerne weiter! Bin ja selbst auch schon aufgeregt und höre gerne wie es anderen ergeht!

    @nalina: Nein ich habe tatsächlich trotz langer kinderwunschdauer ohne weiteren Befund noch keinen Bauchspiegelung machen lassen... Nichteinmal weil ich nicht will, sondern weil es mir einfach noch kein Arzt angeraten und für nötig erachtet hat. Ich habe mir aber vorgenommen auf eine zu bestehen, sollte der erste ivf-Versuch/ggf kryo schief laufen.
    Dir wünsche ich auf alle Fälle alles Gute zur und für deine Schwangerschaft :) man steckt einfach nicht drin, worans am Ende immer so genau lag.

    @ jo10
    Also bei mir soll mit dem kurzen Protokoll stimuliert werden...hoffe einfach mal das ist das richtige für mich. Letztlich
    ist so ein erster ivf versuch ja auch einfach ein stückweit noch Ursachenforschung... Bin gespannt, bei mir geht's mitte des moants los. Dann können wir uns hier ja gerne austauschen und unterstützen.

    Liebe Grüße


    Antwort
  • Kommentar vom 01.11.2021 19:25
    @halo
    Da ich es ja schon so lange wusste, war es zum Glück kein Schock für mich in die KiWu zu gehen. Dort haben sie mich einmal auf den Kopf gestellt und in Zusammenarbeit mit einem Diabetologen kam raus, dass ich auch eine Insulinresistenz habe. Uncool, aber gedacht hätte ich es mir schon.
    Mein Mann hatte eher daran zu knabbern, dass seine Spermien etwas trödelig bzw. auch mehr als normal viele tote dabei sind. Er war vorher überzeugt, dass es an dem PCO liegt. Wobei es mir tatsächlich auch so ging.
    Es ist bei uns die Kombination.

    Wann genau geht es bei euch los?
    Antwort
  • Kommentar vom 02.11.2021 10:04
    Achso verstehe, also beiderseits... Aber da kann man dort in der ivf ja gut ansetzen... Klappt es mit dem spritzen und wann ist dein erster Ultraschall?

    In ca einer Woche gehe ich zum dok nochmal vorbereitend alles anschauen und abklären etc und dann in ca 2 Wochen etwa dürfte es, wenn alles passt mit der stimu losgehen.

    Lg
    Antwort
  • Kommentar vom 04.11.2021 23:15
    @halo
    Ja genau.

    Dann geht es bei euch ja auch bald los.
    Übernimmt eure Krankenkasse die komplette Behandlung?

    Das mit dem Spritzen ist bisher ganz ok.
    Einzig blöd ist, dass das Puregon gekühlt werden muss.
    Habe ZT 1-6 Puregon abends und ab ZT 5 kam noch Orgalutran morgens hinzu.
    Gestern Abend waren wir jedoch unterwegs. Also Kühltasche mitschleppen und sich dann irgendwo eine ruhige Ecke suchen. :(
    Mein Mann gibt mir immer die Spritzen.

    Morgen früh muss ich zum ersten US (ZT 7) und erst heute habe ich die ersten Symptome / Nebenwirkungen. Ich habe auf der rechten Seite ein Ziehen im Unterleib und links strahlt irgendwas in den unteren Rücken. Da habe ich einen Druckschmerz. Ansonsten alles gut. Keine Übelkeit oder dergleichen.

    Werde morgen berichten, wie es aussieht.
    Antwort
  • Kommentar vom 06.11.2021 11:15
    Oje stimmt, man muss ja seinen halben Alltag nach den spritzen ausrichten... Oh man, ich bin aufgeregt... In ca 1woche geht mein neuer - also der ivf zyklus - los... Wenn beim Termin Montag das GO gegeben wird jedenfalls.

    Also du machst das kurze Protokoll richtig?
    Wie war der Ultraschall, sieht man schon ein paar größere follikel?

    Ein schönes Wochenende!
    Antwort
  • Kommentar vom 06.11.2021 11:16
    ... Die auslösespritzen bei den iuis hat auch immer mein Mann gesetzt... Mal sehen wies dann bei der ivf wird
    Antwort
  • Kommentar vom 10.11.2021 22:08
    Hallöchen,

    besser spät als nie :D…

    Wir haben auch schon viel Diagnostik hinter uns.
    Ich habe Hashimoto, late onset AGS, Endometriose (minimal) und der rechte Eierstock ist verschlossen.

    Ich nehme auch schon seit 1-2 Jahren die Medikamente, die mich gut einstellen.

    Mein Mann ist komplett gesund, also auch genetisch.


    Ich wünsche euch ganz viel Erfolg und hoffe, dass wir bald ein oder zwei Wunder in den Armen halten können
    Antwort
  • Kommentar vom 16.11.2021 09:43
    Guten Morgen Mädels.

    Hier ein Update:
    Ich musste bis letzten Freitag noch die Spritzen nehmen. Also insgesamt 13 Tage. Mein Körper hat sehr viele Eizellen produziert und ich musste alle zwei Tage zur Kontrolle. Es waren an die 35 Eizellen.
    Samstag durften wir dann endlich auslösen und gestern Morgen zur Punktion.
    Nach dem Aufstehen hatte ich extrem starke Schmerzen vom Eisprung, dass ich kaum gehen konnte. Das war nach der Punktion zum Glück direkt weg, weil der Druck weg war.
    Der Eingriff hat gut eine halbe Stunde gedauert. Danach noch eine Stunde im Aufwachraum zur Beobachtung. Da mein Mann und ich beide gegen Corona geimpft sind, durfte er in den Raum zu mir kommen und mir Gesellschaft leisten.
    15 Follikel waren super und konnten zur Befruchtung benutzt werden. Eben kam der Anruf, dass davon 9 Stück befruchtet sind.

    Wie es weiter geht:
    An Feiertag bzw. Samstag erhalten ich einen Anruf, wie viele EZ dich weiter entwickelt haben. Danach wird alles eingefroren. Meine Werte müssen sich jetzt erst normalisieren und meine Eierstöcke wieder kleiner werden. Einsetzen der EZ wird erst im nächsten Zyklus möglich sein, da ich sonst wieder diese netten Schmerzen von gestern Morgen bekommen würde, da die Eierstöcke noch auf Hochtouren laufen und somit ein Besuch im Krankenhaus vorprogrammiert wäre.
    Jetzt muss sich erst die Periode einstellen und dann soll ich mich wieder in der Kiwu melden.

    So viel dazu. 😅
    Antwort
  • Kommentar vom 21.11.2021 17:45
    Guten Abend Mädels.
    Wir haben gestern den Anruf bekommen, dass es zwei EZ zur Blasto geschafft haben. Diese liegen nun erstmal auf Eis bis zum nächsten Zyklus.

    Wie sieht es bei euch aus? Gibt es Neuigkeiten?
    Antwort
  • Kommentar vom 26.11.2021 15:57
    Hallo miss_mosh,

    das klingt doch super!
    Nun hast du 2 blastos 😃.

    Wann hättest du Transfer?

    Ich habe heute morgen positiv getestet, kann es noch kaum glauben 🙈☺️
    Antwort
  • Kommentar vom 04.12.2021 15:52
    @JaLa herzlichen Glückwunsch und alles alles Gute. 💞 D.h. in welche Wochen bist du?

    Wir haben am Dienstag Mittag den Transfer mit einer Blasto. Ich bin furchtbar aufgeregt und bin mittlerweile in "Selbstquarantäne". Gehe nur arbeiten und einkaufen, damit uns Corona jetzt nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht.
    Antwort
  • Kommentar vom 05.12.2021 09:03
    Oh wow, hier gibt's ja tolle Neuigkeiten!

    Herzlichen Glückwunsch JaLa, magst du bissl erzählen wie die ivf bei dir lief?

    @ miss mosh, 35 Eizellen sind ja krass... Hast du ein Recht hohen amh? Das ist dann natürlich nur das Beste den Transfer zu verschieben zwecks überstimulation... Schön das du dich nun auf zwei blasto freuen kannst.
    Mit der Quarantäne Maßnahme kann ich gut verstehen, das wollte ich auch halbwegs versuchen während der stimu... Hat aber nichts genützt ich bin währenddessen an corona erkrankt und musste tatsächlich mittendrin abbrechen, obwohl alles gut lief und ichs fast geschafft hatte :( das war hart zumal ich jetzt wieder bis nächstes jahr warten muss, wegen der Feiertage etc.

    Lg
    Antwort
  • Kommentar vom 06.12.2021 10:49
    Hallo ihr lieben ☺️.

    Miss_mosh ich drücke dir für morgen die Daumen!
    Lass dir danach noch etwas Zeit zum liegen und entspann dich gut ☺️.


    @halo es war meine erste IVF und ich hatte tatsächlich nur diese eine befruchtete Eizelle von 6.
    Mein KiWu Arzt ist total entspannt und war absolut vorsichtig.
    Ich hab mich danach noch eine Woche krankschreiben lassen und habe tatsächlich nur geruht.

    Heute bin ich in der 4+4 SSW (zurückdatiert).
    Heute zeigte der CB auch „Schwanger 2-3“ an. Mega beruhigend.

    Ich wünsche euch nur das beste!
    Antwort
  • Kommentar vom 07.12.2021 21:59
    Guten Abend ihr lieben.

    @halo: ohje. Hattest du dich auf der Arbeit angesteckt? Ich drücke dir die Daumen, dass ihr im neuen Jahr schnell starten könnt.
    Gibt es da schon ein Datum für euch?

    @jala der Transfer war ganz okay. Etwas unangenehm, aber ich war auch tierisch aufgeregt.
    Nächsten Freitag darf ich zum Bluttest kommen. Hoffentlich nistet sich die kleine Blasto jetzt gut ein.

    Man macht sicherlich mehr als nur einen Test, oder? Hat du schon Schwangerschaftssymptome?
    Antwort
  • Kommentar vom 08.12.2021 10:02
    Hallöchen,

    @miss_mosh, ich mache gefühlt täglich noch Schwangerschaftstests…
    Ich habe so viele „billige“ Tests und die müssen ja verbraucht werden 😅.
    Ich drücke dir die Daumen und wünsche euch auch ein kleines Weihnachtswunder 🍀.
    Zu den Symptomen, habe ich Brustschmerzen, empfindliche Brustwarzen und Müdigkeit.
    Ich nehme alles in Kauf ☺️
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 8
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 31
    Menstruation am 13.11.2021
  • Übungszyklus: 8
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 16.11.2021
  • Übungszyklus: 9
    Menstruation am 09.11.2021
  • Übungszyklus: 6
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 24.11.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern