my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
FG und erneute FG

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 05.10.2021 21:36
    Hallo ihr lieben,

    Ich hatte nach meine FG mit Ausschabung im Juni eine erneute FG mit Ausschabung im September.
    Bei meiner ersten Schwangerschaft war nur eine Fruchthöhle zu sehen und bei meiner zweiten war ein Embryo zu sehen, jedoch kein Herzschlag und plötzlich hat es auch aufgehört zu wachsen..

    Wisst ihr woran das liegen könnte? Bzw. Was kann man machen um es zu fördern?
    Und welche Tests kann man machen um dies zu meiden?

    Habt ihr Erfahrungen und Vorschläge..
    Antwort
  • Kommentar vom 06.10.2021 11:41
    Hallo Erza,

    Tut mir total leid dass du sowas durchmachen musst, ich weiß genau wie schlimm das ist, ich hatte auch zwei Fehlgeburten bevor ich meine Gesunden Kinder bekommen hab.

    Evtl. Wäre eine Gebärmutterspieglung sinnvoll?

    Ich kann dir zusätzlich Bryophyllum empfehlen, es ist pflanzlich und reduziert das Risiko auf Fehl/-Frühgeburten.

    Schau doch gerne mal auf meinem Kanal,
    das Video “KIWU Tipps” an, da habe ich noch weitere Tipps:

    https://youtu.be/sNUQ_ZJcubI


    Ich drück dir die Daumen und viel Kraft🍀
    Lg Aylin
    Antwort
  • Kommentar vom 09.10.2021 02:25
    Hey Aylin,

    Vielen Dank! Ich spreche mal das bei meine Frauenärztin an.
    Und das Video werde ich mir auch anschauen!

    Hattest du die FG’en auch hintereinander und hast du dir beim dritten Versuch eher Zeit gelassen..?
    Die erste hatte ich im Juni und im September dann die zweite.. bin mir halt sehr unsicher..

    Iyi Geceler schon mal :)
    Antwort
  • Kommentar vom 02.11.2021 07:27
    Hey Erza,
    Ich hänge mich hier mal dran. Ich hatte jetzt auch meine 2.frühe FG. Die erste im Januar und die 2. im Oktober. Also auch wenn die Schwangerschaften weiter auseinander liegen, kann es schief gehen.

    Wie geht es dir jetzt? Hast du schon irgendwelche Untersuchungen machen lassen?

    LG
    Antwort
  • Kommentar vom 02.11.2021 07:54
    Guten Morgen liebe Erza,

    es tut mir leid, dass du das zweimal durchmachen musstest 🥺

    Ich würde meine Schilddrüsenwerte als erstes mal nehmen lassen (TSH, ft3, ft4, tpo-ak bzw. generell Antikörper für Hashimoto und co) und auch wenn du ss wirst ggfs. einen Hormonstatus anpeilen. Gerade Progesteron ist so wichtig zum Erhalt der ss, im hormonstatus sieht man da schon eine Menge wenn man die Blutwerte aus der 1. und 2. ZH hat.

    Ich würde zudem eine Gerinnungsstörung ausschließen lassen auch wenn deine Familiengeschichte hierzu nichts nahelegt.

    Gebärmutterspiegelung könnte auch hilfreich sein.

    Auch wäre es eine Idee sich eine Abortsprechstunde im KH in deiner Nähe rauszusuchen und diese ggfs. auch aufzusuchen und da weitere hilfreiche Informationen zu erhalten. Viele der genannten Untersuchungen macht der Gyn teilweise nicht, da braucht es schon eine Überweisung zum Spezialisten.

    Vielleicht den Partner mit einbezogen und ei SG machen lassen zur Sicherheit.

    Drum würde ich mich zuerst informieren, dann sortieren was wann sinnvoll ist und beim Gyn nicht eher rausgehen, bis es einen Plan gibt wie ihr nun weiter macht.

    Es kann auch einfach Pech sein und jedesmal chromosomale Störungen gewesen sein und mit deinem Körper und dem deines Partners ist alles ok. Das weiß man bei so frühen SS Verlusten ja leider nie.

    Ein Wort noch zum Bryophyllum: das sind homöopathische globuli. Die unterstützen die 2. ZH und können auch in der ss genommen werden. Man sagt ihnen eine Progesteronähnliche Wirkung nach. Aber(!): die verhindern keine FG wenn diese genetische Gründe hat. Das ist von MamaSpa einfach falsch dargestellt. Und bei Progesteronmangelerscheinungen ist es zielführender sich Präparate vom Gyn verschreiben zu lassen, so denn sichcdas bestätigt.

    Alles Liebe für dich. 😘
    Antwort
  • Kommentar vom 02.11.2021 09:00
    Es tut mir leid, dass du dadurch musstest... Leider veranlassen viele Ärzte weitere Untersuchungen erst nach der 3. FG, da das durchaus noch im Rahmen "des Normalen" liegt. Ich hatte bereits 3 FGs, inzwischen wurden vier verschiedene Gerinnungsstörungen und eine SD-Unterfunktion festgestellt. Mittlerweile bin ich in der 31. SSW, da ich medikamentös eingestellt wurde.
    FGs sind leider sehr, sehr häufig und manchmal findet man keine Ursache. Ich würde mit meiner FÄ drüber sprechen, ob man die grundlegenden Dinge, die Dory auch schon genannt hat, mal abklären könnte. Ich drücke dir dafür die Daumen, da das oft aus Kostengründen erst nach der 3. FG in Folge mit der Diagnose "habituelle Aborte" veranlasst wird. Im Zweifelsfall einfach mal die Familienanamnese durchgehen (gab es Thrombosen in der Familie? Irgendwas anderes bekannt wie z.B. SD?), dann geht es meist schneller.
    Antwort
  • Kommentar vom 21.11.2021 19:45
    @Anna:
    Hallo, mir gehts soweit ein bisschen besser.. leider hatte ich nach meiner FG eine Ausschabung am 26.09 und eine erneute Ausschabung am 03.10 bedingt durch Reste.
    Ich habe bisher meine Periode nicht bekommen und fühl mich deswegen bisschen unsicher..
    Wie bist du damit umgegangen? Ich habe bisher ein großes Blutbild machen lassen und am Dienstag meinen Termin bei meine FÄ um weiteres zu besprechen. Meinen Termin beim Hämostaseologen und beim Endokrinologen habe ich auch vereinbart aber leider erst im Februar/Juni.

    @dory: vielen Dank für die Infos, ich hab meinen TSH Wert durch mein großes Blutbild bekommen ist zwar im Normalbereich, jedoch glaube immer noch zu hoch (3,35). Naja muss erstmal am Dienstag mit meiner Ärztin alles abklären… aber hab mir alles von deinen Infos notiert!! Vielen Dank!! ❤️

    @witchblade: ich wünsche dir alles gute zu deiner SSW! In meine Familie sind alle eigentlich Kerngesund nur mein Vater ist Dialysepatient und hat halt Diabetes. Aber bei mir schaut es gut aus. Aber lasse alles abchecken was ich abchecken lassen kann.

    Ich hoffe halt, dass ich endlich meine Periode bekomme sind jetzt 7 Wochen her nach der zweiten FG bzw. dritten Ausschabung (Reste). Als ich meine erste Ausschabung hatte kam meine Periode nach vier Wochen :(
    Mein Beta HCG liegt unter eins, habe letzten Dienstag Blut abnehmen lassen und am Freitag die Info bekommen.

    Ich möchte am liebsten abschließen und das kann ich erst wenn ich meine Periode habe ich das Gefühl :(((

    Antwort
  • Kommentar vom 21.11.2021 19:48
    Es tut mir ebenfalls leid, dass ihr alle das erleben musstet. Ich hoffe bald, dass unser Kinderwunsch sich erfüllen wird.
    Antwort
  • Kommentar vom 21.11.2021 19:58
    @Ezra der TSH ist echt zu hoch 🙈 bei Kinderwunsch gilt heutzutage max 2,7, teilweise kursiert noch die 1,0 von früheren Empfehlungen. In der KiWu Klinik peilen die den glaub ich auch noch an.

    Der Wohlfühl-TSH ist aber sehr individuell. Besprich das mit der Ärztin und versteh drauf. Meist reicht eine geringe Dosis schon 😘

    Alles Liebe für dich!
    Antwort
  • Kommentar vom 22.11.2021 06:59
    @Erza Der TSH ist zu hoch! Zum schwanger werden und bleiben ist unter 2 optimal. Viele KiWus starten bei Werten über 2 keine Behandlungen und meine FÄ hat bei mir schon Alarm geschlagen, als ich auf einen TSH von 3 zugesteuert bin. Viele Labore und auch Ärzte gehen leider von einem Normwert von bis zu 4,2 aus, aber das passt einfach nicht mehr, wenn man schwanger werden will. Deine FÄ sollte das aber wissen und dir entweder selbst was aufschreiben oder dich damit überweisen
    Antwort
  • Kommentar vom 22.11.2021 13:01
    Hi, meine FÄ guckst sich das morgen an nach meine FG hatten wir vereinbart, dass ich ein Blutbild machen lasse und ein Termin beim Hämostaseologen damit wir weiteres Vorgehen besprechen. Nach dem morgigen Termin weiß ich bestimmt mehr..
    aber dachte mir schon, dass der TSH zu hoch ist trotz Normalbereich - aber es gibt ja für alles Lösungen wird schon hoffentlich..

    Danke für eure Antworten und Erfahrungen!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 39
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 06.11.2021
  • Übungszyklus: 13
    Menstruation am 07.11.2021
  • Übungszyklus: 7
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 31
    Menstruation am 13.11.2021
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 16.11.2021
  • Übungszyklus: 9
    Menstruation am 09.11.2021
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 24.11.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern