menü
My Babyclub.de
🌻 September-Mamas 🌻

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 13:37
    @Wunschkind Die Sorge verstehe ich total. Ich merke richtig, dass ich mich noch nicht zu hundert Prozent freuen kann aus Sorge. Müdigkeit merke ich auch schon, aber kein Vergleich zur letzten Schwangerschaft. Da war ich zwei Monate lang gefühlt nur erschöpft und müde.

    Die Mitteilungsfreude hab ich auch. Am liebsten würde ich es allen erzählen. Aber ich versuche auch die Zeug zu genießen, wo es unser kleines Geheimnis ist. Wie lange möchtet ihr denn warten? Oder entscheidet ihr spontan?
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 13:42
    @bouleau Die Angst wird bestimmt noch bis zur Geburt bleiben. Es wissen bislang sehr enge Freunde von mir, mehr aber nicht. Da meine Schwiegereltern 5,5 std entfernt leben, wollen wir gerne warten bis wir es persönlich mitteilen können ☺️ Ich finde bis nach der 12. Woche warten ok, aber wäre für mich nichts. Eine FG gehört genau so dazu, und reden würde mir eher helfen 🤍

    Bei der Arbeit bin ich noch etwas im Zwiespalt. Wie handhabt ihr das?
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 14:16
    @Wunschkind ich habe auch vor allem eine starke Müdigkeit, bin schnell aus der Puste und bin erschöpft. Manchmal ist mir ganz kurz flau im Magen, aber das ist nicht der Rede wert.
    Du hast absolut recht! Eine FG gehört genau so dazu und man muss nicht als Paar alleine das Geschehene verarbeiten, sondern mit Freunden und Familie darüber reden. Finde ich eine sehr schöne Einstellung.

    Wir werden trotzdem bis zur 12. Woche warten, weil wir vor unserer Reise niemanden Sorge machen wollen. Meine engsten Freundinnen wissen aber Bescheid 🥰
    Im Geschäft weiß ich auch noch nicht genau wann ich es sagen soll. Definitiv nach der 12. Woche.. über ein genaueres Datum macht sich die Zukunfts-„Erdbeere“ Gedanken 🤣
    Und wie macht ihr es ?

    @bouleau zum Glück hast du einen Weg Feinden, wie du die Übelkeit in den Griff bekommst.

    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 14:23
    @bouleau danke ☺️ ja, wir sind da recht entspannt und haben eine positive Einstellung. Wir waren letztes Jahr vor dem ersten Geburtstag unserer Tochter bereits in SA und daher freuen wir uns einfach sehr nochmal hinzufliegen zu können (vor allem, bevor die Kleine ihren eigenen Sitzplatz braucht im Flieger braucht) 🤭
    Habt ihr schon Urlaub geplant ?

    Wo kommt ihr eigentlich alle her ? ☺️
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 14:41
    @Erdbeere Echt toll! Klingt auch nach ner super Reise bevor ihr dann zu viert seid. Wir sind ganz kurz nach dem zweiten Geburtstag unseres Sohnes geflogen und mussten voll zahlen, da ist euer Timing besser. 😀

    Wir werden unsere Eltern und Geschwister in den nächsten Wochen einweihen, wahrscheinlich fangen wir am kommenden Wochenende an. Meine Mutter wohnt mit im Haus und wir sind sehr eng und mir fällt es schwer, ihr diese Neuigkeiten vorzuenthalten. Auf der Arbeit möchte ich am liebsten grob bis zur 13./14. Woche rum warten. Ich habe ja erst im November angefangen. Zwar habe ich jetzt Sonderkündigungsschutz, aber mir ist es schon unangenehm, so schnell wieder zu verschwinden. Deshalb will ich erstmal gzte Arbeit leisten und mich beweisen, bevor ich dann die Neuigkeiten verkünde. Allerdings kann ich es körperlich vielleicht nicht so lange verbergen, mal sehen. Im Moment habe ich noch kein Home-Office, perspektivisch aber schon.

    @Wunschkind Da hast du recht, die Sorgen gehen nie weg, auch wenn die Kinder dnan geboren sind. Ich finde das auch eine tolle Einstellung. So privat eine FG ist, so wichtig und schön ist es, sie zu enttabuisieren und für sich selbst darüber zu sprechen und sie zu verarbeiten.

    Wegen Urlaub, wir fahren im April nach Frankreich und im Juli nach Belgien, wo mein Mann herkommt. Ich komme aus einem Vorort von Frankfurt am Main. Und ihr so?

    Ich heiße übrigens Laura. Ich sag euch das mal, weil mein Nickname hier nicht gerade leicht zu tippen ist. Hätte ich damals geahnt, dass man hier oft @ und dann den Nickname schreibt, hätte ich was Simpleres genommen. 😅
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 14:45
    Wenns ums sagen auf der Arbeit geht wollte ich eigentlich bis zur 12 SSW Woche warten, allerdings muss ich arbeitstechnisch noch vor der 12 SSW Woche wahrscheinlich mit auf eine Kläranlagenbegehung (muss nicht ins Labor und habe nichts mit den Abwasserproben zu tun). Habe ich schon zig mal gemacht und es ist nie was passiert (wenn man auf die Händehygiene achtet sollte ja auch nichts sein), allerdings ist mir trotzdem mulmig dabei. Meine FÄ konnte mir dazu nichts sagen sondern verwies mich auf den Betriebsarzt... Ich denke ich werde den Termin am 16.1 abwarten und es dann meiner Chefin sagen.

    @Erdbeere: Finde ich auch super, dass ihr so entspannt seid mit dem Reisen.
    Wir sind Anfang Februar im Ski-Urlaub im Allgäu und dann nochmal im Mai in Südtirol. Eventuell würde ich gerne noch in den Sommerferien an die polnische Ostsee, aber das wird spontan entschieden.

    Ich komme aus Sachsen-Anhalt aus der Nähe von Lutherstadt Wittenberg :) Bin gespannt wo ihr alle so herkommt.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 17:07
    Ich komme gerade von meiner Ärztin und sie hat eine gesunde Schwangerschaft bestätigt! Alles ist so, wie es sein soll. Es scheint auch nur eins zu sein. Sie wollte sich nicht auf den genauen Tag festlegen, aber meinte, ich bin Anfang der sechsten Woche (rechnerisch bin ich 5+4) und das Baby ist 3 Millimeter groß. 🥰 Und dann wurde ich auch noch mit einem Herzschlag belohnt! Das kleine Herzchen hat schon gepocht und ich konnte es sehen. 😍 Kaum zu fassen. Ich war darauf eingestellt, dass es noch zu früh ist, um das zu sehen.

    Ich bin Rhesusfaktor negativ und brauchte letztes Mal deswegen die Spritze. Inzwischen hat sich die Medizin so weiterentwickelt, dass sie die Blutgruppe des Babys in meinem Blut bestimmen. Falls das Kind auch negativ ist (mein Sohn ist auch negativ), brauche ich keine Spritze. Das wird dann zur gleichen Zeit wie der Zuckertest gemacht. In zwei Wochen darf ich wiederkommen.

    Ich bin sooo erleichtert und ich freue mich sooo sehr! Ich glaube, jetzt kann ich es so langsam glauben und auch Vorfreude zulassen.

    🫖 bouleau - 34 J - 2. SS - 1 K - ET 05.09.
    💕 Liene - 29 J - 3. SS - 1 K - 1 ⭐️ - ET (Anfang September)
    :) Lamuna - 36 J. - 3.SS - 2 K - ET 10.09.24 (laut Onlinerechner)
    🍓 Erdbeere90 - 33 J. - 2. SS - 1K - ET 11.09.24
    19Conny82 - 41 J.- 1 K - 1 ⭐ - ET laut Onlinerechner 13.09.24
    🐱 Motte88 - 35 J - 2. SS - 1K - ET Mitte September

    📆 Lamuna87: 16.01.
    📆 bouleau: 23.01.
    📆 Liene2606: 24.01.
    📆 Erdbeere90: 31.01.
    📆 Motte88: ?
    📆 19Conny82: ?
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 17:34
    Wir sollen uns schon mal Gedanken über den Pränataltest machen, ob wir das wollen. Habt ihr euch da schon Gedanken gemacht? Es gibt auch eine Änderung, was das betrifft. Wenn ich es richtig verstanden habe, wird eine Nackentransparenzmessung nicht mehr gemacht, sondern die Krankenkasse übernimmt den genetischen Pränataltest. Der Feinultraschall kostet extra. Ist da jemand von euch auf dem aktuellsten Stand? Ich informiere mich mal.

    Folat ist Folsäure vorzuziehen und ich habe mir jetzt "BabyForte" bestellt.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 19:02
    @bouleau das klingt doch toll 😍 beruhigt bestimmt auch ungemein 🍀

    Ich komme aus Ostfriesland an der Nordsee. Wir haben für dieses Jahr nur Urlaub in Deutschland geplant weil in paar Wochen unser Welpe Charlie einziehen wird 🐶

    Ich würde bei der Arbeit nach dem Termin Ende Januar bei der Arbeit Bescheid sagen. Habe heute schon Kreislauf bekommen.. und wird auch bald auffallen sonst. Ich würde tatsächlich auch gerne ins BV, weil ich schon zeitweise enormen Stress habe und mein ADHS ist da nicht gerade förderlich. Des Weiteren bin ich öfter in der Produktion, Probleme lösen 😂 Dort bin ich dann elektrischen Strahlungen ausgesetzt. Na mal gucken was der FA und der Arbeitgeber sagt.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 19:36
    @Laura oh wie toll 🥰🥰🤩🤩🤩 ich freu mich, dass du so einen schönen Termin beim FA hattest. Wenn man das Herzchen schlagen hört/sieht und den Mutterpass ausgehändigt bekommt, dann wird alles viel realer. Freut mich so für euch 🧡
    War dein Mann dabei? Kann es total verstehen, dass es dir unangenehm im Geschäft ist, wenn du erst angefangen hast. Aber weißt du, die AG müssen mit sowas auch rechnen und du wirst nicht die erste und letzte sein, die kurz drauf schwanger ist. 🤷‍♀️ was ich dir damit sagen will, mach dir nicht so viel Gedanken deswegen. Du machst jetzt gute Arbeit und kannst es dann mit gutem Gewissen verkünden.
    Eure Urlaubspläne hören sich auch gut an☺️

    Danke dir für die Info mit dem Folat 🙏

    Ich habe auch nur mitbekommen, dass der Harmony Test inzwischen von der Krankenkassen bezahlt wird. Mehr weiß ich auch nicht.

    @Lamuna das klingt nach einem interessanten Job 🤭 Ich würde an deiner Stelle auch erstmal den 16.01. abwarten. Wenn dir dein Bauchgefühl sagt, dass es besser ist dort nicht hinzugehen, dann mach es nicht.

    @Wunschkind ohhh ein Welpi 🥰🥰🥰 ich schmelze jetzt schon. Was wird es für einer? Wir hatte uns vor 4 Jahren einen Welpen geholt 🥰🥰 es ist so schön, wenn Kinder mit Hunden aufwachsen.
    Wünsche euch ganz viel Spaß mit eurem haarigen Zuwachs.


    @me ich bin noch in EZ, arbeite jedoch in TZ bei einem anderen AG (Meinem Mann. Das ist selbstverständlich mit meinem anderen AG alles abgesprochen). Habe mir auch schon Gedanken gemacht wegen meinem Chef. Aber ich komme zu dem Entschluss, dass es einfach Momente gibt, da muss man an sich denken und evtl. ein „unangenehmes“ Gespräch in Kauf nehmen.

    Ansonsten gibts bei mir hier im schwäbischen nichts Neues 😊

    Ist hier noch jemand aktuell in EZ?


    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 19:45
    @Erdbeere: Nur mal schnell reingehuscht: wenn du noch in Elternzeit bist gibt es einen guten Trick um das volle Mutterschaftsgeld zu bekommen. Sobald dein Mutterschutz anfängt sollte man die Elternzeit beenden. Wie genau müsstest da die Fristen sind usw. müsstest dich da mal schlau machen :)
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 08.01.2024 20:06
    Hallo liebe Mädels,

    freue mich ganz arg mit euch mit und lese eifrig, was bei euch so los ist.

    @Laura was für ein wundervoller Arzttermin heute für dich! Wahnsinn!! Richtig klasse!

    Leider lief mein Arzttermin gar nicht erfreulich. Der Urintest war erst nach 10 min ganz leicht positiv und die Arzthelferin meinte, dass nach 5 min nichts zu sehen war und er deshalb negativ ist. Ich soll morgenfrüh nochmal mit Morgenurin kommen, wenn der dann positiv ist, nimmt sie mir Blut ab.
    Es gibt nun 2 Möglichkeiten: eine nicht intakte Schwangerschaft oder es ist noch zu früh für den Test beim Gyn. Da ich seit einer Weile sehr unregelmäßige Zyklen habe, kann das sein.
    Ich werde morgenfrüh erst nochmal daheim testen. Fühle mich gerade wie ausgekotzt.

    Ich hoffe, ich kann in eurer mega netten Truppe bleiben.... vielleicht weiß ich morgen mehr, vielleicht auch nicht. Ein ganz großer Mist ist das, echt!
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 07:32
    Oh nein, Conny!! Das tut mir leid, was für eine schreckliche Situation! Ich hoffe, du hattest trotzdem eine erholsame Nacht und musst nicht zu lange warten bis du zum Arzt kannst. Diese Ungewissheit muss sehr zermürbend sein und ich wünsche dir sehr, dass wegen deines Zyklus die SS einfach noch nicht so vorangeschritten ist und es daran lag. Du hattest ja anfangs auch nur eine leichte Linie, das würde ja auch dafür sprechen.

    Was kam bei deinem Test Zuhause raus?

    Ich wünsche dir das Beste!
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 11:42
    Oje, ich komm gar nicht mehr hinterher mit dem Schreiben.

    @Conny ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass der Test heute schneller positiv wird.

    @Laura, Wahnsinn was für ein toller Termin, damit hätte ich an deiner Stelle auch noch nicht gerechnet - dass freut mich total für dich - da wird doch alles gleich realer.

    @Wunschkind31 herzlichen Glückwunsch zum positiven Test und freut mich, dass du dich zu uns gesellst. Wie schön mit dem Welpen. Unser ehemaliger Welpe wird jetzt einfach schon 5 Jahre im April (die Zeit rast einfach so).

    @all cool mit euren ganzen Urlaubsplänen. Wir haben bislang tatsächlich nur nächste Woche die Woche holland geplant und hatten ursprünglich überlegt im Sommer mal ne Kreuzfahrt zu machen - allerdings wird das finanziell jetzt zu knapp wenn sich Baby Nr.2 festbeißt und somit ab Sommer wieder ein Gehalt zu mehr als der Hälfte weg fällt (wir sind nebenbei auch noch am Um-Anbauen).

    Mein Nickname ist tatsächlich einfach eine Abkürzung von Jacqueline (Ihr könnt gerne auch nur Liene schreiben und die Zahlen einfach weg lassen, dass machst nochmal einfacher).

    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 11:50
    Achso, vielen Dank nochmal fürs Nachfragen bezgl. der Folsäure. Ich habe dummerweise schon einen xxl Pack für 112 Tage von Femibion ab der 13ten Woche daheim, aber werde mir das BabyForte jetzt auch nochmal anschauen (aktuell nehme ich Elevit bis zur 12ten Woche).

    Ich war knapp 2,5 Jahre in Elternzeit und habe aber nach 1,5 Jahren wieder stundenweise angefangen zu arbeiten. Seid Oktober bin ich nicht mehr in EZ und habe die Stunden erhöht (was dem nächsten Elterngeld zu Gute kommt).

    Ich finde die Einstellung gegenüber Fehlgeburten echt super hier in der Gruppe. Ich hab es bei den letzten beiden SS tatsächlich vor der 12ten Woche nur meinen Eltern gesagt und habe nach der Fehlgeburt gemerkt wie wichtig es für mich ist mit den engsten Freunden offen umzugehen und darüber zu reden. Das ist auch der Grund weshalb es dieses mal schon mehr Personen wissen. Auf der Arbeit warte ich bis nach dem Termin in der 12/13ten SSW (jenachdem wie der Termin fällt) um nochmal Gewissheit zu haben dass alles gut ist bevor ich es dort verkünde.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 12:41
    @Conny ich drücke dir so fest die Daumen, dass der Termin heute besser wird 🙏

    @Lamina vielen Dank, da werd ich auf jeden Fall
    Mal schauen 😊

    @Liene eine Woche Holland ist sicherlich auch schön und erholsam. Ihr könnt euch dann ja noch überlegen, ob es noch auf die Kreuzfahrt oder doch woanders hingehen soll. Zusätzlich mit Hausbau kann ich mir gut vorstellen , dass das eine finanzielle Belastung ist.

    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 13:11
    Ihr lieben Mädels,

    ich drücke euch die Daumen für eine gesunde und glückliche Schwangerschaft!
    Bei mir sieht es leider nach einem sehr frühen Abgang aus.
    Viel Freude bei euren Urlauben, Umbauten etc und lasst es euch gut gehen. Vielleicht lese ich noch ein wenig hier mit, aber ich gehöre wohl eher wieder in das Kinderwunschforum...

    Alles alles Liebe für euch, ihr seid toll!
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 13:22
    Conny 😢 es tut mir unfassbar leid. Ich hoffe, dass du schnell wieder positiv (mit einem dicken zweiten Strich) testen darfst und das Krümelchen sich dann richtig festbeißt. Alles Gute für dich! 🙏
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 13:47
    @Conny, das macht mich traurig und ich umarme dich aus der Ferne! Vielleicht tröstet dich der Gedanke, dass es auf natürlichem Wege geklappt hat. Ich wünsche euch, dass das sehr, sehr bald nochmal klappt! Ich freue mich, wenn du uns hier noch etwas erhalten bleibst, verstehe aber auch, falls dich das belastet.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 13:59
    @Conny, das macht mich traurig und ich umarme dich aus der Ferne! Vielleicht tröstet dich der Gedanke, dass es auf natürlichem Wege geklappt hat. Ich wünsche euch, dass das sehr, sehr bald nochmal klappt! Ich freue mich, wenn du uns hier noch etwas erhalten bleibst, verstehe aber auch, falls dich das belastet. Alles Gute für eure weitere Reise zur vollständigen Familie. 💕
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 16:03
    Ihr seid so goldig, danke euch!
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 16:40
    Fühl dich gedrückt liebe Conny, das tut mir Leid.

    Ich denk an dich und hoffe sehr, dass du bald positiv mit einem dicken Strich testen darfst:)
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 09.01.2024 21:15
    Vielen Dank für eure lieben Worte zu meinem schönen Arzttermin. Ich bin noch ganz erstaunt, dass ich wirklich das Herzchen sehen konnte. Mein Mann war nicht dabei. Ich hoffe, die nächsten Male ist er dabei. In der ersten Schwangerschaft war er nur beim Ersttrimesterscreening dabei, sonst nie - wegen Corona.

    Ich wollte euch noch schreiben, was ich wegen der Folsäure rausgefunden habe: Es ist wohl so, dass etwa die Hälfte der Menschen die chemische Folsäure nicht oder nicht gut aufnehmen kann. Weil man nicht weiß, zu welcher Gruppe man gehört, wird geraten, zur Sicherheit die natürlich Version, also Folat, zu nehmen. Und dann gibt es auch noch eine chemisch hergestellte Folsäure, die allerdings bioaktiv ist, was bedeutet, dass der Körper sie aufnehmen kann wie das natürliche Folat. Um alles noch komplizierter zu machen, haben diese Stoffe viele verschiedene Bezeichnungen, die auf den Packungen stehen. Viele haben auch einen Markennamen. Ich als Laiin finde es da schwer durchzublicken. Ich nehme ab sofort jedenfalls BabyForte, das hat abgedeckt, was ich wollte.

    Wegen der Menge wird ja empfohlen, dass man in der SS 400 bzw. 800 Mikrogramm nimmt. 800 Mikrogramm, wenn man nicht vor der SS schon angefangen hat. Falls man wie ich monatelang schon Folsäure genommen hat, man aber zu der Gruppe gehört, die sie nicht gut aufnehmen kann, ist der Speicher nicht so voll wie man denkt. Deshalb nehme ich als Kompromiss jetzt 600 Mikrogramm. So, ich hoffe das war nicht zu verwirrend.

    Mich wundert es nur, dass das Wissen nicht verbreiteter ist, wenn es so viele betrifft, die die Folsäure nicht richtig aufnehmen können. Ich würde mich damit auch nicht verrückt machen, fand es aber auf jeden Fall interessant, das genauer zu erfahren.

    Achso, und Femibion hat meines Wissens eine Mischung aus chemisch hergestellter und bioaktivierter Folsäure (läuft unter einem Markennamen, den ich gerade nicht parat hab).

    Und Erdbeere, danke für die aufbauenden Worte zum Thema neuer Arbeitgeber! Das hat gutgetan zu lesen.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 10.01.2024 10:17
    oh nein liebe Conny, dass tut mir so leid zu lesen, ich hatte wirklich so fest die Daumen gedrückt. Fühl dich fest gedrückt und ich wünsche dir von Herzen, dass es nochmal auf natürlichem Weg klappt.

    @Laura, vielen Dank für das Abklären. Echt interessant und wie du sagt seltsam, dass diese Information nicht weiter verbreitet ist (hatte ich bei meiner ersten SS nie was von gehört). Hab jetzt auch nochmal nachgeschaut, da ich die Elevit jetzt eventuell austauschen wollte (habe die Packung Nr. 1 theoretisch noch bis zum 28.02.), allerdings hab ich wohl Glück und aufgrund deiner guten Beschreibung konnte ich rausfinden, dass es ähnlich wie bei Femibion ein Kombi Produkt ist. Denke ich bleibe dann dabei und wechsle zum 29.02 auf die Femibion und wenn die Packung leer ist auf BabyForte (sagt mir jetzt nach dem nachlesen tatsächlich auch am meisten zu).
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 10.01.2024 10:24
    Was mir jetzt noch aufgefallen ist, dass einige Produkte (BabyForte & Femibion zum Beispiel) mit und ohne Jod angeboten werden. Wisst ihr zufällig was hier besser ist?
    Antwort
Seite 3 von 4
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Übungszyklus: 14
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern