• "April Mamas 2009"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 6 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Sorgen

Hi ihr,
ich sitze mal wieder schlaflos hier mit meinem Tee und diesmal mach ich mir richtig Sorgen. Meine Hebi hat gestern angerufen und mir mitgeteilt, dass mein Abstrich nicht gut war und ich jetzt so Zäpfchen nehmen muß. Eigentlich müßte ich mit AB behandelt werden, aber das löst ja einen vorzeitigen Blasensprung aus und das gilt zu vermeiden. Ich bekomme nun unter der Geburt AB gespritzt, dass meinem kleinen Schatz nix passiert, wenn er durch die Scheide muß. Schlimmsten Falls droht bestimmt ein Kaiserschnitt...
Zudem habe ich einen exrem niedrigen Eisewert und mußte mir deshalb auch noch Tabletten aus der Apotheke holen...
Das war der erste Abstrich, der wärend der SS gemacht wurde. Mein Arzt hat das nicht gemacht, hab/hatte ja auch keine Beschwerden. Auch das mein Eisenwert niedrig ist hat mir die Hebi zwar gesagt, aber der Arzt hat sich nie dazu geäußert, obwohl er die Werte ja bekommt. Habe mich schon bewußt danach ernährt um zusätliche Einnahmen von Tabletten (wegen Unverträglichkeit) zu vermeiden, aber wahrscheinlich zu viel Milchprodukte gegessen, da das ja die Aufnahme verhindern soll... Das hab ich gelesen und echt nicht mehr dran gedacht....
Hoffe das wird alles gut bis zur Entbindung! Sie meinte, dass er voraussichtlich nächste Woche noch nicht kommen wird...
Ach man, da kann man eh schon nicht schlafen und dann quälen einen so Gedanken, dass irgendwas nicht stimmt und macht sich Vorwürfe... :o((

von roni78 / 21.03.2009 03:37

Antwort


das übliche problem mit den ärzten... fühl mich bei meinem auch garnicht wohl, obwohl ich jetzt während der ss 2 mal den arzt gewechselt habe.das gefühl, dass irgendwas nicht stimmt, habe ich jedes mal. letztes mal meinte er auch, dass meine plazenta sich so langsam zum ende hin verkalkt. soll aber nicht schlimm sein, sondern normal. aber ne angekalkte plazenta verringert die versorgung des babys.....?! oder das ich ständig magenschmerzen und bauchweh habe im ganzen bauch, ist auch alles völlig normal bei dem....abstrichwerte und eisen war bei mir zum glück immer top und das wurd jedes mal gemacht. mach dir nicht so viele gedanken. im schlimmsten fall sind es ja nur noch 2 wochen :) wäre irgendwas nicht so ganz in ordnung wäre es deinem arzt beim US aufgefallen, wenn sich der kleine nicht richtig entwickelt... so würd ich da denken. oder man verlässt sich auf sein bauchgefühl... kaiserschnitt wäre natürlich doof, aber irgendwie ist es auch zweitrangig. hauptsache das kind kommt gut "raus"....

lg mirka

von Mirka / 21.03.2009 10:35

Antwort


Ja ich weiß auch nicht. Die Ärzte sind wahrscheinlich so routiniert, dass für die immer alles easy ist. Aber unser einer bekommt das erste mal ein Kind, was auch bis dahin zu kommen nicht problemlos war.
Selbst manche Hebammen sprechen da auch eher unsensibel über diverse Dinge (meistens die, die selber noch keine Kinder haben oder eh einen Besen veschluckt haben..)
Ich bin ja sonst mit meinem Arzt zufrieden....
Du hast Recht. Vielleicht mach ich mir wirklich nur zu viel ein Kopf...
Denn ich fühle mich nicht krank schwach und mein Sohni scheint auch kräftig zu sein-CTG war immer ok, auch wenn er es nicht leiden kann;o).
Meine Mutter hat mal gesagt, dass die Sorge um sein Kind im Bauch beginnt und nie aufhört! Langsam kann ich sie verstehen...
Aber wenn einem gesagt wird , dass dei Plazenta am verkalken ist??? Als normal habe ich das noch nicht gehört, eher, dass sie dann die Geburt einleiten wegen der Versorgung des Kindes... Ist ja auch ein Hammer! Aber deinem Kind geht es doch noch gut, oder?
Danke für die Worte! Dachte am Anfang so ein Forum ist eigentlich Käse, aber im Gegenteil! Es beruhigt verstanden zu werden und wer kann das besser als eine Schwangere?! :o)
Verona

von roni78 / 21.03.2009 12:08

Antwort


am ende der ss soll es wohl normal sein, da sie auch abgenutzt wird während der gesamten ss. klingt eigentlich logisch.... joar, soweit geht es ihr wohl gut... sie nimmt kräftig zu. bewegt sich regelmäßig... noch kann ich nicht klagen.wiegt jetzt schon mehr als ich bei der geburt...
werd mich jetzt wieder an das spazieren gehen, heiß baden und tee trinken machen.... ich will nicht mehr :o(

von Mirka / 21.03.2009 12:31

Antwort


:o) Mach das. Liegt die Kleine richtig rum?
Naja, dass sie sich verbraucht, aber verkalken tut doch die Plazenta dachte nur bei rauchenden Müttern...
In der Richtung hat mein Arzt noch nix gesagt, da schein ja dann noch alles ok zu sein...

von roni78 / 21.03.2009 12:39

Antwort


ja tut sie.... jetzt schon mit nem KU von 35 :D hilfe.... laut dr google ist ne leichte verkalkung normal. eine plazenta ist für 40 wochen bestimmen und wenn die gefäße altern, verkalken sie... wie bei alten menschen. bei raucherinnen natürlich noch stärker. aber bei mir ist es ja noch im rahmen und ne mangelversorgung wurde nicht festgestellt. hatte die letzten wochen die größten wachstumsschübe der kleinen....

von Mirka / 21.03.2009 13:58

Antwort


Aha. Und wieviel wiegt sie jetzt ungefähr?
Eine Freundin von mir hat gesagt, dass sie den Kopf nicht so schlimm fand, schmerzhafter sind die Schultern... Aber das werden wir schon schaffen ;o)

von roni78 / 21.03.2009 14:08

Antwort


Roni, mach dir nicht so viele Sorgen. Ich nehme schon die ganze SS über Eisentabletten und ich muss mich täglich Spritzen. Und uns beiden geht es blendent. Außerdem haben wir es doch alle bald geschafft.
Mirka, der KU bei meiner ist auch schon bei 35. Und sie wiegt jetzt schon mehr als ich zu meiner Geburt. :o( Hoffe mal sie kommt bald, bevor sie 4000 g knackt.

LG

von Mel22 / 21.03.2009 16:56

Antwort


beim letzten us in der 36ssw waren es 3 kg. jetzt wird es wohl mehr sein. werds am dienstag erfahren, da macht mein arzt ausnahmsweise nochmal nen us (wenn ichs bis dahin schaffe:). naja, wenn der kopf durchkommt, flutscht der rest ja meistens von selber :) hoffe trotzdem auf eine kurze und nicht so schmerzvolle geburt. die tatsache, dass es jeden moment losgehen könnte, macht einen ganz hibbelig. würd am liebsten bei jeder kleinigkeit los in kh. so wie gestern. hatte plötzlich ganz starke bauchweh und da es bis ins kh nur ca 5min fahrt sind, bin ich einfach mal da hin.....war aber falscher alarm, der ctg hatte nur ganz leichte wehen angezeigt, aber laut der ärztin war alles im rahmen....der mumu ist auch noch zu, also bin ich wieder nach hause... freundlich waren die da auch nicht gerade -.- seit einer woche hab ich immer mal wieder nen leichten schleimabgang und durchfall... geht es noch wem so?

von Mirka / 22.03.2009 11:15

Antwort


bzw.... ob solche anzeichen wie putzwahn, schlechte laune, appetitlosigkeit wirklich stimmen, dass es bald losgeht? sind ja alles sone uralt-weisheiten....wenns danach geht, müsste ich schon vor wochen entbunden haben :D schlechte laune ist mein neuer bester freund....

von Mirka / 22.03.2009 11:29

Antwort


Ja, geht mir genauso. Hatte gestern auch erst wieder ne Putzattake und schimpfe immer auf meinen meinen Mann (und meine Schwiemu, die sich den Tag schon mit unserem Kind verplant und sich bei den Dorfbewohnern jetzt schon als Superomi darstellt und in Gedanken jeden Tag meinen Sohn zu ihren Tanten fährt???!!!, Das bringt mir auch nachts schlechte Laune und ich muß aufstehen...). Ich finde ja, dass ich im Recht bin, aber mittlerweile meint er ich soll mal einen Gang runter schalten, sonst wird es ein unruhiges Kind. Das ist der Schwiegermuttersatz, den ich mir seit Anfang der SS geben muß. Aber ihre Aussage, dass sie früher ja nicht so ein Bauch hatte, bzw man es ihr überhaupt nicht angesehen hat, dass sie schwanger war, bringt mich auch jedesmal auf die größte Palme der Welt. Ja, ich bin die fetteste Schwangere aller Zeiten. Früher war eben alles anders. :o/
Durchfall habe ich auch spontan mal, die Hebi meinte es sind Anzeichen, aber mein MuMu ist auch noch zu.
Da wird schon was dran sein, was man so sagt. Und es ist immer besser ins KH zu gehen, auch wenn die noch so unfreundlich sind dafür sind die Pappnasen da! ;o)

von roni78 / 22.03.2009 16:59

Antwort


Achso, aber nach der Putzeinheit hab ich mich gefühlt wie 103 Jahre!
Und appetit habe ich nach wie vor, aber es geht nicht mehr so viel rein, dann spannt die Haut am Rücken und ich kann nur noch kerzengerade sitzen, damit der Bauch nicht platzt:oD.

von roni78 / 22.03.2009 17:07

Antwort


Hab ich jetzt auch schön öffter gehört, wenn man keinen Hunger mehr hat und alles Putz das es nicht mehr lange dauert. So 2-3 Tage und dann geht es los.
Momentan könnte ich wie wild essen. Keine ahnung warum. Und mein Kind wird immer dicker. Sie wiegt schon mehr als ich zu meiner Geburt. :o(
Aber Senkwehen werden immer häufiger und die Kleine bewegt sich so gut wie garnicht mehr. Sollen ja auch Anzeichen für eine baldige Geburt sein. Kann kaum noch schlafen. Und ich werde innerlich langsam unruhig.

MÄDELS WIR HABEN ES BALD GESCHAFFT. Also geniesen wir die nächsten Tag infach nochmal, so gut wie es geht. Was haltet ihr davon?

LG

von Mel22 / 22.03.2009 18:44

Antwort


das war gestern bei mir auch so. sie hat sich den ganzen tag null bewegt, aber als ich ans ctg angeschlossen wurde, gings ab.

ich nehm es mir immer vor die letzte zeit zu geniessen, aber irgendwie geht das nicht... krieg dauernd sone anfälle, dass ich noch schnell los muss was einkaufen bzw einfach nur raus. werd die woche nochmal zum friseur, bevor man nicht mehr dazu kommt und evtl zur fußpflege. ich komme da unten garnicht mehr ran :D krieg schon geierfüße...

von Mirka / 22.03.2009 20:34

Antwort


was ist eigentlich mit kathi?

von Mirka / 22.03.2009 20:47

Antwort


Lange nichts von ihr gehört. Vielleicht turtelt sie zu sehr mit ihrem neuen Traumprinzen. Denn eine Sms mit ihrem Maxi hat sie mir noch nicht geschickt. :o)

Hab morgen auch CTG mal sehen ob sie das verschläft. Sonst ist sie immer total mobiel. Ich glaub sie mag kein CTG. :o)

von Mel22 / 22.03.2009 21:30

Antwort


Hi Hi Mädls...
Nein nein, Max spreizt sich immer noch fleißig unter meinen Rippen ein...*Danke Max* =)
War heute beim FA,
hab CTG bekommen...alles bestens, keine Wehen, super Herztöne...

Andererseits immer noch schlimme Schmerzen am MuMu, bei jeder Bewegung, egal ob ich sitze stehe oder liege. Durchfall lässt seit 2 Tagen auch grüßen. Und Nesttrieb ebenfalls...von Essen kann bei mir nicht mehr die Rede sein, ich FRESSE ;D
Ohh jeee....hoffe das Max bald kommt, will endlich wieder was tun...wisst ihr was ich meine!??
Und nein nein, bin nicht am turteln..=)
Hab dem Maik gesagt dass ich im Moment keine neue Beziehung eingehen kann... im Augenblick gibt es nur einen Mann in meinem Leben, und der sitzt in meinem Bauch =)

Er hasst übrigens CTG-schreiben ;)
er meldet sich kaum noch, aber wenn das ding am Bauch ist, dann gehts richtig rund. Bin erstaunt dass er sich doch noch so gut "wehren" kann bei dem bisschen Platz =)

Muss ab jetzt alle 4-5 Tage zum Fa / zur Hebamme =)
Ich hoffe der kleine will bald raus...ich mag nicht mehr...

Wie gehts euch so??
Kann zur zeit nicht so oft online gehen, weil mein internet spinnt ;(

von Kathi89 / 23.03.2009 19:17

Antwort


Na dann Herzlichen Glückwunsch Kathi, zu deinem ersten CTG. Da hat sich das Warten ja gelohnt. :o)

War heute beim CTG und obwohl die Ärztin meinte das es okay war mache ich mir etwas Sorgen. Die Herztöne waren heut sehr hoch.

Habe aber gerade noch mal mit meiner Hebamme telefoniert. Und sie sagte das ich mir keine Sorgen machen soll. Das am ende der SS das so sein kann, oder ich ebend sehr aufgeregt war und das sich das auf das Kind übertragen hat.
Was auch so ist, da ich heute letzte Fahrstunde vor der Prüfung hatte und wir heute auch unser Audi bekommen haben. :o)

Also alles Okay.

Jetzt können die Wehen anfangen. Mama kann es kaum noch abwarten. :o)

von Mel22 / 23.03.2009 20:47

Antwort


Hi,
das mit dem CTG muß ja allgemein unbeliebt bei den Mäusen sein, meiner tritt auch immer ordentlich dagegen und 2 mal hat er sich einfach weggedreht, da mußten mir die den Gürtel richtig straffen um ihn noch zu hören:o).
Ansonsten geht es uns anscheinend allen gleich. Durchfall habe ich auch wieder, wahrscheinlich wegen den Eisentabletten.
Muß am Mittwoch wieder zum Arzt und zur Hebamme, bin mal gespannt wieviel so ca mein kleiner Prinz wieder zugenommen hat. (Ob das meine Zunahme rechtfertigt? :oD)
Kathi, ich weiß weiß was du meinst mit dem, wieder was machen zu können.... Möchte mich auch wieder freier und vor allem schneller bewegen können. Mein Bauch spannt unheimlich.... Und Sohnimann schafft es trotzdem noch sich zu bewegen-eigentlich unglaublich, aber auch schmerzhaft!

von roni78 / 23.03.2009 20:51

Antwort


Hallo Mel,
sag mal wieso mußt du dich eigentlich spritzen?
Wann hast du denn Fahrprüfung?
Und Glückwunsch zum Audi:o).

von roni78 / 23.03.2009 20:54

Antwort


Ich muss Blutverdünner nehmen, da ich 2005 Thrombose (Blutklumpen) in der rechten Wade hatte und eine Lungenembolie (Blutklumpen in Lunge).
Als Eisen nehme ich auch, aber Durchfall? Keine Anzeichen dafür. Aber das Spannungsgefühl und die verwunderrung wie sie sich mitz so wenig Platz noch so sehr bewegen kann.... Aber die Beulen sind dabei rießig. :o)

Habe diese Woche Prüfung. Große Angst.

von Mel22 / 23.03.2009 21:32

Antwort


Schaffst du schon :o). Aber wie willst du das mit dem Schulterblick und Einparken machen? Das kann ich nicht mehr beim Auto fahren, dafür bin ich zu unbeweglich geworden. Respekt! :o)

von roni78 / 23.03.2009 21:44

Antwort


Funktioniert alles noch ohne Probleme. Zum Glück. Nur der Gurt rutscht immer am Bauch hoch und schneidet mir leicht in den Hals.

@ Kathi: Das mit den (fr- Essattaken kenn ich auch. Wundere mich das da noch soviel rein passt. ;o)

von Mel22 / 23.03.2009 22:03

Antwort


also so langsam wirds ernst. war heute beim arzt.... aufm ctg die ersten leichten wehen zu sehen und der MuMu ist "fingerdurchlässig", was auch immer das heissen mag.... ich krieg angst :,(

von Mirka / 24.03.2009 17:41

Antwort


Von mir aus kann es losgehen. Hatte heut Fahrprüfung und habe bestanden. Und zur Belohnung habe ich meinen Freund heute auf Arbeit gefahren und dann bin ich mit unserem Audi (den wir seit gestern haben) zu meinen Ellis gefahren. War voll geil. Ich hatte und habe immernoch ein Dauergrinsen im Gesicht. :o)

LG Melanie

von Mel22 / 24.03.2009 21:38

Antwort


Seite 1 von 3
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.