• "Februar Mama´s 2010"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 25 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

freud und Leid der Mama´s Teil 3

weiter gehts......

von Bine79 / 01.07.2010 06:59

Antwort


da sind wir wieder

von Bine79 / 01.07.2010 07:00

Antwort


hallo,

uns geht es supi ... nike geht gern zum babyschwimmen und danach ist sie total kaputt ... aber ich bin immer wieder froh, uns dort angemeldet zu haben ...

nike entdeckt auch gerade ihre freundin fritzi ... des ist echt witzig, wenn die zwei sich dann sehen und sich anfassen und ein bissl babbeln ...

nina möchte nun immer den kinderwagen schieben ... manchmal muss man nina auch bremsen, denn sie möchte immer mit nike spielen ... aber irgendwie ist das auch total süß ... ich hätte nie gedacht, dass nina mal soooo eine tolle große schwester ist ...

mädel, was zieht ihr denn den kleinen an ??? ich lass nike nur noch in einen luftigen kleidchen oder einen body ...

ich wünsche euch ein sonniges wochenende ...

liebe grüße

mel und der rest der bande ...

von ninasmama / 02.07.2010 13:05

Antwort


Hallo!

Da bin ich auch mal wieder!
Wir sind zur Zeit wieder in Landau bei meinen Schwiegereltern. Haben wir ganz spontan entschlossen und diesmal geht es auch einigermaßen.Ich reg mich einfach nicht mehr auf, hat ja eh keinen Zweck!

Simon schnieft immernoch, aber wir waren ja am Dienstag zur Impfung und der Doc meinte es wär nix schlimmes. Es wird aber auch langsam wieder besser.
Ansonsten ist Simon auch wieder besser drauf. Es waren ja echt anstrengende zwei Wochen, aber ich bin mir sicher, dass das ein Schub war. Er kann immer mehr mitlerweile rollt er richtig und der Popo wird hoch gedrückt um die ersten Robversuche zu starten.
Wir waren die letzten zwei Tage schwimmen, weil anders kann man es ja kaum ertragen und Simon war erst total skeptisch aber dann ging es.Leider ist das kleine Becken hier nicht beheiztund wir haben uns nicht getraut richtig mit ihm ins Wasser zu gehen, auch wegen dem schnupfen.

@Zwerge: Mach Dir keine Sorgen um Deinen Michael manche brauchen etwas länger, vielleicht ist er auch einfach gemütlich. Wenn ich an die Kleine von meiner Freundin denke, die konnte mit 5 Monaten auch nicht das, was Simon jetzt kann und sie ist jetzt 10 Monate und hat keine Lust zu krabbeln zu robben oder sonst was. Sie sitz immer zwischen ihrem Spielzeug und wenn sie an keins ran kommt, spielt sie mit ihren Händchen oder so.

@Moni: Gut, dass ihr euren Umzug ruhig angeht, grade bei dem Wetter.Das Marie schlecht trinkt und schlecht einschläft ist normal, uns gehts ja auch nicht anders, oder?

So wir fahren jetzt Eis essen, vielleicht kann ich gleich nochma schreiben, hab nämlich noch ein zwei Sachen zu sagen und zu erzählen.

Bis später

von HappySandra81 / 02.07.2010 19:02

Antwort


Hatte nicht mehr geschafft zu schreiben.
Jetzt sind wir wieder in Köln und es ist so eckelig warm hier, in Hessen aufm land wars gut zu ertragen.Ich wusste eben garnciht wie ich simon für die Nacht anziehen soll! Jetz liegt er nur mit Pampers und einer leichten decke in unserem Bett, er hatte solche probleme einzuschlafen, ich denke, weils so warm ist.Hab mich dann zu ihm gelegt und da ist er dann endlich eingeschlafen.In unserem schlafzimmer ist es fast 28 grad.

Also , was Simon heute wieder gebracht hat, hat mich so erstaunt. Er will ja immer mehr als er kann und probiert und ist immer in Bewegung, wenn dann etwas nicht klappt wie er will fängt er an zu schimpfen, süüüüüüß!
Naja jedenfalls sitz er beim Andy aufm Schoß und hatte unter den Füßen boden, andy hielt ihn an den Händchen und da drückt er sich mit den Füßen ab streckt die Beinchen durch und steht aus der Sitzenden Position plötzlich auf.Da stand er dann, sehr wackelig und lachte und freute sich...ich gleich unsere Kamera geholt und das gefilmt, er hats dann noch ein paar mal gemacht.Das kann man doch fast nicht glauben, oder?

Dann hab ich noch etwas zu erzählen und zwar heiraten wir ja Ende August und ich hätte nie gedacht, dass ich ein schönes Kleid finden werde, wo ich mich wirklich wohl drin fühl und ich mich freue es an diesem Tag anzuziehen. Letzte Woche hab ich dann ein Kleid bestellt, dass ich schon seit einiger Zeit ins Auge gefasst habe habs aber eher mit einem,>naja man kanns ja mal versuchen gefühl bestellt<.Als ich es erhalten habe, hab ichs direkt anprobiert und es ist soooooooooooooo schön. Es passte erst nicht, weil zu groß und dann hab ichs eine Nummer kleiner bestellt und das ist es jetzt. Gleich beim ersten Versuch ein Kleid zu finden hab ichs gefunden.Jetzt endlich freu mich richtig auf unseren Tag, denn das Thema Kleid hat mir echt Magenschmerzen bereitet und dachte immer ich werd unmöglich aussehen.Ich kann euch garnicht sagen, wie sehr ich mich freue!!!

Gut, das wars jetzt!
Ich hoffe euch gehts allen gut, trotz Wetter!!!

LG

von HappySandra81 / 04.07.2010 23:39

Antwort


Hallo Sandra,

schön, dass Du Dein Traumkleid gefunden hast. Es ist auch garnicht so einfach etwas zu finden, was zu der Hochzeit passt, die man selbst sich vorstellt. Ich hoffe Ihr werdet einen wünderschönen Tag erleben. Fahrt Ihr in die Flitterwochen?

Hallo an alle,

Simon ist ja ganz schön klever. Lina versucht sich immernoch umzudrehen, es fehlt auch nur noch der letzte Dreh, mal schauen, wie lange es noch dauert. Sie versucht es auch schon vom Bauch zurück auf den Rücken, aber das funktioniert nur mit einem kleinen Schubs. Danach freut sie sich riesig.

Wir waren die ganze Woche im Freibad und es hat uns echt gutgetan, Lina konnte danach auch recht gut einschlafen. Nur mit dem essen hapert es zur Zeit, bei dem warmen Wetter trinkt sie nur Milch, oder ist Obst mit Getreide. Ich kann es Ihr nicht verübeln, wenn es so warm ist habe ich auch nicht viel Hunger.

Gruß Bine

von Bine79 / 05.07.2010 06:52

Antwort


Hallo zusammen,

meld mich auch mal wieder. Unser Computer ist zur Zeit kaputt und der Laptop auch. Jetzt hat unser Computerspezialist mir seinen Laptop zwischeninstalliert damit ich wenigstens die wichtigsten Sachen arbeiten kann. Hoffe das bis zum Samstag wieder alles normal läuft.

Das ist ja super das du schon ein Kleid für die Hochzeit gefunden hast. Darf man wissen wie es aussieht? Bin ja total neugierig. Also euer Simon ist ja ganz schön weit. Unser Michael hat jetzt einen totalen Schub gemacht. Wir waren letzte Woche bei der Krankengymnastin und die meinte noch, er ist motorisch schon weit zurück. Da muss er noch hart arbeiten um das aufzuholen. Und ich konnte es kaum glauben, aber am nächsten Tag hat er sich einfach so umgedreht. Vorher hat er sich ja nichtmal zur Seite gedreht. Als wenn er gedacht hätte euch werd ichs zeigen, von wegen weit zurück.

Jetzt klappt es auch mit dem einschlafen Abends wieder besser. Es ist zwar manchmal das sie um sieben noch nicht schlafen wollen. Dann nehm ich sie beide wieder aus dem Bett und lass sie im Wohnzimmer noch ne Zeit auf der Krabbeldecke spielen bis sie müde werden. Das funktioniert jetzt ganz gut. Michael isst jetzt auch schon Gläschen und abends etwas Brei.

Mir grauts schon vorm Wochenende, da sagt der Wetterbericht ja 37 Grad. Das es bei uns immer gleich so übertrieben sein muss? Mal eiskalt, dann wieder gleich so heiß. Und dann immer schwül und doch wieder Wind. Das richtige Wetter das sich die Kleinen erkälten.

Muss euch noch was erzählen weil du, Sandra, geschrieben hast das ihr wieder bei der Schwiema ward. Meine Schwiema hat letzten Samstag für zwei Stunden auf die Kleinen aufgepasst (sie wohnt ungefähr 20 Kilometer weg von uns und hat auf die Kleinen noch nie aufgepasst). Vorher waren die zwei bei meiner Mama, die ja bei uns im Haus wohnt weil ich auf ner Ausstellung Standdienst machen musste. Meine Mama musste dann für zwei Stunden dringend weg, deshalb kam Schwiema. Als sie kam war meine Mutter mit den beiden im Kinderwagen draussen. Am Samstag war es ja sehr warm also hatten die beiden nackte Beine und so. Da kam Schwiema und hat sie gleich mit einer Stoffwindel zugedeckt weil man kann sie doch nicht so nackt liegen lassen. Und sie braucht gleich eine Decke damit sie sie zudecken kann. Meine Mama hat ihr dann ne Decke geholt (meine Mama ist jemand der sich leicht beeinflussen lässt, mit ihr kann sie das machen. Von mir hätte sie keine Decke bekommen) und Schwiema hat die beiden gleich zugedeckt damit sie nicht frieren (bei 30 Grad!!!!). Also meine Mama nach zwei Stunden wieder heim kam hatte sich Schwiema tatsächlich noch ne Decke gesucht und sie damit auch noch zugedeckt. Den beiden ist richtig das Wasser runtergelaufen vor lauter schwitzen. Also soviel zum Thema Schwiegermütter und einmischen.

Meld mich demnächst wieder wenn mein Computer wieder funktioniert.

von zwerge04 / 08.07.2010 08:32

Antwort


Hallo Zwerge!

Das hat Euer Michael bestimmt mit bekommen,was die Physiotherapeutin gesgat hat. So schnell kann das gehn von heut auf morgen können sie plötzlich dinge, wo man drauf wartet.

Kann echt nicht verstehen, warum die Schwiegermütter so sein müssen. Ich wurde an dem Wochenende auch ständig gefragt, hatt er schon was zu essen bekommen? Hast Du ihn heut schon gewickelt? Neeeeeeeeeeein füütern tu ich ihn nicht, desshalb sieht er auch sp propper aus und die Windel mach ich ihm 1 mal am Tag! Da könnt man sich echt soooooooooooooooo aufregen, aber das bringt ja nix! Ich hätt ihr gern mal gesagt, dass Simon mein Sohn ist und das sie doch gucken soll wo sie nochmal ein eigenes her bekommt und, dass sie nur die Oma ist und sich auch dem ensprechend verhalten soll. Aber das gibt ja nur stress. Wär aber auch sehr gemein von mir und so bin ich ja nicht!

Ich finds auch so schrecklich mit dem Wetter. Bei uns in Köln ist es dann immer so furchtbar drückend, hier im Kölner Loch staut sich die Hitze immer so. aufm Land kann man es dann doch ein wenig besser aushalten. Da kann man eigentlich nur schwimmen gehen.
Wann haben Deine großen denn Ferien?


Fährt eigentlich einer von Euch in den Urlaub?

von HappySandra81 / 08.07.2010 12:52

Antwort


hallo ...

ich fahr im september mit meiner mama und meinen 2 mädels an die ostsee ... meine mama muss mal raus und da sie meine zuckerschnecken soooo lieb hat, fahren wir gemeinsam an die see ... ich freu mich schon total ...

ja ja ... die schwiegermonster ... ich muss am we wieder hin ... keine ahnung, wie ich die bloß aushalten soll ... sie wird nächstes jahr mit sicherheit kotzen, denn wir wollen heiraten ... nicht erst, wenn die kinder aus dem haus sind, wie früher geplant ... sondern gerade wo man kinder hat, sollte man vielleicht doch schon eher diesen schritt wagen ... schwiegermonster wird es net freuen ...

so ... ich muss dann mal noch ein wenig was im haushalt machen ... grüße

von ninasmama / 09.07.2010 13:01

Antwort


Habt ihr mit bekommen,dass die Tochter von einem Mitglied hier, an Kindstod verstorben ist.
Puh, das ist so schrecklich!Mich wühlt das grad total auf.
Grad bei der Hitze, mache ich mir sowieso schon ständig sorgen und dann muss man soetwas lesen.
Die kleine ist wohl mitten am Tag, während des Mittagsschlafs verstorben, hat einfach nicht mehr geatmet.
Wie zieht ihr eure kleinen denn jetzt an?
Simon liegt mit Body im Bett und auch tagsüber, hat er nur nen Body an! Wie macht Ihr das?

Wahrscheinlich, sollte man jetzt noch öfter nach den kleinen schauen!

von HappySandra81 / 09.07.2010 21:15

Antwort


@alle

da ist hart. Das wünscht man keinem, wie schrecklich.
Lina hat auch nur noch einen Body an und ich versuche sie tagsüber runter zu kühlen, indem wir so oft es geht zum schwimmen fahren. Für den Fall, dass das nicht geht, haben wir ein Planschbecken aufgebaut.
Diese Hitze ist aber auch unmenschlich, Lina trinkt die Milch nur noch auf Raumtemperatur, oder Obst.
Ich versuche Ihr auch immermal wieder Wasser zu geben.
Wie macht Ihr das? Gebt Ihr auch mehr zu trinken?



von Bine79 / 11.07.2010 22:01

Antwort


Hallo zusammen,

das ist ja furchtbar. Der Kindstod ist etwas was ich immer im Hinterkopf habe. Von einer guten Bekannten ist das Baby auch daran gestorben. Das ist zwar mittlerweile schon zwölf oder dreizehn Jahre her aber das vergisst man nicht.

Meine haben auch nur Bodys an, auch Nachts. Und wenn sie schlafen ist die Balkontür ganz offen (aber der Rollo runter). Ich hab zwar immer ein bischen Angst das sie sich erkälten könnten, aber das wär das kleinere Übel. Gestern waren die zwei richtig unausstehlich. Es war ihnen viel zu warm, sie haben sogar Wasser getrunken vor lauter Durst, das heißt schon was.
Und dann drehen sie sich dauernd auf den Bauch und werden dann furchtbar wütend weil sie nicht vor und nicht zurückkommen, auf den Rücken kommen sie aber auch nicht mehr zurück. Das ist eigentlich meine größte Angst, das sie sich im Schlaf auf den Bauch drehen und den Kopf nicht zur Seite drehen und so keine Luft mehr bekommen.

Wünsch euch einen schönen (nicht zu heißen) Tag.

von zwerge04 / 14.07.2010 09:22

Antwort


Hey Zwerge!

Oh man, das kenn ich, Simon dreht sich auch ständig auf den Bauch und wird wütend weil er dann nict weiter kommt.Zurück auf den Rücken kann er sich auch nicht von alleine drehen, ich dreh ihn 100 mal am Tag wieder zurück, aber er versuchts dann immer direkt wieder und meckert. Er stemmt sich aber mittlerweile schon ein wenig hoch, aber nur den hinteren Teil, das sieht lustig aus.
Ich hab den Plötzlichen Kindstod auch im Hinterkopf und seit ein paar Tagen schläft Simon immer auf dem Bauch, seit dem geh ich ständig nach ihm gucken und einmal hatte er auch das Gesicht in die Matraze gedrückt. Wir drehen ihn dann auch immer um, aber das dauert keine fünf Minuten, da liegt er wieder aufm Bauch.HastDu einen Tip wie wir verhindern können, dass er sich immer auf den Bauch dreht im Schlaf?

von HappySandra81 / 14.07.2010 11:54

Antwort


Hallo Sandra,

ich glaub das sie sich auf den Bauch drehen kann man nicht verhindern. Wir müssen sie halt jetzt fleissig üben lassen (und das machen sie ja auch) damit sie möglichst bald die Kraft haben sich auch wieder umzudrehehen oder den Kopf schneller zur Seite zu drehen. Und halt wirklich alles aus dem Bettchen raus, Kuscheltiere und so damit sie sich nicht mit dem Gesicht drauflegen. Wenn sie einen Schalfsack anhaben ist es auch noch besser, weil dann können sie sich nicht so leicht umdrehen. Aber bei den Temperaturen geht das ja fast nicht.

Wir waren heute bei der U5. Unsere Maße:

Jonas Michael
Kopf 43,5 cm 43,5
Größe 67 cm 67 cm
Gewicht 6360 gr 6310 gr

Die Sprechstundenhilfe musste lachen, eigentlich hätte es gereicht wenn wir einen vermessen weil sie ja eh total gleich sind.

Muss mal wieder, schreit einer.



von zwerge04 / 16.07.2010 20:55

Antwort


Hey Zwerge!

Das stimmt wohl, ich zieh Simon keinen Schlafsack an, das ist einfach viel zu warm.
Das ist ja süß, da haben Deine beiden fast die selben Daten. Haben sie denn gut zugelegt? Wie schwer waren sie nochmal bei der U4?
Simon liegt ja schon weit über dem Gewicht von Deinen kleinen. Er ist echt ein Brocken!
Sind Deine beiden jetzt nicht schon ein halbes Jahr alt?
Wie läufts denn mit Brei geben. Ich hab Simon jetzt 2 Wochen Kartoffelbrei gegeben.In der ersten Woche lief das auch echt gut, aber in den letzten Tagen hat er sich immer mehr beschwert und wollte seine Milch. Hast Du eine Ahnung wie das sein kann? Soll ich ihm vielleicht noch etwas Zeit geben, bis ich mit der Beikost anfange?
Heute hab ich ihm Möhrchen drunter gemischt und da hat er wieder mehr gegessen.
Ich dachte nach zwei Wochen Brei wäre die Milchmahlzeit am Mittag schon ersetzt. hm, was mach ich da nur falsch? Vorallem hat Simon ja heute wieder mehr gegessen an Brei aber auch fast noch seine ganze Milchflasche leer getrunken, soll ich ihm dann einfach nicht mehr so viel Milch nachfüttern, nachher überfrisst er sich noch, ich hab sowieso das Gefühl er ist ein Nimmersatt.

Wo sind denn nur die anderen?
Ok,Moni steckt mitten im Umzug,Triksy(hoffe bei ihr hat sich alles wieder eingerenkt)war auch schon so lang nicht mehr hier!:-(

von HappySandra81 / 18.07.2010 20:27

Antwort


Hallo Ihr Zwei,

die anderen sind anscheinend alle anderweitig beschäftigt.

@Zwerge
das ist ja drollig mit Deinen Beiden, sehen sie sich eigentlich auch so ähnlich? Kann man sie gut auseinander halten, oder kannst Du es nur weil Du die Mama bist?
Wir haben in zwei Wochen die U5, ich bin ja mal gespannt was bei uns rauskommt.

@Sandra
ich kann Dir nicht sagen ob es normal ist, aber bei Lina war es ähnlich und ist es bei warmen Wetter auch heute noch. Mal ißt sie mehr, mal weniger, auf die Flasche danach hat sie erst verzichtet, als sie ein ganzes Gläschen als Menü verdrückt hat, also auch erst knapp einen Monat nach Beginn des zufütterns. Jetzt ißt sie meistens zwischen 140g und 190g, auch je nachdem was es zu essen gibt.

@alle
Lina dreht sich jetzt schon mit dem Schlafsack auf den Bauch und weint dann ganz schrecklich. Aber sie will einfach nicht den Kopf hinlegen, immer muß sie arbeiten. Am zurückdrehen hindert sie immer der Arm, sie hat noch nicht raus ihn gerade nach vorne zu strecken, aber sie übt fleißig. Wenn sie das auch noch kann, gibt es glaube ich kein halten mehr. Ich bin voll gespannt.

Hoffe Ihr geniesst das Wetter.

Gruß Bine

von Bine79 / 18.07.2010 21:01

Antwort


Hallo Sandra,

ich frag mich auch schon wo die anderen abgeblieben sind.

Also mein Jonas hat vier Wochen gebraucht bis er mittags die Flasche ganz weggelassen hat. Er hat aber max. noch 90 gr. getrunken. Ich hab ihm die Milch jede Mahlzeit etwas dünner gemacht, also nicht so viel Pulver rein wie auf der Packung steht. Meine essen aber auch nicht jeden Tag gleich gut. Manchmal schmeckt es ihnen total und dann wieder gar nicht. Ich hab auch festgestellt das meine nur den Karotten-Kartoffel-Fleisch-Brei mit etwas Spinat mögen. Die anderen Gläschen, wie Reis mit Gemüse oder so mögen sie gar nicht. Vielleicht wollte Simon ja lieber die Milch weil es so heiß war. Oder trinkt er sonst auch noch was? Meine trinken jetzt, wenn sie ganz arg Durst haben, Wasser. Alles andere wie Tee oder Saft mögen sie gar nicht.

Ich weiß gar nicht mehr wie schwer wir bei der U4 waren. Aber die Ärztin hat schon gemeint das sie etwas leichtgewichtig sind. Aber es ist noch im Rahmen. Wie schwer ist Simon denn jetzt?

Heute Abend musste ich so lachen. Ich hab ein Stück Torte gegessen und hatte Jonas auf dem Schoss. Da hab ich ihn von der Sahne probieren lassen. Da ist er gleich ganz wild geworden und hat nur noch gezappelt weil die ihm so geschmeckt hat. Sein eigenes Essen hat ihm noch nie so geschmeckt. Ich sollte ihn wohl lieber mit Torte füttern. lach.


von zwerge04 / 18.07.2010 21:01

Antwort


Hallo Bine,

also meine zwei sehen sich total ähnlich. Ich hab das Gefühl, sie sehen sich immer ähnlicher. Ich darf es ja gar nicht laut sagen aber ich kann sie selbst nicht auseinanderhalten. Deshalb hab ich ihnen verschiedenfarbige Armbändchen gemacht.

Das mit dem umdrehen und ärgern ist bei uns auch so. Wenn man sie dann zurückdreht weil man ihnen helfen will drehen sie sich aber sofort wieder um. Aber wenn sie so fleißig üben werden sie den Dreh bestimmt bald raus haben.

von zwerge04 / 18.07.2010 21:25

Antwort


Hallo @ alle...

da bin ich wieder... wir sind jetzt seid gestern richtig umgezogen... haben alles fertig, man war das ein Stress... und dann hatten wir auch noch keine richtige Hilfe... :-( Zum Glück hat Marie einigermaßen mitgespielt
Es ist so schön hier, voll die Ruhe als wären wir im Urlaub...

Hier ist aber auch nicht mehr so viel los oder? wie geht es euch allen und was machen eure Kleinen?

Marie hat gestern ihren ersten Brei bekommen... hat jemand eine Ahnung wie man die Flecken raus bekommt? Gibt es da einen speziellen Trick?
Sie rollt sich jetzt komplett selbstständig von einer Ecke zur anderen und wieder zurück...
Was hattet ihr von so einem Laufteil? Würde ihr so gerne einen kaufen, aber man sagt ja immer das die gar nicht gut wären für die Hüften... aber sogar der Hausarzt von uns hat so eins für seinen Sohn und seine Tochter...
Marie hatte ja ein paar längere Haare, davon sind eine ausgefallen aber jetzt habe ich gesehen das ihre Haare voll wachsen... sie hat jetzt überall 1 cm lange dichte Haare :-)
Letztens hatte sie eine rote Backe, denke das bald die Zähnchen anfangen, aber habe noch nichts entdeckt...
Wir haben auch jetzt alle Impfungen fertig :-), Marie wiegt jetzt 7200 gr... sie ist voll schwer im Arm ;-)... wie schwer sind eure Kleinen?

Wir haben noch kein richtiges Internet hier, wollten uns eigentlich auch keins holen, haben uns aber jetzt doch um entschieden... wissen nur noch nicht wann wir es bekommen...

@ zwerge... wie sieht es mit deine 2 aus? Braucht der Kleine jetzt einen Helm oder ist wieder alles gut?

Liebe Grüße und bis bald Moni

von Moni87 / 26.07.2010 16:51

Antwort


Hey Moni!
Schön,das Du wieder da bist. Ich wünsch Euch alles Gute im neuen Haus!

Hier ist echt nicht mehr viel los, leider :-( !

Wir sind zur Zeit ordentlich mit den Vorbereitungen für die Hochzeit beschäftigt. Haben heute unsere Ringe abgeholt, voll spannend.

Simon entwickelt sich prächtig, er merkt langsam, dass es zusammenhänge zwischen manchen Dingen gibt, z.b wenn man die fernbedinung benutzt guckt er dann direkt zum Fernseher.
Er hat jetzt irgendwie viel Milchschorf auf dem Kopf, das hab ich heute mit Vaseline mal weg gemacht und er sieht zum knutschen aus, weil die Haare wie hoch gegelt aussehen.
Wir haben am Donnerstag die U5. Bin gespannt wie schwer er ist, letzte Woche hab ich ihn gemessen, da war er 66 cm.Außerdem schläft er jetzt richtig durch. zwischen der letzten und ersten Flasche liegen meistens 10 Stunden wobei er die letzte meistens um acht bekommt.
Simon isst auch seit einigen wochen Brei, hab auch keine idee, wie die Flecken am besten raus gehen.

Über so einen Laufteil hab ich mir noch keine Gedanken gemacht. Wenn man eins kauft muss man aber drauf achten, dass sie mit dem kompletten Fuß auf den Boden kommen, sonst laufen sie auf den Zehenspitzen und das soll für die entwicklung der Füsse nicht gut sein. Ich glaub aber auch,dass unsere Mäuse noch zu klein dafür sind. Ans laufen ist ja jetzt noch nicht zu denken.

Von Lilmo hört man auch garnix mehr. Hoffentlich geht es allen gut, die so garnicht mehr schreiben!!!

LG
Sandra

von HappySandra81 / 26.07.2010 23:03

Antwort


Hallo,

schön das du dich wieder meldest, Moni. Viel Glück in eurer neuen Wohnung. Da bist du bestimmt froh, das ihr jetzt den Umzug geschafft habt.

Das glaub ich, das Marie mit 7200 gr ganz schön schwer ist. Sind ja meine schon so schwer und die haben ein Kilo weniger.

Wegen den Flecken: Am besten gehen die raus wenn du die Teile in die pralle Sonne legst. Die Sonne bleicht die Flecken raus. Funktioniert hauptsächlich bei weißen und hellen Sachen.

Wir haben morgen wieder einen Termin in München wegen dem Kopf von Jonas. Er ist ein bißchen schöner geworden aber nicht viel. Wahrscheinlich wird es jetzt so sein das die Differenz für einen Helm zu knapp wenig ist (müssten dann 1,2 cm Differenz sein damit wir den verschrieben bekommen, letztes mal hatten wir 1,4 cm) aber um den Kopf so zu lassen ist er doch zu schief. Vor allem wenn man ihn von oben ansieht, sieht man die Verformung schon sehr stark und auch die Ohren sind etwas verschoben. Mal schauen was die morgen sagen. Leider muss ich diesmal allein nach München fahren, mein Mann hat keine Zeit. Michael lass ich dann bei meiner Mama zu Hause.

Diese Woche hab ich ja noch Ruhe im Haus, also Schonfrist. Ab nächste Woche sind große Ferien und die Großen auch den ganzen Tag zu Hause. Das wird bestimmt wieder super anstrengend weil den Großen nach zwei Tagen schon langweilig ist. Und nach den Ferien hab ich dann einen Schulanfänger weil Tobias dann in die Schule muss. Da bin ich mal gespannt wie das bei ihm mit den Hausaufgaben läuft.

Schöne Grüsse

Zwerge

von zwerge04 / 27.07.2010 09:18

Antwort


Hey

@ Sandra... ah ihr seid in der Vorbereitung... wann heiratet ihr genau? Habt ihr spezielle Ringe anfertigen lassen?
Das ist wohl süss das Simon jetzt zusammenhänge sieht... müsste ich bei Marie auch mal drauf achten...
Du stillst aber gar nicht mehr oder? Weil meine Freundin ihr Sohn hat auch voll Milchschorf bekommenb aber weil sie stillte und dabei zu viel Milch getrunken hat...
Ah dann musst du wohl mal schreiben wie viel er jetzt wiegt und was der Kinderarzt sonst noch so sagt...
Wow 10 Stunden schläft er durch das ist wohl super... bei Marie ist es mitlerweile so das sie um 22.00 Uhr schlafen geht wacht dann meistens um 07.00 Uhr auf für eine Flasche (daher denke ich auch das es jetzt die Zeit für Brei ist) und dann schläft sie noch mal bis 11.00 Uhr... irgendwie hat sie viel mehr Schlaf wie am Anfang...
Ja stimmt da muss man drauf achten das die Füsse richtig am Boden kommen... also noch ein bisschen warten...

@ zwerge... Ja ich bin voll froh und erleichtert das der Umzug geschafft ist... so super schön da oben, ganz anders wie in der alten Wohung...
Meinst du das die Flecken denn auch in der Sonne raus gehen wenn ich die Sachen erst später wasche? Weil ich wasche ja nicht sofort...
Hm... dann bin ich mal gespannt was ihr morgen gesagt bekommt wie es weiter geht mit Jonas...
Oh ja wenn die Grossen zu Hause sind dann ist was los wa? Und die dann auch noch zu beschäftigen... Gehen die nicht in so einem Tageslager? Sowas gibt es hier, ist meistens schön für Kinder...
Was meinst du denn mit Tobias? Meinst du er macht sich gut in der Schule und mit den Hausaufgaben?

LG und bis bald Moni

von Moni87 / 27.07.2010 17:53

Antwort


Hallo zusammen,

wir waren am Mittwoch in München. Wir brauchen jetzt tatsächlich einen Helm. Der Kopf ist noch etwas schiefer geworden. Die Differenz ist jetzt bei 1,7 cm. Waren dann auch gleich beim Ortopäden in München. Die haben einen Gipsabdruck von Jonas Kopf gemacht. Sie haben gemeint er würde jetzt gleich weinen weil die meisten Babys dabei weinen. Aber Jonas hat das total lustig gefunden und gelacht. Am Freitag müssen wir dann nochmal nach München, da wird der Helm angepasst und dann ein oder zwei Wochen später nochmal. Da ist der Helm dann fertig. Tragen muss er den Helm zwischen 3 und 6 Monate für 23 Stunden täglich. Aber wenn es heißer wie 30 Grad ist braucht er ihn nicht aufsetzen. Bin ja mal gespannt wie das hinhaut.

Also ein Tageslager oder so gibt es bei uns in den Ferien nicht. Es gibt zwar ein Ferienprogramm wo an einzelnen Tagen was mit den Kindern gemacht wird. Da sind wir zu ein paar Sachen angemeldet. Aber ansonsten muss ich den Alleinunterhalter spielen. Und grad in den Ferien sind die ihre Freunde auch zum Teil nicht da.

Schade das sich die anderen gar nicht mehr melden. Sieht wohl so aus als ob unsere gemeinsame Zeit vorbei ist. Aber trotzdem hab ich das letzte Jahr mit euch allen sehr genossen. Wenn man dran denkt, vor einem Jahr waren wir grad am Anfang unserer Schwangerschaft und jetzt sind unsere Kleinen schon ein paar Monate alt, Wahnsinn.
Ich werd auf alle Fälle weiter im Forum angemeldet bleiben. Wenn es auch nur noch ab und zu ist, ist es doch schön immer wieder mal von euch zu hören.

Ich möchte mich auf alle Fälle für die schöne Zeit mit euch allen bedanken und wünsch euch und euren Familien alles Gute und Liebe.

Freu mich auf alle Fälle immer von euch zu hören.

LG

Zwerge

von zwerge04 / 01.08.2010 11:19

Antwort


Hey @ zwerge... das ist wohl echt blöd das Jonas jetzt wirklich einen Helm braucht und das der Kopf noch schiefer geworden ist, der arme kleine Mann... wie will er denn mit so einem Ding schlafen? Wird auch bestimmt anstrengend für dich werden immer zu schauen ob er ihn nicht aus hat oder er verrutscht ist wa? Hoffe das die Zeit schnell für euch vorbei geht...

Hm... die ganzen Freunde von deinen zwei sind im Urlaub? Das ist wohl wirklich blöd... das wird ja dann voll anstrengend für dich immer zu schauen das sie beschäftigt sind... und dann musst du ja auch noch nebenbei arbeiten, du Arme...

Ich find es auch schade das sie hier fast keiner mehr meldet... aber vielleicht kommen sie wieder wenn das Wetter schlechter wird ;-)...
Wenn ich so an die Zeit denke wo wir uns immer alle ausgetauscht habenüber die SS, war schon voll schön, hoffe das sich das jetzt nicht alles verläuft :-(

@ alle... Heute war eine schlimme Nacht... unsere Maus hatte das erste mal richtigen Schnupfen und husten und wurde danach auch noch heiser... sie hat die ganze Nacht geweint, war schwer zu beruhigen und hat dann wenn es hoch kommt 1 Stunde geschlafen und danach wieder geweint weil sie keine Luft bekam... wir sind dann gleich heute morgen zum Kinderarzt gegangen (Notdienst) und sie hat etwas verschrieben bekommen... sie muss jetzt inhallieren, bekommt Zäpfchen und abends Nasentropfen... er sagte das sie eine leichte Bronchitis hat :-( die arme Maus ...
Aber jetzt hat sie inhalliert, das Zäpfchen bekommen und ist gerade am schlafen...

Bis bald, liebe Grüsse Moni

von Moni87 / 01.08.2010 14:04

Antwort


ach ja @ alle... habe neue Fotos von Marie und uns reingesetzt...

von Moni87 / 01.08.2010 14:12

Antwort


Seite 1 von 5
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.