Themenbereich: Schlafen

"Kind (12 Wo) schläft nur im Kinderwagen - was tun?"

Anonym

Frage vom 03.12.2002

Mein Sohn wird in 5 Tagen 12 Wochen alt. Er schläft nur in seinem Kinderwagen. Jedesmal wenn ich ihn ins Bett lege, fängt er zu weinen an. Ich warte dann einige Minuten, dann gehe ich zu ihm um ihn zu beruhigen. Das klappt aber nicht, er schreit dann so lange bis ich ihn wieder herausnehme. Was kann ich tun ??

Anonym

Antwort vom 04.12.2002

Ich gehe mal davon aus, daß er auch nachts nur im Kinderwagen schläft...dann wäre zu empfehlen, daß Sie mit nachts anfangen ihn an sein Bettchen zu gewöhnen indem Sie z.B. den gesamten Aufsatz des Kinderwagens in sein Bett stellen und ihn dann da hinein legen um dann, wenn es gut klappt, z.B. die Dinge, die sich in diesem Kinderwagen befinden und mit denen er schläft(Decke etc.)in das Bettchen zu legen und ihn dann versuchen, in sein Bett <umzusiedeln). Tagsüber würde ich empfehlen, das erstmal so zu belassen mit dem Kinderwagen. Erst wenn Ihr Sohn sechs Monate ist, können Sie ganz gezielt anfangen, das Bett auch tagsüber einzuführen bzw., wenn er sich bis dahin nachts schon daran gewöhnt hat, wird es leichter fallen ihn auch tagsüber zumindest für ein Schläfchen in sein Bett zu legen. Um ungünstige Schlafgewohnheiten möglichst zu vermeiden, sollte er jedoch im sechsten Monat nachts möglichst in seinem Bett liegen. Das Bett sollte ihm Sicherheit und Geborgenheit vermitteln, nicht zu groß sein mit Nestchen und Sie sollten ihn so legen, daß sein Köpfchen oben an die Umrandung anliegt, so daß er hier den Widerstand spürt und somit die Begrenzung hat, um sich sicher und geborgen fühlen zu können. Alternativ wären ein Stubenwagen oder auch ein Bettkorb, der von der Decke hängt.
Mit freundlichen Grüßen

13
Kommentare zu "Kind (12 Wo) schläft nur im Kinderwagen - was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: