Themenbereich: Stillen allgemein

"Weiterstillen trotz Antibiotikum?"

Anonym

Frage vom 08.02.2005

Meine Tochter ist 3 Monate alt und wird voll gestillt.
Aufgrund einer Anginaerkrankung muss meine Frau das Antibiotikum Cotrimhexal (Wirkstoff: 160mg Trimethoprim+, 800mg Sulfamethoxazol) einnehmen.
Kann meine Frau trotzdem weiterstillen?

Anonym

Antwort vom 09.02.2005

-Hallo, dieses Antibiotikum eignet sich nicht für eine stillende Frau. Haben Sie dem Arzt denn nicht mitgeteilt, dass Ihre Frau stillt? Es gibt einige Antibiotika die stillende Frauen bedenkenlos nehmen können, Sie sollten den Arzt nochmal konsultieren und um eine "stillfähiges" Antibiotikum bitten. Gruß Judith

19
Kommentare zu "Weiterstillen trotz Antibiotikum?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: