Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Hormone nehmen wegen zu vieler männlicher Hormone?"

Anonym

Frage vom 29.03.2005

Hallo!

Mein Freund und ich versuchen seid einem Jahr ein Kind zu bekommen.Aber leider Erfolglos.
Was kann ich tun? Ich habe zu viele männliche Hormone. Kann ich da irgendwelche Hormone nehmen um schneller schwanger zu werden? Welche Nebenwirkungen hat das?

Gruß Lara

Anonym

Antwort vom 29.03.2005

Hallo, die Frage kann nur von einem Facharzt (Frauenarzt/ Endokrinologe) beantwortet werden. Es muß geklärt werden, welche Hormone zu viel sind, und ob dadurch tatsächlich die Fruchtbarkeit eingeschränkt ist. Nebenwirkungen durch die Einnahme von Hormonen sind sehr unterschiedlich und von der Art und den Dosierungen abhängig. Einige Frauen empfinden keine Veränderungen, andere leiden sehr stark unter Simmungsveränderungen, Gewichtsschwankungen, Kopfschmerzen und andere körperliche Veränderungen und Beschwerden. Zu welcher Gruppe man gehört, kann man im Vorfeld leider nicht sagen.
Ein Jahr zu probieren schwanger zu werden, halte ich persönlich für nicht so lange. Haben Sie Ihren Zyklus schon mal mit Temperaturmessungen und Schleimbeobachtung verfolgt? Vielleicht mußte Ihr Zyklus sich nach langer Pilleneinnahme auch erst mal einspielen. Ich wünsche Ihnen viel Geduld und Glück mit Ihrem Kinderwunsch, Ina

12
Kommentare zu "Hormone nehmen wegen zu vieler männlicher Hormone?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: