Themenbereich: Stillen allgemein

"Arzt aufsuchen wegen Stuhlveränderung?"

Anonym

Frage vom 12.04.2005

Hallo, meine Tochter ist jetzt 3,5 Monate alt und hat seit über einer Woche sehr oft Stuhlgang, der dünn, flockig und grün ist. Ich stille voll und eigentlich ist sie auch meistens gut gelaunt, vielleicht etwas launischer als vorher. Müssen wir einen Arzt aufsuchen? vD Julia

Anonym

Antwort vom 12.04.2005

Hallo, es kann sein, dass bei Ihrer Tochter die Zähne einschießen, dass kann zu einer Veränderung des Stuhlgangs führen. 2. kann der Stuhl grünlich werden, wenn die Kinder oft und nur kurz an der Brust trinken uns somit viel laktosehaltige Milch erwischen(viel Vormilch), was aber auch nicht schlimm wäre. Es kann aber auch ein Virusinfekt sein, aber solange sie gut Urin ausscheidet und ansonsten vital ist, es ihr gut geht, würde ich erstmal abwarten.

13
Kommentare zu "Arzt aufsuchen wegen Stuhlveränderung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: