Themenbereich: Stillen allgemein

"wie kann ich am besten abpumpen?"

Anonym

Frage vom 01.09.2005

Hallo an das Hebammen-Team! Abpumpen (mit Medela Harmony) klappt bei mir nicht, was könnte der Grund sein? Meine Tochter ist 2,5 Monate alt, ich stille voll und möchte ab und zu etwas länger als 3 Std wegbleiben. Beim ersten Versuch war es so: Phase 1: Milch kam sofort; Phase 2: es tropfte ein bißchen Milch, weiter nichts. Fazit: mein Baby kann es besser!!!Wann ist der günstige Zeitpunkt fürs Abpumpen?
Und noch eine kleine Frage: muß man Johanniskrautöl von den Brustwarzen vorm Stillen abwaschen? Vielen Dank im voraus!

Anonym

Antwort vom 02.09.2005

Hallo, es gibt immer mal wieder Frauen, die stillen voll, haben genügend Milch, aber können nicht abpumpen- es kommt einfach keine Milch, dann ist das einfach so.... Die Erkenntnis- mein Kind kann das besser- ist genau richtig, keine Pumpe ist so gut wie das Kind. Am besten pumpen Sie vor dem Stillen beide Seiten je ca 20-30ml. Stellen alles in den Kühlschrank und vor dem nächsten Stillen pumpen Sie wieder ca 30ml, bis Sie eine Portion beisammen haben. Im Kühlschrank an der Rückwand, kann die MM 72h aufbewahrt werden( vom ersten Pumpe gerechnet) oder Sie frieren die Milch ein.
Wenn das Johanniskraut aus einem z.B Olivenöl hergestellt wurde, dann kann es auf der Brust bleiben, wissen Sie das Basisöl nicht, würde ich es vor dem Stillen mit einem feuchten Tuch abwischen.

21
Kommentare zu "wie kann ich am besten abpumpen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: