Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"starke Beschwerden bei der Periode"

Anonym

Frage vom 14.02.2007

hallo, mein parnter und ich versuchen seit jetzt fast 9 mon. ein kind zu bekommen. wir haben alle ratschläge befolgt wir sind beide gesund aber es will nicht klappen. haben schon vitamine zu uns genommen. das problem ist auch das ich kurz bevor meine tage kommen sehr starke brust schmerzen habe sie auch um einiges fülliger wird. dann kommen meine tage und das so stark das ich jedes mal denke das ich ein kind angeht. meine ärztin sagt das das nicht geht jeden mon. aber es kommt mir so vor ist das normal??. was können wir noch versuchen. ich kann schon nicht mehr richtig schlafen weil ich nicht mehr abschalten kann. ich bitte um eine antwort. MFG anja

Antwort vom 14.02.2007

Was Sie an körperl. Symptomen schildern klingt nach normalen PMS-Anzeichen, die zwar unangenehm aber nicht krankhaft sind. Um diese zu lindern können Sie in der 2. Z-Hälfte verstärkt auf gemäßigte Bewegung achten wie Schwimmen (das auch die schmerzhafte Brustveränderungen lindern kann), Spazierengehen/ Walking oder Radfahren. Außerdem hilft Kaliumreiche Ernährung. Sie sollten außerdem am "Abschalten" arbeiten; der Druck, den Sie und Ihr Partner sich wg des Kinderkriegens machen, ist nicht förderlich! Wenden Sie sich Ihren Hobbies zu, entdecken Sie neue Interessen, machen Sie spontane Unternehmungen, treffen Sie Freunde, ... Die Fixierung auf den Kinderwunsch sollte Sie nicht in Ihrem Alltag blockieren. Sollte Ihnen das nicht gelingen, würde ich Ihnen zu psycholog. Hilfe raten, einfach damit Sie es besser schaffen, das Leben auch ohne schwanger zu sein zu genießen. Alles Gute!

15
Kommentare zu "starke Beschwerden bei der Periode"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: