Themenbereich: Pflege & Wohlfühlen

"Waxing im Intimbereich in der Schwangerschaft möglich?"

Anonym

Frage vom 29.04.2010

Liebes Hebammen-Team,

ich bin gerade ganz frisch schwanger (5. Woche) und würde gern, wie gewohnt, zum Waxing (Warmwachsbehandlung) bei einer Kosmetikerin gehen. Ich lasse mir normalerweise den gesamten Intimbereich (auch Schamlippen) enthaaren. Nun habe ich verschiedene Informationen bezüglich der Schädlichkeit dieser Methode in der Schwangerschaft gesammelt, und bin etwas verwirrt, da es keine klaren Aussagen gibt. Normalerweise ist die Methode schon schmerzhaft, aber auszuhalten für mich.
Würden Sie eher abraten?

Danke!

Antwort vom 02.05.2010

Hallo,

ich finde nicht, daß es ein Problem sein sollte das Waxing weiterdurchzuführen.
Es ist schmerzhaft, aber das kann eine intakte Schwangerschaft nicht stören.
Solange Sie sich dabei wohl fühlen, ist das ok.

Viele Grüße

Diekmann

29
Kommentare zu "Waxing im Intimbereich in der Schwangerschaft möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: