My Babyclub.de
Mönchpfeffer????

Antworten Zur neuesten Antwort

  • www.joanatoni@yahoo.de
    Superclubber (221 Posts)
    Eintrag vom 16.08.2006 21:26
    Hallo ihr lieben,ich hätte da mal eine frage.wofür ist Mönchpfeffer eigendlich genau?Viele empfelen das hier weiter(hab null plan)würde mich auf antworten freuen.danke
    Antwort
  • traenebaenkli@gmx.net
    Powerclubber (66 Posts)
    Kommentar vom 16.08.2006 21:44
    Hallo Joana. Soviel ich weiss wird Möpf angewendet um einen regelmässigen Zyklus herbeizuführen und die Fruchtbarkeit zu erhöhen. Bin aber überzeugt dass dir andere Bessere Auskunft erteilen Können. Alles Gute und liebe Grüsse
    Antwort
  • www.joanatoni@yahoo.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 16.08.2006 21:53
    Danke trotzdem würmchen.Ist das denn Tee oder was?
    Antwort
  • traenebaenkli@gmx.net
    Powerclubber (66 Posts)
    Kommentar vom 16.08.2006 21:59
    Keine Ahnung, bei uns hats einfach so eingeschlagen! Versuchst du denn schwanger zu werden? Warte noch etwas, du wirst sicher morgen bessere Anworten bekommen, oder geh doch mal googeln! Grüsse
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 16.08.2006 22:10
    Hi Joana! Ich schon wieder ;o) Also MöPf gibts so weit ich weiß in Tablettenform - red mit deinem FA darüber, ist am Besten denk ich. Es gibt weiter unten ein Thema, wo ausführlich über MÖPF diskutiert wird - ich denk engelchen ist darin Meisterin ;o) lg Linda
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 16:48
    Hi Joana,
    würmchen hat vollkommen recht, mit ihrer Schilderung. Möpf reguliert den Zyklus, und trägt auch einen Teil zur Fruchtbarkeit bei, und dies kannst du in der Apotheke erhalten. Entweder in Form von Tabletten oder aber als Tropfen. Ich nehm das seit dem letzten Zyklus. Bis jetzt hats noch nicht eingeschlagen, aber mal schauen. Aber ich würd dir raten, vorher mit deinem FA zu sprechen.
    @Linda
    danke meine Liebe für dein Kompliment :-(
    lg engelchen
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 21:57
    Warum der traurige Smily am Schluss? Hoff du hast mein Kompliment nicht falsch verstanden, das war nämlich echt ernst gemeint, weil du dich so toll und von allen Seiten damit auseinandergesetzt hast. lg Linda
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 11:14
    Hi Linda,
    weiß zwar nicht, ob du diese Mail noch ließt, aber ich habs nicht negativ von dir aufgefasst, sondern der traurige Smiley war dafür, dass ich lieber Expertin in etwas anderem gewesen wäre, als bei diesem Thema (Fruchtbarkeit). Also sei beruhigt, ich habs nicht negativ aufgefasst. Aber meine Liebe, ich denk mittlerweile kennen wir uns schon so gut, dass wir wissen, wer, was wie meint ;-)
    Also dann noch viel Spaß im Urlaub
    Bussi engelchen
    Antwort
  • www.joanatoni@yahoo.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 11:27
    Hallo engelchen,dank für die Info.Dann werde ich nächstes mal meine FÄ fragen. Ich hab eigendlich noch Zeit, wollte aber mal gerne wissen was das ist.Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen :). Mein Zyklus ist eigendlich sehr regelmässig. Wär dann also nicht so vielversprechend. ich warte erst einmal noch. danke
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 11:34
    Hi Joana,
    mein Zyklus ist auch recht regelmäßig, aber ich hatte einen etwas hohen Prolaktinwert, und das Möpf soll auch dafür gut sein, und überhaupt fördert, und unterstützt es die Fruchtbarkeit! Schon, wenn ich dir weiterhelfen konnte, immer wieder gern.
    Bussi engelchen
    Antwort
  • www.joanatoni@yahoo.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 12:11
    Bin etwas neugierig, was ist ein Prolaktinwert? dann kann man das also auch nehmen wenn man einen regelmäßigen Zyklus hat.werd mich mal von meiner FÄ beraten lassen.danke
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 15:47
    Hi Joana,
    also der Prolaktinwert ist in den meißten Fällen dann hoch, wenn entweder was mit der Schilddrüsenfunktion etwas nicht in Ordnung ist ( sprich: Über- oder Unterfunktion) oder aber kann es Stressbedingt sein. Und bei mir wurd Blut abgenommen und siehe da, Schilddrüsenfunktion war alles in Ordnung. ALSO STRESS. Toll dachte ich nur. So und nun bin oder besser gesagt versuch ich relaxter in jeder Situation zu sein, na ja soweit es mir halt möglich ist. Ist aber nicht im Bezug auf eine Schwangerschaft, sondern im normalen Alltag, und ich gehöre halt mal zu den Leuten, die etwas mehr Stress haben :-(
    Egal.
    Aber das Gute ist, dass ich trotz diesem etwas erhöhten Wert ganz brav meinen ES habe.
    Denn das könnte die Folge sein. Kein ES zu haben. Aber mein FA meinte, bei mir sei alles in Ordnung. Hab ja auch heut wieder ES festgestellt ;-)
    So, wenn du noch Fragen hast, immer nur zu.
    Bussi engelchen
    Antwort
  • nellchen_80
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 16:19
    @engelchen: wenn ich das richtig gelesen hab seid ihr schon 14 monate am üben? wie schaffst du das mit dem gelassen sein und entspannt in alle möglichen situationen rein zu gehen? wir sind jetzt seid 11 monaten am basteln und ich steh nur noch unter strom, innerlich. jeder zweite gedanke ist: warum klappt´s nicht. ich bin eigentlich ein mensch der auch in stress-situationen noch einigermaßen gefasst bleibt, aber scheinbar merkt mein körper, dass ich ihn psychisch austricksen will, in dem ich mir einrede, dass ich ja soooo entspannt bin und es mir nix ausmacht noch ewig weiter zu üben :)
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 17:11
    Hi nellchen_80
    Wie hast du es geschafft 11 ÜZ durchzustehen???
    Was bleibt mir denn anders übrig?
    Klar, wäre es gelogen, wenn ich sagen oder behaupten würd, es geht an mir vorbei. So soll es ja auch nicht sein, aber mein Leben geht ja auch weiter. Und ich hab ( besser ich und mein Mann) auch von Anfang an das so gehandhabt, dass es nicht NUR NOCH in mein Alltag "reinfließt" verstehst du, was ich damit meine? Ich denk halt, die Natur , oder mein zukünftiges Engelchen weiß schon, wann die richtige Zeit da ist. (natürlich nachdem ich alles hab abchecken lassen , physisch).
    Klar hab ich auch mal meine Höhen und Tiefen, aber ich helfe mir selbst, indem ich mir helfe, pos. zu denken, und den kleinen Funken an Licht in der Dunkelheit zu sehen. Und das ist das Ausschlaggebende.
    Lg engelchen
    Antwort
  • www.joanatoni@yahoo.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2006 22:43
    Danke für die Info,engelchen. WOW, ich beneide euch sehr,ihr übt schon so lange und behaltet trotzdem die nerven. Ich bin noch nicht so lange am üben (Versuch no. 4) aber habe keine geduld. Ich werde in Zukunft versuchen auch relexer an die Sache ranzugehen. Ich wünsche mir für euch sehr das dass bald klappt. Ihr habt schon so viel warten müssen und so viel geduld gehabt das ihr es euch wirklich verdient habt. ich wünsche euch so viel glück.Alle die schon lange den wunsch verspüren ein baby zu bekommen. Gruß Joana
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.