My Babyclub.de
Betrogen vom Mann und der Freundin :-(

Antworten Zur neuesten Antwort

  • baby09
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Eintrag vom 13.01.2009 12:10
    Hallo Ihr lieben ,

    Weiss garnicht ob das so recht hierher passt aber ich muss es jetzt mal irgendwie los werden !!! Habe an Neujahr eine riesen Enttäuschung erleben müssen indem ich meinem Mann mit meiner Freundin in unserer Küche beim Knutschen erwischt habe !!! :-(

    Wir sind seid 8 jahren zusammen und seid 5 Jahren verheiratet !!! Haben eine tochter die im April 3 Jahre alt wird !! Und eigentlich war nun das zweite kind geplant !!!

    Ich habe wochenlang geahnt das zwischen den beiden wohl mehr läuft und habe beide auch sehr offen darauf angesprochen !! Ich bin generell kein Eifersüchtiger mensch aber in diesem Fall war ich es extrem !!!
    Sie haben mich belogen und hintergangen haben sich heimlich getroffen und andauernt telefonischen kontakt gehabt !!
    Sie ist erst 18 und mein mann 31 !! Ich bin 28 ! Also ich denke eigentlich das es nur eine schwärmerei war mal von einer 18 jährigen eine bestätigung zu bekommen !!!

    Ich habe beide verkloppt und sie raus geschmissen und ihre freundschaft sofort gekündigt !
    Meinem Mann hab ich gesagt das er sich entscheiden muss und er hat sich für uns entschieden !! er musste den kontakt ebenfalls abbrechen!!!

    Aber irgendwie kann man alles so schwer glauben und vor allem kaum verarbeiten !!! Jedesmal wenn ich in die küche gehe sehe ich die beiden zusammen ! denke an abende wo ich allien zuhause aufs kind aufgepasst hab und sie zusammen sich heimlich getroffen haben !!

    kann sowas wirklich verzeihen ??? Beide haben unabhängig voneinender gesagt das sie sich ersr 3 mal geküsst haben ! und nie mehr gelaufen ist !!
    Naja auch ob dsa sitmmt kann man nicht wissen :-(((((((

    wie kann man sowas verarbeiten ?? ich drehe bald durch !! wenn ihr mir helfen könnt irgendwie dann meldet euch bitte !!!!
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 12:21
    Oh mein Gott du arme...
    Also mich hat mein Partner im Juni letzten Jahres auch betrogen...
    ich war 1 woche mit meiner Mama in Tunesien im Urlaub und er hat am 2ten Tag schon was mit ihr gehabt und den Tag danach mit ihrer kleinen Schwester!
    Er hat mir geschworen dass sowas nie wieder vorkommt...jedoch lief das hinter meinem Rücken noch Wochenlang weiter...
    Er habe nur 3 mal mit ihr geschlafen...egal... es ist passiert und ich kann es immer noch nicht ganz verkraften...Es bleibt immer dieser Gedanke und dieses Misstrauen im Hinterkopf...
    Ich liebe ihn, aber ich kann das nur schwer vergessen...noch dazu hat sie ihm dann vorgespielt schwanger zu sein...-.-
    nur um ihn ganz zu bekommen!
    Hat nicht geklappt, er wollte bei mir bleiben! Jetzt bin ich schwanger und super glücklich!!! Aber ich kann es einfach bis jetzt nicht vergessen...Sie hasst mich dafür, dass ich jetzt ein Baby bekomme und hat gesagt:" Wenn das Kind auf der Welt ist, dann werde ich es umbringen!" Als ich das gehört habe bin ich in Tränen ausgebrochen!!

    Dein Fall ist noch ungefähr 100 mal Schlimmer als meiner, ihr seid seit 5 Jahren verheiratet...er brtrügt dich mit deiner Freundin die erst 18 ist...ihr habt ein Kind, wollt ein zweites!!...
    Ich könnte heulen wenn ich sowas höre...

    Wie kann er das nur tun...ich kann dich so sehr verstehen...
    ICh drück dich ganz fest und ich könnte es verstehen wenn du jetzt Amok laufen würdest...

    =((
    Antwort
  • Lela
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 13:12
    Hallo Baby09,

    sicher alles von der Seele zu reden, ist momentan wahrscheinlich das Wichtigste und Beste für dich.

    Ob das mit eurer Beziehung weiter geht, wird die Zeit zeigen. Es heißt ja, Zeit heilt alle Wunden. Jedoch auch: Frauen vergeben, aber vergessen nicht ........

    Auf jeden Fall, würde ich mit dem Wunsch nach einem zweiten Kind noch warten. Auf keinen Fall solltet ihr dazu tendieren, aus Hoffnung die Beziehung dadurch zu retten, jetzt erst Recht schnellstmöglich ein zweites Kind zu bekommen.

    Ich denke ihr braucht jetzt beide Zeit und viele Gespräche, denn das "warum" hat er dir sicherlich noch nicht beantwortet und kann es vielleicht auch selbst gar nicht.

    Ihr solltet euch auch Mühe geben, dass eure Kleine keine direkten Streiterein mitbekommnt..... die Spannung zwischen euch beiden spürt sie wahrscheinlich auch so.

    Versuch du auf jeden Fall mal durchzuatmen und dich selbst zu fragen, ob du jetzt überhaupt noch mit ihm zusammen sein willst. Wenn nicht, hat es keinen Sinn, eine Trennung rauszuschieben. Darunter leiden dann nur alle. Und auch eine Trennung rauszuschieben, weil man Angst hat, es nicht alleine zu schaffen bringt am Ende nichts. Du kannst es auch alleine!

    Entscheidest du dich, für eure Familie zu kämpfen und ihm zu verzeihen, dann musst du das aber auch tun....... du musst aufpassen, dass du ihm dann nicht bei jedem Zuspätkommen oder sonst was, unterstellst, dich wieder betrogen zu haben.
    Darunter würde eure Beziehung auch stark leiden und zum Schluss zwangsläufig zum Ende führen. Egal was er jetzt machen wird, wird es für ihn schwer sein, dir zu beweisen, dass er dich liebt!

    Eine Eheberatung kann oftmals helfen ..... eine neutrale Person, die die Sache von außen und ohne emotionale Bindung und Vorurteile betrachtet .......

    Ich wünsche euch alles Gute und dass ihr die Kraft habt, die beste Lösung für alle zu finden!

    Liebe Grüße
    Lela


    Antwort
  • baby09
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 14:26
    Danke für eure schnellen antworten !! ich weiss auch nicht wie ich das schaffen soll ! !ich denke die ziet wird es zeigen ! :-((
    Antwort
  • baby09
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 17:53
    Glaubt ihr das man ihr auch irgendwann verzeihen kann ???
    Ich meine dem Partner versucht man irgendwie sofort zu verzeihen und die andere Person bestrafft man mit dem ganzen Hass der in einem Steckt obwohl beide gleich schuld waren !!! :-(((((
    Ich hab so den boden unter den füssen verloren das ich nicht mehr weiss was richtig oder falsch sein kann ???
    Mein mann hat heute vorgeschlagen ein paar tage zusammen weg zu fahren um mal evtl auf andere gedanken zu kommen !!!
    hoffe das wird es retten können !! hier zuhause werde ich wahnsinnig im moment !!!
    Habe aber auch dsa gefühl das ich alles wissen muss damit ich damit abschliessen kann !!
    Also ich wollte alles von ihm hören und nun habe ich das verlangen das sie mir noch mal alles erzählt !!!!
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2009 18:27
    @baby 09:
    Ja ich denke dass ist ganz wichtig dass du dir das alles anhörst, aber nur wenn du das willst...
    Ich war auch voller hass auf sie und habe versucht ihm sofort zu verzeihen wie du ja schon sagst,
    und ich hab ihn dann zur rede gestellt und wollte wirklich ALLES wissen... Wann und wo und wie er mit ihr geschlafen hat usw.
    Es zerbrach mir das herz, aber ich wusste dann was sache ist...
    Es tut furchtbar weh sowas von dem mann zu hören den man liebt!
    Aber irgendwie sind wir frauen da komisch, es musste mit in dem Moment noch schlechter gehen dann wars erst gut...
    Aber lass nicht uaßer acht dass zu so einer sache immer zwei gehören!
    Ich hoffe es wird alles gut...ich wünsche es dir so sehr!

    @Elli: Ja du hast recht, wenn das mit dem Baby nicht passiert wäre (es war ein Unfall) hätte ich sicher nicht so schnell über eine Familie mit ihm nachgedacht...
    Es hätte auch furchtbar schief gehen können,
    aber so blöd es sich anhört, in unserem Fall hat das Baby alles gerettet!
    Bitte diesen Satz jetzt nicht falsch verstehen...!
    Und ich sehe es genau so wie du...aber Nils ist hald dann genau zu diesem "blöden" Zeitpunkt passiert...vielleicht Schicksal!??
    Antwort
  • Lela
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 14.01.2009 08:43
    Hey baby09,

    nochmal ich.

    Weißt du, ich denke du wirst dich besser fühlen, wenn du dich mit beiden aussprichst. Das Leben läuft nicht immer so, wie man es sich vorstellt. Und ich bin mir sicher, dass weder deine Freundin noch dein Mann dir weh tun wollten, als sie das machten.In dem Fall bis du zwar direkt involviert und definitiv die Leidtragende, aber - so doof es auch klingt - hat die Sache wahrscheinlich wenig mit dir zu tun. Gegen Gefühle kann man nichts - man kann nur versuchen sie zu steuern und in den Griff zu bekommen. Das haben beide offensichtlich nicht geschafft.

    Du wirst glücklicher sein, wenn du beiden verzeihst. Was aber nicht bedeuten muss, dass du weiterhin mit ihm zusammen bleibst oder dich mit ihr trifftst.

    Seh es als ein Ende von etwas, was war - und als einen Anfang von etwas Neuem ... mit oder ohne die beiden...... so eine Sache kann ein Liebe neu entfachen oder zum erlischen bringen... ebenso wie eine Freundschaft ... nur dir steht zu zu entscheiden, was es bei euch sein wird......

    Wichtig ist, dass du dich dadurch nicht fertig machst, sondern stark aus der Sache rausgehst .......
    Quäl dich nicht mit der Frage nach dem WARUM ........ du wirst wahrscheinlich keine Antwort bekommen - dein Leben leidet darunter .....

    Ich wünsche dir viel Kraft! - du schafftst das sicher!





    Antwort
  • Lela
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 14.01.2009 08:48
    @ Kathi89: ich denke nicht, dass es "Schicksa"l ist - eher ein süßes Geschenk ! Aber verlass dich bitte nicht darauf, dass es auch eine Garantie für eure Beziehung ist.... Ihr seid noch sehr jung, und die Tatsache dass das Baby nicht geplant war und er dich schon mehrfach betrogen hat, sicherlich keine ideale Basis ........

    auch dir viel Glück und Kraft!

    LG
    Lela
    Antwort
  • Kathi89
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 14.01.2009 09:20
    Danke liebe Lela =)

    Antwort
  • steffie82
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 14.01.2009 10:45
    Liebe baby09,
    es tut mir von ganzem Herzen leid, was dir pasiert ist und ich frage mich immer wieder, warum manche Menschen zu etwas in der Lage sind.
    Man fragt sich vielleicht von welcher Seite der Betrug dich mehr schmerzt . Du sagst deine "Freundin" ist erst 18, wahrscheinlich kann man das in ihrem Alter als Dummheit abtun, was die Sache natürlich auf gar keine Fall besser macht. Du hast aber genau das Richtige getan, verfluche diese dumme Ding, gebe nie dir selber die Schuld und gebe ihr nie auch nur ansatzweise die Möglichkeit sich zu entschuldigen. Falls dieses Biest, es überhaupt vorhat. So etwas tut eine Freundin nicht, auch nicht aus einer Dummheit heraus.

    Was Dein Mann dir damit angetan hat, kann ich zu gut nachempfinden und ich kann verstehen, das du im Moment weder vor noch zurück weißt.

    Mein Partner und ich sind seid 4 1/2 Jahren zusammen und ich habe anfang letzten Jahres erfahren, dass er seid 5 Jahren verheiratet ist. Wir waren damals 8Wochen getrennt, er ist einfach unter getaucht und ich hatte nichts besseres zu tun, als ihn zu vermissen. Heute wünschte ich, ich hätte die Zeit mehr damit verbracht, Kraft zu tanken, an mich zu denken und nach vorne zu schauen. Wir sind wieder zusammen, er gibt sich auch stets Mühe, dennoch kann ich genauso wenig wie du vergessen, was passiert ist. Man sagt ja Zeit heilt alle Wunden aber vergessen kann man so etwas glaube ich nie und verzeihen wird dann schwierig. Die Gefahr ist, das so etwas bei jedem Streit immer wieder hoch kommt und schwere Vorwürfe fallen.

    Du sagtest ja, du seist kein eifersüchtger Mensch, doch es war gut, dass du so hartnäckig warst, sonst wüßtest du vielleicht bis heute nicht, was da gelaufen ist. Ich habe damals auch die Post von meinem Freund durchsucht und es ist mir egal "das man so etwas nicht macht". Es war das Beste, was ich tun konnte und man sollte immer auf sein Bauchgefühl hören.

    Ich hoffe für Dich, das du die Stärke besitzt und einen Weg findest damit umzugehen. Wenn du ihn liebst und ganz fest daran glaubst, dass er Dich auch liebt, dann habt ihr sicherlich eine Chance. Nur das wird viel Zeit brauchen und das Wichtigste ist, dass du sie dir nimmst, Mache es ihm auf keinen Fall zu leicht. Denn wenn er täglich um dich kämpfen muss , wird dir das viel Kraft und Bestätigung geben. Wenn du Abstand brauchst, nimm ihn dir und denke nicht daran, dass du ihn verletzten könntest. Da muss er jetzt durch. Dich hat ja auch keiner gefragt! Finde keine Entschuldigung für ihn und das, was er getan hat. Das ist seine Aufgabe Vor allem mußt du aufhören, dir ständig Fragen zu stellen. Das macht dich sonst kaputt. Ich hoffe für dich, das er die GANZE Wahrheit gesagt hat, wenn nicht wird er es vielleicht nicht mehr. Das sind Dinge, mit denen Du Dich abfinden mußt. Quäle Dich nicht selber damit, nach einer Antwort suchen. Versuche es zu akzeptieren und lasse keine offenen Fragen mehr in Deinem Kopf zu. Du mußt Frieden schließen mit einer Vergangenheit, mit einer Wahrheit, die es vielleicht nie gab ode,r die du nie erfahren wirst und schaue nach vorne.

    Ich wünsche Dir alles alles Liebe der Welt und gaaaanz viel Kraft. Laß den Kopf nicht hängen.

    Antwort
  • Mell
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 29.01.2009 21:50
    Ich denke schon das du ihm verzeihen solltest, sowas kann LEIDER immer mal passieren. Du solltest ihm glaube, sonst funktioniert die Beziehung auch nicht mehr. Gib ihm noch eine Chance, ich glaube das er dich sehr liebt !
    Liiiebe grüße :) Mell
    Antwort
  • baby09
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 06.02.2009 16:00
    Hallo ihr lieben ,

    ich wollte euch mal wieder auf den neuesten stand bringen !! es sind ja einige wochen vergangen !!! was ich ja nie für möglich gehalten hätte ist nun wirklich eingetroffen !! Ich habe mich mit beiden ausgesprochen !
    Und irgendwie hab ich dabei gemerkt wie wichtig mir meine freundin doch eigentlich ist !!

    Ich hab die ganze zeit nur gedacht ich müsste sie hassen und sie auch so verletzten !!!!!!!!!
    aber ich hab sie die ganze zeit vermisst !!!!!!!
    Fragt mich bitte nicht woher ich diese kraft habe , aber es ist ein positives gefühl das sie weider bei mir ist !!!!

    Ich konnte es nicht mit mir vereinbaren , einen zu hassen udn einen zu verziehn wo beider gleich schuld haben !

    mir gehts gut so wie es ist , hätte ich ja selber nicht gedacht !!!!!!!!!

    Antwort
  • dorsi
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2010 08:38
    Was für eine hässliche Erfahrung, das tut mir wirklich leid!

    Leider ist (zumindest bei mir) nach einem Betrug das Vertrauen irgendwie total angeknackst und die Beziehung ist nie mehr so wie zuvor, irgendwas ist immer anders und die Eifersucht steigt natürlich an und quält einen zusätzlich. Ehrlicherweise wurde ich mit meinem Ex-Freund nach seinem Betrug nie wieder glücklich ... ich hoffe dass du das schaffst.
    Antwort
  • MutterJordan
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 21.01.2015 17:25
    Oh mein Gott, das hört sich wirklich wirkich schlimm an... Ich hoffe natürlich, dass du wieder richtig glücklich wirst!!
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich es könnte, aber das muss jeder für sich selbst herausfinden und ich würde es dir von ganzem Herzen gönnen, wenn alles wieder gut wird!
    Antwort
  • Schnitte82
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 02.07.2015 08:43
    hEY

    Verzeihen kann man das aber es braucht Zeit, vergessen nie. Ne Freundin war das nicht, sonst hätte sie das niucht gemahct, also kein Verlust. Ein zweites Kind, wäre für mich voererst kein Thema. Lass dir Zeit, dann wirst du sehen ob deine Enttäuschung, wut nachlässt

    Viel Erfolg
    Antwort
  • Christin1983
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 02.07.2015 09:23
    Guten Morgen. Oh Gott, das tut mir sehr leid und ich kann Deine Gedanken in jedem Fall verstehen. In diesem Bereich kann ich leider sehr gut mitreden, denn ich habe die selbe Situation durch, allerdings mit meiner ehemals besten Freundin und anschließend meiner Schwester. Meine "Freundin" ist gestrichen und interessiert mich kein Stück mehr, den Mann habe ich verlassen und meine Schwester..?! Ja, mene Schwester, die ich trotzallem sehr liebe, konnte ich das verzeihen, aber nie vergessen.

    Vielleicht hilft Dir meine Situation ein wenig, Tini
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.