my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Geburt allgemein

Bin in der 39 SSW u.habe schon seit längerem Wehen.Der Mutt...

Anonym

Frage vom 26.04.2001

Bin in der 39 SSW u.habe schon seit längerem Wehen.Der Muttermund ist weich u. das Kind liegt schon tief.Heute ging zäher,unblutiger Schleim ab.Kann das der Beginn der Geburt bedeuten?
Hebamme

Antwort vom 30.04.2001

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie sich ein Beginn der Geburt ankündigen kann. Dies ist neben Wehentätigkeit und einem Blasensprung auch eine Zeichnungsblutung oder auch etwas Schleim, der im Gebärmutterhals sitzt und bei einer Verkürzung des Gebärmutterhalses und / oder einer leichten Öffnung des Muttermundes abgehen kann. Dieser Schleimabgang ist aber - anders als beim Blasensprung, bei dem innerhalb der nächsten Tage das Kind geboren werden sollte - kein Hinweis auf eine baldige Geburt. Es kann dennoch einige Tage oder auch Wochen dauern bevor es wirklich zur Geburt kommt. Bedenken Sie bitte, dass die wenigsten Kinder am errechneten Termin geboren werden und die meisten eher etwas später geboren werden als es errechnet wurde.

15

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: