menü
Themenbereich: Hausgeburt

Übernimmt die KK die Kosten der Rufbereitschaft einer Hebamme bei Hausgeburt?

Anonym

Frage vom 27.01.2002

Werden die Kosten der Rufbereitschaft der Hebamme zur Hausgeburt übernommen?
Hebamme

Antwort vom 28.01.2002

Normalerweise nicht. Alle Fragen diesbezüglich sollten Sie mit der betreffenden Hausgeburts-Hebamme besprechen, weil jede Hebamme einen unterscheidlichen Betrag verlangen kann.
Alles Gute!

19

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.