my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Babyernährung allgemein

Müssen Kinder die nicht voll gestillt werden alle 4T Stuhlgang haben?

Anonym

Frage vom 17.03.2003

Liebes Hebammenteam! Meine Tochter ist am 15.03. sechs Monate alt geworden und ich habe angefangen sie zuzufüttern. Am letzten Samstag hat sie ihren ersten Karottenbrei bekommen (etwa 2 Löffel) und ich steigere die Portionen nur langsam. Am Samstag hat sie auch Stuhlgang gehabt - er war wie gewohnt. Nun habe ich gelesen, dass Kinder die nicht voll gestillt werden einen Stuhlgang mindestens alle 4 Tage haben sollten.Gilt das auch für meine Tochter wo sie nur zum Mittag ihren Brei bekommt und sonst noch gestillt wird? Ich habe mich auch über die Nahrung in den nächsten Monaten informiert und habe gelesen, dass man zum Milchbrei auch Muttermilch hinzufügen kann. Bekommt mein Kind dann trotzdem genug Kalzium was in der Kuhmilch sonst gut vorhanden ist? Vielen Dank für Ihre Hilfe, einen lieben Gruss,
Hebamme

Antwort vom 18.03.2003

Kinder die voll gestillt werden dürfen bei jeder Stillmahlzeit oder auch nur ein mal in der Woche Stuhlgang haben. Wenn die Kleinen allerdings zugefüttert werden oder Flaschenmilch bekommen, sollten sie täglich einmal Stuhlgang haben, wenn sie beschwerdefrei sind, sind auch zwei Tage "ohne" nicht dramatisch. Da Karottenbrei stuhlfestigend wirkt, sollten Sie die Verdauung Ihrer Tochter gut beobachten. Manche Kinder bekommen dadurch Verstopfung. Wenn die Kleine bisher aber nur 2 Löffelchen Karottenbrei am Tag bekommt, denke ich eher nicht, dass es zu Problemen kommen wird. Sie können natürlich dennoch mit Massagen die Verdauung unterstützen. Meines Wissens nach bekommt Ihre Tochter bei der Verwendung von Muttermilch statt Kuhmilch bei den Getreidebreien auch ausreichend Vitamine und Mineralien. viele Informationen zu dem Thema Ernährung finden Sie auch in der Broschüre des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund (www.fke-do.de): "Ernährung für Kleinkinder und Säuglinge".

14

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.