my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Punkt auf dem Her

Anonym

Frage vom 04.11.2003

Im Ultraschall (Hochauflösung) wurde ein Punkt auf dem Herz entdeckt. Alle Werte und Teile des Herzes waren O.K. Was kann das alles für eine Ursache haben? Den direkten Schluss auf eine Chromosomenstörung (33 Jahre, zweites Kind, 21. Woche, in der Verwandtschaft keine Geburten mit Chromosomenschäden) fand ich etwas vorschnell. Wie lange kann eine Fruchtwasseruntersuchung durchgeführt werden?
Hebamme

Antwort vom 05.11.2003

-Die Assoziation von einem Punkt am Herzen zu einem Down-Syndrom beruht darauf, weil die Hälfte aller Down-Kinder einen Herzfehler haben. Natürlich ist der Schluss auf eine Chromosomenstörung sehr vorschnell, zumal Sie jetzt verunsichert sind und große Sorgen haben. Eine Amniozentese wird zwischen der
14.-16.SSW durchgeführt. Bei bestehendem Verdacht kann diese auch später erfolgen. Was ich Ihnen aber empfehlen würde ist, sich nicht verrückt machen zu lassen. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt eine Überweisung zu einem anderen Pränataldiagnostiker geben. Holen Sie sich eine zweite Meinung. Vielleicht hat der Punkt überhaupt nichts zu bedeuten. Sie schreiben ja selber, daß alle anderen Werte unauffällig seien. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Triple-Test, wenn er unbedingt weitere Untersuchungen veranlassen will. Der Triple-Test ist eine nichtinvasive Suchmethode zur Früherkennung fetaler Chromosomenanomalien (besonders Trisomie 21). Bei der Untersuchung wird mütterliches Venenblut an ein geeignetes Labor eingesendet, und sie erfolgt zwischen der
15. und 18. SSW. Ich weiß jetzt nur nicht, ob der Test auch später noch durchgeführt wird, aber fragen kann man ja.
Sie können auch keines der Untersuchungen machen lassen, wenn Sie und Ihr Partner sich einig sind was Sie wollen. Grüße

13

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.