menü
Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

Erbrechen, 8.SSW

Anonym
Ich bin jetzt in der 8. Woche und wollte mal wissen, ob das Baby davon Schaden nimmt, wenn man sich 1 mal am Tag übergibt, weil man einfach zuvielm gegessen hat. Ich kann mich so schlecht beherrschen vor Appetit und esse zuviel. Mit wird dann irgendwann schlecht und i9ch breche einen Teil wieder aus.

Frage vom 26.12.2003

Hallo,
das Erbrechen an sich schadet dem Baby nicht. Es gibt ja viele Frauen, die am Anfang der Schwan-gerschaft wegen Übelkeit erbrechen. Die Beschreibung Ihres Verhaltens enthält allerdings Hinweise auf eine Essstörung. Sollten Sie insgesamt wenig wiegen, nur selten essen und dann so große Men-gen, dass Sie eine Teil wieder erbrechen müssen oder wenn dieses Essverhalten schon vor der Schwangerschaft bestand, dann wäre es für den weiteren Schwangerschaftsverlauf hilfreich, wenn Sie sich an Ihre Hebamme, Arzt/Ärztin oder eine Selbsthilfegruppe wenden würden.
Alles Gute, Monika Selow

Antwort vom 27.12.2003


31

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.