menü
Themenbereich: Stillen allgemein

Bäuchleintee und Stillen

Anonym

Frage vom 02.01.2004

Ich stille meinen Sohn voll und möchte gerne wissen, ob ich ihm bei Kolieken den Bäuchleintee geben kann?
Hebamme

Antwort vom 03.01.2004

Sie können es versuchen, ob einige Schlucke Bäuchleintee Ihrem Sohn helfen. Der Tee sollte immer ungesüßt sein und nur im Bedarfsfall gegeben werden. Sie können ihm zusätzlich mehrmals täglich das Bäuchlein im Uhrzeigersinn um den Nabel herum mit Baby-Bäuchleinöl, Vier-Winde-Öl oder Windsalbe massieren. Die regelmäßige Massage hilft auch gegen Koliken.

24

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.