Themenbereich: Hebammenbetreuung

Hebammenbetreuung

Anonym

Frage vom 17.02.2004

Hallo!
Ich hatte bei meiner Tochter vor knapp 3 Jahren eine tolle Hebamme. Sie hat uns lange nach der Entbindung betreut und war immer mit Rat und Tat zur Stelle.Leider habe ich erfahren, dass Sie in der Klinik psychatrisch behandelt wurde und auch bei einem Treffen Ende des Jahres schien Sie noch in schlechter Verfassung zu sein.Im August bekomme ich mein zweites Kind und ich wollte gerne wieder die gleiche Hebamme nehmen. Jedoch bin ich nun verunsichert, ob das jetzt richtig wäre sie zu nehmen.Kann ich mich außerdem irgendwo erkundigen, ob sie noch praktizieren darf?
Ich wäre für einen Rat sehr dankbar.
Hebammenantwort noch nicht online

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: