Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Steißlage, Kind zu klein, was tun?

Anonym

Frage vom 14.05.2004

Hallo lieben Hebammen-Team!
Ich bin in der 34. SW. Es wurde eine Beckenendlage festgestellt. Außerdem habe ich zu wenig Fruchtwasser und das Kind ist zu klein (ungefähr 1 Woche hinterher). Kann sich das Kind noch drehen (wegen zu wenig Fruchtwasser)? Da dies mein 2. Kind ist soll ich einen Kaiserschnitt machen lassen? Welche Risiken soll ich abwägen? Danke für Ihre Antworten!!!
Hebammenantwort noch nicht online

29

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: