Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

Zyklusstörung nach Fehlgeburt

Anonym

Frage vom 16.08.2004

Hallo,

ich hatte im juni 2003 eine FG und seitdem ist mein Zyklus sehr durcheinander geraten...die Blutung kommt sozusagen wann sie will. Mein Frauenarzt hat mir dann gesagt, ich soll für 2 oder 3 monate die pille nehmen, damit sich mein Zyklus wieder regulieren kann. Habe ich auch gemacht, allerdings ist die Zyklusstörung immer noch da.

Was kann ich denn jetzt noch tun?

Grüße Kathrin
Hebammenantwort noch nicht online

39

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: