Themenbereich:

Knochenbruch wegen Vit D-Mangel?

Anonym

Frage vom 27.08.2004

Hallo, liebe Hebamme !

Mein Sohn ist nun 17 Monate alt und hat sich beim herumtoben ( und festem Treten) mit seiner großen Schwester das rechte Schienbein gebrochen, bzw. hat einen Haarriß.
Ich mache mir nun gaaaaanz große Vorwürfe, da ich ihm nie die D-Vigantoletten gegeben habe !!!
Er ist halt im März geboren worden, war im Sommer viel in der Sonne und im Winter bin ich von MM auf Flaschennahrung umgestiegen. Da ich mir dachte, dass dort sowiso mehr Vit.D drinn enthalten ist als in MM, gab ich in den sonnenarmen Tagen keine Vigantoletten zusätzlich.
Meinen sie, dass das absolut falsch war und er nur desshalb einen Haarbruch(fast Spiralbruch) am Bein hat??? ..und das die Knochen jetzt für sein ganzes Leben geschwächt sind? Wie sie merken, ich mache mir große Vorwürfe
und hoffe auf baldige Antwort !!!
M.f.G. Katharina E.
Hebammenantwort noch nicht online

25

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: