Themenbereich:

Windpocken in der Schwangerschaft

Anonym

Frage vom 04.09.2004

Hallo!

Ich bin in der 37.SSW und mein 3jähriges Kind hat die Windpocken.
Ich habe diese Kinderkrankheit schon gehabt. Kann diese Infektion trotzdem gefährlich werden für mein ungeborenes Kind?
(als ungeboren und als geborenes Kind?)
tina
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: