Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

Welche Medikamente in Schwangerschaft bei Kopfschmerzen?

Anonym

Frage vom 22.09.2004

Hallo!

Ich bin jetzt in der 19. SSW und habe mir wohl eine Erkältung eingefangen. Aber so das bis jetzt meine Nase frei ist aber ich merke das die Nebenhöhlen zu sind. Dadurch habe ich natürlich extreme Kopfschmerzen seid gestern! Schlafen war fast unmöglich. Was kann ich nehmen damit zumindest die starken Kopschmerzen vorbei gehen? Rotlicht mache ich seid heute morgen schon. Gibt es etwas was ich machen kann ohne mein Baby zu gefährden? Nach Aussage meines FA gestern habe ich schon eine Paracetamol genommen die aber nicht gehofen hat! Vielen Dank für Ihre Antwort!
Hebamme

Antwort vom 13.01.2009

-Hallo, Wärme ist da schon eine gute Idee. Vielleicht versuchen Sie es auch noch mit warmen Wasserdampf da laufen die meisten Nasen ganz gut. Oder sehr warme Kompressen auf den Nebenhöhlen auflegen kann den Druck auch lindern. Mehr ist fast nicht zu machen, selbstverständlich dürfen Sie auch nochmal Paracetamol nehmen, auch auf die Gefahr hin das es nicht viel hilft.Bleien Sie im Bett und vermeiden Sie Kälte und Zugluft (Vorsicht beim Radfahren). Gruß Judith

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: