Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Verunsicherung durch Ultraschall

Anonym

Frage vom 16.10.2004

Hallo!
Ich bin laut Test zu Hause und Test beim Arzt, der alledings auch nur ein Urintest war, schwanger. Leider hat mich die erste Untersuchung sehr verwirrt, da die Ärztin einen Ultraschall check machte und bis auf eine aufgebaute Schleimhaut gar nichts zu sehen war! Am 26. August hat meine Periode zum letzten Mal begonnen. Die Untersuchung war am 30.September. Muß bis zum 02.11. ausharren, erst dann nächster Termin. Übelkeit habe ich gar nicht, bin nur schneller müde und habe vermehrten Harndrang. Ist nun etwas in mir am wachsen oder nicht? Diese Ultraschalluntersuchung hat mich ganz verrückt gemacht! Liebe Grüße und hoffe auf schnelle Antwort! ANNI
Hebammenantwort noch nicht online

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: