Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Schmierblutung wegen Gendefekt?

Anonym

Frage vom 04.05.2005

Hallo,
ich bin 40 Jahre alt und erwarte unser 4. Kind.
Ich bin in der 6. Woche, habe Schmierblutungen, heute mit kleinen Klümpchen, mir ist sehr übel (was ja gut ist) und die Ärzte konnten keine Herztöne feststellen und gehen von einem Gendefekt aus, da ich ja auch so alt bin. Gestern wurde mir Blut abgenommen um den Hormonstatus festzustellen. Freitagmorgen soll ich wieder in die Klinik zur Hormonkontrolle und zur Ausschabung, da bei dieser Diagnose von einem gesunden Kind nicht ausgegangen werden könne. Ich könne dann auch überlegen, wenn sowieso eine Bauchspiegelung wegen einer evtl. Eileiterschwangerschaft gemacht würde, ob ich nicht eine Unterbindung wünsche. Könnte es uns helfen, wenn ich Bettruhe einhalte. Vielleicht beruhigt sich die Blutung ja dann? Können Sie uns Hoffnung machen? Danke für die Antwort.
Hebammenantwort noch nicht online

15

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: